Nachrichten

Aileen Passloff, Tänzerin, Choreografin und Lehrerin, stirbt im Alter von 89 Jahren

Aileen Passloff, deren Karriere als Tänzerin, Choreografin und einflussreiche Lehrerin Ballett, modernen Tanz und postmodernen Tanz umfasste, starb am 3. November in Manhattan. Sie war 89 Jahre alt.

Ihr Tod in der Hospizpflege der NYU Langone Health wurde nach Angaben der Tänzerin Charlotte Hendrickson, einer Freundin, durch Herzinsuffizienz infolge von Komplikationen bei Lungenkrebs verursacht, die vor fünf Jahren diagnostiziert worden waren.

Für Frau Passloff, ein ehemaliges Mitglied des Judson Dance Theatre, widmete sich das experimentelle Kollektiv der 1960er Jahre, das zum postmodernen Tanz führte, allen Aspekten der Form.

“Ich kann mich nicht erinnern, nicht getanzt zu haben”, sagte sie letztes Jahr in einem Interview mit der New York Times. „Ich würde in den Hinterhof gehen, um zu spielen, und zu spielen bedeutete zu tanzen. Für die Wahrheit. ”

“Für die Wahrheit” war ihr Refrain in jedem Gespräch. Ihr Durst nach Wahrheit und Schönheit im Tanz war groß: Sie suchte immer danach – durch ihren eigenen Körper und durch die Körper ihrer Tänzer.

“Aileen benutzte den Körper, um das Leben auf eine Weise zu verstehen, die der Welt nur Hallo sagt und alles feiert, was wir sein können”, sagte der Tänzer und Choreograf Arthur Aviles in einem Telefoninterview. „Sie hat uns geholfen, unseren Körper in Bezug auf den Ausdruck zu verstehen – in Bezug auf Natur, Leben, Erde, Himmel. ”

Wie Herr Aviles war Frau Hendrickson eine Schülerin von Frau Passloff am Bard College, wo Frau Passloff von 1969 bis 1990 Co-Vorsitzende der Tanz- und Theaterabteilung war. Frau Hendrickson tanzte anschließend ausgiebig in Frau Passloff Passloffs Arbeiten sagten, sie sei unsicher gewesen, als sie auf Bards Campus im Hudson Valley ankam. Frau Passloff hat das geändert.

“In Aileens Klassen war Platz für alle, die so waren, wie sie waren”, sagte sie. “Sie würde immer sagen, dass wir wunderbar gemacht sind – wie ein süßer Tiger oder wie ein Baum. Sie würde diese Umgebung schaffen, in der Sie natürlich Ihr Bestes geben sollten, aber vor allem sollten Sie auch aus Ihrer eigenen Sicht sprechen – den Mut haben, sich selbst zu kennen und dies zu teilen. ”

Frau Hendrickson war auch als Choreografin von ihr begeistert. Sie erinnerte sich an eine Aufführung bei Bard, bei der Frau Passloff ihren Tanz „Paseo“ präsentierte, in dem sechs Tänzer die Bata de Cola tragen – „den spanischen Rock, der sich wie ein Hochzeitskleid zurückzieht“, sagte Frau Hendrickson.

„Sie sahen einfach aus wie diese majestätischen Dinosaurier, die so schwer und sinnlich und voller Leben waren“, fügte sie hinzu.

Aileen Passloff wurde am 21. Oktober 1931 in New York City als Tochter von Morris und Flora Passloff geboren. Sie wuchs in Jackson Heights, Queens, auf. Ihr Vater war Hutmacher. Ihre Schwester, die Malerin Pat Passlof, war Mitglied der New Yorker Schule der Abstrakten Expressionisten. (Sie ließ das zweite “f” in ihrem Nachnamen fallen, nachdem sie ein Gemälde fertiggestellt und festgestellt hatte, dass sie auf der Leinwand keinen Platz dafür hatte.)

Als Mädchen besuchte Frau Passloff die School of American Ballet, eine Tochtergesellschaft des New Yorker Balletts, und studierte bei der Russischlehrerin Anatole Oboukhov. “Er hat mir das Fliegen beigebracht”, sagte Frau Passloff im Jahr 2019.

Muriel Stuart, ein weiteres verehrtes Fakultätsmitglied – in England geboren, sie hatte mit Anna Pavlova getanzt – sprach Frau Passloff für die Zulassung zur Schule vor. “Sie war wichtig in meinem Leben”, sagte Frau Passloff über Frau Stuart. „Sie hatte eine wundervolle Lyrik und Musikalität und später kam sie und sah mich tanzen. ”

Während ihres Studiums an der Schule lernte sie James Waring kennen, den experimentellen Choreografen und Künstler, der zu dieser Zeit Schüler auf dem Niveau über ihrem war. “Er war ein Geschenk Gottes”, sagte sie. Keiner von ihnen hatte viel Geld und brachte ihr bei, wie man sich in Ballettaufführungen im City Center in Manhattan einschleicht, indem man die Feuerleiter erklimmt.

Sie debütierte 1945 im Alter von 14 Jahren in Mr. Warings Kompanie. Sie tanzte unter anderem mit Katherine Litz, Toby Armor und Remy Charlip, einem ursprünglichen Mitglied der Merce Cunningham Dance Company, das bekannt wurde Kinderbücher schreiben und illustrieren.

Es war Mr. Waring, der sie zum Choreografieren ermutigte, obwohl sie ihm sagte, dass sie nicht daran interessiert sei. Sie fuhr fort, zahlreiche Arbeiten zu machen. Sie spielte auch in experimentellen Stücken der kubanisch-amerikanischen Dramatikerin María Irene Fornés.

Von 1949 bis 1953 studierte Frau Passloff Tanz- und Sozialwissenschaften am Bennington College in Vermont und leitete 10 Jahre lang ihre eigene Firma in New York. Sie trat auch in zwei Filmen von Marta Renzi auf: „Her Magnum Opus“ (2017), in denen Frau Passloff die geliebte Lehrerin einer Gruppe von Künstlern porträtiert, und „Arthur & Aileen“ (2012), eine kurze Dokumentation mit ihr und Mr. Aviles.

Neben Frau Hendrickson und Herrn Aviles gehörten zu ihren Schülern bei Bard viele, die sich im zeitgenössischen Tanz einen Namen machen würden, darunter die Theater- und Opernregisseurin Anne Bogart sowie die Choreografen Dusan Tynek und David Parker. Frau Passloff war vom Flamencotanz fasziniert und studierte ihn bei den Meisterlehrern Mercedes und Albano. Er führte den Flamenco in den Bard-Lehrplan ein.

Frau. Passloffs Ehe mit Robert Farren endete mit einer Scheidung. Sie hatten sich am Set von Stanley Kubricks Film “Killer’s Kiss” (1955) getroffen. Sie war Tänzerin im Film und Mr. Farren war Mitglied der Crew. Sie wird von ihren Cousins ​​Stephen und Ellen Passloff überlebt.

Frau. Hendrickson sagte, dass Frau Passloff im Krankenhaus den Menschen sagen würde, dass sie sie von dem Moment an liebte, als sie sie sah.

“Zuerst dachte ich, meine Güte, es ist wirklich lustig, dass sie das zu so vielen Menschen gesagt hat”, sagte Frau Hendrickson. „Und dann wurde mir klar, nein – sie liebte radikal. Sie glaubte wirklich, dass wir alle miteinander verbunden sind. ”

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu