Klimaanlage

Argo AC-Fehlercodes und Fehlerbehebung

Diese Klimaanlage erfüllt strenge Sicherheits- und Betriebsstandards. Als Installateur oder Servicetechniker ist es ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit, das System so zu installieren oder zu warten, dass es sicher und effizient arbeitet.

Argo AC-Fehlercodes und Fehlerbehebung
Fehlercodes Fehler und Lösungen
E01 Fehler beim Empfang des seriellen Kommunikationssignals. Die Fernbedienung erkennt ungewöhnliche Signale vom Innengerät.
E02 Fehler beim Senden des seriellen Kommunikationssignals. Die Fernbedienung erkennt ungewöhnliche Signale vom Innengerät.
E03 Innengerät erkennt ungewöhnliche Signale von der Fernbedienung oder Gruppensteuerung.
E08 Die Adresseinstellung des Innengeräts ist doppelt vorhanden. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
E09 Die Adresse der Fernbedienung (RCU.ADR) ist doppelt vorhanden. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
E11 Fehler beim Empfang des seriellen Kommunikationssignals. Das Innengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal von der Signaloption.
E14 Bei Verwendung einer flexiblen Kombinationssteuerung wird die Adresseinstellung des Hauptinnengeräts dupliziert. (vom Außengerät beurteilt.) Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
E04 Fehler beim Empfang des seriellen Kommunikationssignals. Das Innengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal vom Außengerät.
E05 Fehler beim Übertragen des seriellen Kommunikationssignals. Das Innengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal vom Außengerät.
E06 Fehler beim Empfang des seriellen Kommunikationssignals. Das Außengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal vom Innengerät.
E07 Fehler beim Senden des seriellen Kommunikationssignals. Das Außengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal vom Innengerät.
E15 Die Anzahl der bewerteten Innengeräte oder die Gesamtkapazität der Innengeräte ist gering. Auto. Adresseinstellung ist nicht korrekt.
E16 Die Anzahl der bewerteten Innengeräte oder die Gesamtkapazität der Innengeräte ist groß. Auto. Adresseinstellung ist nicht korrekt.
E18 Fehler beim Empfang des seriellen Kommunikationssignals. Das Innengerät erkennt ein ungewöhnliches Signal von einem anderen Innengerät.
L02 Die Modelleinstellung des Innengeräts stimmt nicht mit dem Außengerät überein. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
L03 Bei Verwendung der Gruppensteuerung wird die Adresseinstellung des Hauptinnengeräts dupliziert. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
L07 Unsachgemäße Verkabelung zwischen Innengeräten. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
L09 Der Kapazitätscode des Innengeräts ist nicht eingestellt. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
L11 Unsachgemäße Verkabelung der Gruppensteuerungsverkabelung. Falsche Einstellung des Innengeräts oder der Fernbedienung.
P09 Unsachgemäße Verkabelung der Deckenplatte.
P01 Wärmeschutz im Innenlüftermotor ist aktiviert. Schutzvorrichtung im Innengerät ist aktiviert.
P10 Schwimmerschalter ist aktiviert. Schutzvorrichtung im Innengerät ist aktiviert.
P02 Wärmeschutz im Außenlüftermotor ist aktiviert. Schutzvorrichtung im Außengerät ist aktiviert.
P03 Abgastemperatur von PC comp. ist ungewöhnlich. Schutzvorrichtung im Außengerät ist aktiviert.
P04 Hochdruckschalter ist aktiviert. Schutzvorrichtung im Außengerät ist aktiviert.
P05 Negative Phase oder Spannungsabfälle. Schutzvorrichtung im Außengerät ist aktiviert.
P31 Anderes Innengerät warnt. Schutzvorrichtung im Außengerät ist aktiviert.
F01 Innentemperatur der Spule (E1 = TH2) kann nicht erkannt werden. Der Innenthermistor ist entweder offen oder kurz.
F02 Innenspulentemp. (E2 = TH3) kann nicht erkannt werden. Der Innenthermistor ist entweder offen oder kurz.
F10 Raumtemperatur in Innenräumen kann nicht erfasst werden. Der Innenthermistor ist entweder offen oder kurz.
F04 Abgastemperatur.A kann nicht erkannt werden. Der Außenthermistor ist entweder offen oder kurz.
F06 Flüssigkeitstemp. (C1 = TH0E) kann nicht erkannt werden. Der Außenthermistor ist entweder offen oder kurz.
F07 Gassentemp. (C2 = TH0C) kann nicht erkannt werden. Der Außenthermistor ist entweder offen oder kurz.
Der H01 PC-Kompressormotor ist überlastet. Schutzvorrichtung für Kompressor ist aktiviert.
Der H02 PC-Kompressormotor ist blockiert. Schutzvorrichtung für Kompressor ist aktiviert.
H03 Stromkreis zur Erkennung des Kompressorstroms ist defekt. Schutzvorrichtung für Kompressor ist aktiviert.
H06 Niederdruckschutz ist aktiviert. Schutzvorrichtung für Kompressor ist aktiviert.
H18 Standard comp. Schütz (Mg SW) klappert. Schutzvorrichtung für Kompressor ist aktiviert.
Hinweis: Bei anderen Fehlercodes wenden Sie sich an einen qualifizierten Techniker.

LED-Anzeige am P.C.B. Ass’y:

Wenn mit dem Außengerät etwas schief geht, leuchten die LED-Lampen am Außen-P.C.B. Das Gerät leuchtet auf, um zusätzlich zur Alarmmeldung auf der Fernbedienung die Ursache des Problems anzuzeigen.

LED-Anzeige am Außengerät P.C.B. Ass’y

Fehlerüberwachungslampe und Inhalt
Argo AC Fehlerbehebung

Argo AC Fehlerbehebung
Mögliche Fehler und Lösungen:

Versuchen Sie nicht, das Gerät selbst zu reparieren. Eine unsachgemäße Reparatur kann zu Stromschlägen oder Bränden führen. Trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung, bevor Sie sich an Ihr lokales technisches Servicecenter wenden. Führen Sie die folgenden Überprüfungen durch, bevor Sie sich an Ihr technisches Servicecenter wenden:

Fehler: Das Innengerät empfängt kein Signal von der Fernbedienung oder die Fernbedienung scheint nicht zu funktionieren

Prüfen:
Gibt es wahrnehmbare Störungen (z. B. statische Elektrizität, stabile Spannung)?
Befindet sich die Fernbedienung im Signalempfangsbereich? Gibt es Hindernisse zwischen der Fernbedienung und dem Empfänger?
Ist die Fernbedienung auf den Empfänger gerichtet?
Ist die Empfindlichkeit der Fernbedienung niedrig? Sind Symbole unscharf oder fehlen sie?
Werden beim Bedienen der Fernbedienung keine Symbole auf dem Display angezeigt?
Gibt es ein fluoreszierendes Licht im Raum?
Lösung:

Ziehen Sie den Stecker heraus. Stecken Sie den Stecker nach ca. 3 Minuten wieder ein und starten Sie das Gerät neu.
Die maximale Signalempfangsentfernung beträgt 8 m. Die Fernbedienung funktioniert nicht über diesen Abstand hinaus. Entfernen Sie die Hindernisse.
Richten Sie die Fernbedienung auf den Empfänger am Innengerät.
Überprüfen Sie die Batterien. Wenn die Batterien sehr schwach sind, ersetzen Sie sie.
Überprüfen Sie, ob die Fernbedienung beschädigt ist. Wenn ja, ersetzen Sie es.
Positionieren Sie die Fernbedienung neben dem Innengerät. Schalten Sie das fluoreszierende Licht aus und versuchen Sie es erneut.

Argo Klimaanlage Fernbedienung

Argo Air Conditioner Display Icons
Fehler: Aus dem Innengerät tritt keine Luft aus

Prüfen:
Ist der Lufteinlass oder -auslass des Innengeräts blockiert?
Hat die Innentemperatur im Heizmodus die eingestellte Temperatur erreicht?
Wurde der Heizmodus erst kürzlich ausgewählt?
Lösung:

Entfernen Sie das Hindernis.
Sobald die eingestellte Temperatur erreicht ist, bläst das Innengerät keine Luft mehr aus.
Um zu verhindern, dass kalte Luftstöße ausgeblasen werden, dauert es einige Minuten, bis der Betrieb beginnt (dies ist normal).
Fehler: Die Klimaanlage funktioniert nicht

Prüfen:
Gibt es einen Stromausfall?
Hat sich der Stecker gelöst?
Hat der Leistungsschalter ausgelöst oder ist die Sicherung durchgebrannt?
Ist die Verkabelung fehlerhaft?
Wurde das Gerät sofort nach dem Herunterfahren neu gestartet?
Ist die Einstellung auf der Fernbedienung korrekt?
Lösung:

Warten Sie, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist.
Stecken Sie den Stecker wieder ein
Lassen Sie den Leistungsschalter oder die Sicherung von einem qualifizierten Techniker ersetzen.
Lassen Sie es von einem qualifizierten Techniker ersetzen.
Warten Sie 3 Minuten und starten Sie das Gerät neu.
Setzen Sie die Funktion zurück.
Argo Klimaanlage Handbuch PDF

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu