Ameristar AC-Fehlercodes und Fehlerbehebung

Ameristar AC-Fehlercodes und Fehlerbehebung

Fehlercodes des Single-Zone-Mini-Split-Wechselrichtersystems: Ameristar AC Fehlercodes und Fehlerbehebung-min Fehlercodes Lösung E5 AC Überstromschutz. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker. E8 Hochtemperaturschutz. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler […]

Fehlercodes des Single-Zone-Mini-Split-Wechselrichtersystems:

Ameristar AC Fehlercodes und Fehlerbehebung-min
Fehlercodes Lösung
E5 AC Überstromschutz. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker.
E8 Hochtemperaturschutz. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker.
H4 Hochtemperaturschutz. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker.
H6 Motorfehler des Innenlüfters. Starten Sie das Gerät neu. Wenn der Fehler nicht behoben werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker.
C5 Schutz vor Fehlfunktionen der Überbrückungskappe. Wenden Sie sich an Ihren Händler oder qualifizierten Servicetechniker.
F1 Innenumgebungssensor offen oder Kurzschluss. Wenden Sie sich an Ihren Händler oder qualifizierten Servicetechniker.
F2 Innenrohrsensor offen oder Kurzschluss. Wenden Sie sich an Ihren Händler oder qualifizierten Servicetechniker.
Wenn andere Fehlercodes vorhanden sind, wenden Sie sich an Ihren Händler oder einen qualifizierten Servicetechniker.

Wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt, schalten Sie das Gerät aus und wenden Sie sich an Ihren Händler oder qualifizierten Servicetechniker:

Das Netzkabel ist überhitzt oder beschädigt
Wenn Sie einen brennenden Geruch bemerken
Das Gerät löst die Schalttafel aus oder schaltet häufig ab, ohne die eingestellte Temperatur zu erreichen
Anormaler Ton während des Betriebs
Wenn Sie ein Wasserleck bemerken

Ameristar AC Fernbedienung Bedeutung

Ameristar AC-Fernbedienungsbildschirmsymbole

Fehlerbehebung
Bedingung: Gerät läuft nicht
Wenn das Gerät sofort nach dem Ausschalten gestartet wird
Wenn die Stromversorgung eingeschaltet ist
Möglicher Grund:

Der Überlastschutzschalter verzögert den Start des Geräts um drei Minuten
Das Gerät befindet sich eine Minute lang im Standby-Modus
Zustand: Nebel kommt vom Gerät. Wenn der Kühlzyklus beginnt

Möglicher Grund: Innenluft mit hoher Luftfeuchtigkeit wird schnell abgekühlt

Zustand: Der Ton kommt vom Gerät

Beim Starten des Geräts ist ein leichtes Knacken zu hören
Beim Abkühlen ist ein Geräusch zu hören
Beim Starten oder Stoppen des Geräts ist ein Ton zu hören
Während des Betriebs oder nach dem Betrieb ist ein leises Geräusch zu hören
Während des Betriebs und nach dem Betrieb ist ein Knackgeräusch zu hören
Möglicher Grund:

Dieses Geräusch tritt auf, wenn das elektronische Expansionsventil initialisiert wird.
Das Geräusch des in der Einheit fließenden Gaskältemittels
Dieses Geräusch tritt auf, wenn das Gaskältemittel beginnt oder aufhört zu fließen
Das Geräusch des Entwässerungssystems funktioniert
Dieses Geräusch tritt auf, wenn sich die Gerätefelder aufgrund von Temperaturänderungen ausdehnen oder zusammenziehen
Zustand: Das Gerät bläst Staub aus. Wenn das Gerät längere Zeit ausgeschaltet war.

Möglicher Grund: Staub im Innengerät wird ausgeblasen

Zustand: Das Gerät gibt Geruch ab. Wenn das Gerät in Betrieb ist

Möglicher Grund: Der vom Gerät aufgenommene Raumgeruch wird wieder ausgeblasen

Zustand: Innengerät läuft nach dem Ausschalten noch. Nachdem jedes Innengerät das Stoppsignal erhalten hat, läuft der Lüfter weiter

Möglicher Grund: Der Motor des Innenlüfters läuft 20 bis 70 Sekunden lang weiter, um überschüssige Kühlung und Heizung zu nutzen und sich auf den nächsten Betrieb vorzubereiten

Bedingung: Moduskonflikt. Der COOL- oder HEAT-Modus kann nicht betrieben werden.

Möglicher Grund: Wenn der Innenbetriebsmodus mit dem des Außengeräts in Konflikt steht, blinkt die Innenfehleranzeige und nach 5 Minuten wird ein Konflikt auf dem kabelgebundenen Controller angezeigt. Das Innengerät läuft nicht mehr und das Außengerät ändert seinen Betriebsmodus entsprechend dem Innengerät. Anschließend kehrt das Gerät zum Normalzustand zurück. Der COOL-Modus steht nicht im Konflikt mit dem DRY-Modus. Der FAN-Modus steht in keinem Konflikt mit einem Modus.

HINWEIS: Wenn das Problem nach Überprüfung der oben genannten Punkte und Ergreifen geeigneter Maßnahmen weiterhin besteht, stellen Sie den Betrieb des Geräts sofort ein und wenden Sie sich an Ihre örtliche Servicestelle oder Ihren Händler. Diagnose und Reparaturen sollten von einem professionellen Servicetechniker durchgeführt werden.

Hilfsbetrieb

Hilfsbetrieb
Wenn die Fernbedienung verloren geht oder beschädigt ist, schalten Sie die Klimaanlage mit der Hilfstaste ein oder aus. Öffnen Sie die Frontplatte des Geräts und drücken Sie die Aux-Taste. Taste zum Ein- oder Ausschalten des Geräts. Wenn das Gerät über die Hilfstaste bedient wird, läuft es nur im Auto-Modus.

Hinweis: Auto-Modus-Betrieb – 77 ° F ist die eingestellte Temperatur für den Kühlbetrieb und 68 ° F ist die eingestellte Temperatur für den Heizbetrieb. Für den automatischen Modus ist keine Einstellung verfügbar.

Wartung des Innengeräts

Wartung des Innengeräts
Reinigen Sie die Außenfläche des Geräts mit einem trockenen oder feuchten Tuch.
Wenn Rückstände vorhanden sind, kann das Gerät mit einer milden Reinigungslösung gereinigt werden. Verwenden Sie keine chemischen Lösungsmittel oder brennbaren Flüssigkeiten, um die Oberfläche des Geräts zu reinigen. Nach der Reinigung mit einem weichen, trockenen Tuch trocken wischen.
Reinigen Sie den Filter mindestens alle drei Monate. Reinigen Sie häufiger, wenn es sich in einem staubigen oder rauchigen Bereich befindet.
Öffnen Sie die vordere Außenverkleidung des Innengeräts.
Entfernen Sie den Filter, indem Sie die Kanten greifen und nach unten ziehen.
Reinigen Sie den Filter mit einem Vakuum oder spülen Sie ihn unter kaltem, klarem Wasser ab.
Wenn der Filter stark verschmutzt ist, verwenden Sie warmes Wasser (unter 45 ° C). Ein mildes Reinigungsmittel sollte nur verwendet werden, wenn die Rückstände nicht mit warmem Wasser entfernt werden können. Spülen Sie den Filter gründlich aus, bevor Sie ihn an der Luft trocknen lassen. Wenn der Filter nicht ausreichend gereinigt werden kann, wenden Sie sich an Ihren Händler, um einen Ersatzfilter zu erhalten.
Lassen Sie den Filter an der Luft trocknen, um Verwerfungen zu vermeiden. Trocknen Sie den Filter nicht in direktem Sonnenlicht.
Setzen Sie den Filter wieder in die Clips ein und schließen Sie die Frontplatte.
Ameristar AC Handbuch PDF

Sosyal Medyada Paylaşın:

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın