Auf einmal geschwächt und dominierend bereitet sich Trump auf seine nächste Tat vor

Auf einmal geschwächt und dominierend bereitet sich Trump auf seine nächste Tat vor

Auf einmal geschwächt und dominierend bereitet sich Trump auf seine nächste Tat vor

Der ehemalige Präsident spricht am Samstag vor dem Parteitag der Republikaner in North Carolina, während er seine politischen Reden und …


Der ehemalige Präsident spricht am Samstag vor dem Parteitag der Republikaner in North Carolina, während er seine politischen Reden und Kundgebungen wieder aufnimmt.
Erdeundleben. com-

WASHINGTON – Donald J. Trump, der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, pendelt mindestens einmal pro Woche von seinem Golfclub in New Jersey nach New York City, um von seinem Büro im Trump Tower aus zu arbeiten, und schlüpft in Manhattan ein und aus ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen.

Der Ort ist nicht so, wie er ihn verlassen hat. Viele seiner langjährigen Mitarbeiter sind weg. So auch die meisten Familienmitglieder, die einst dort mit ihm gearbeitet haben, und einige der Einrichtungsgegenstände des Ortes, wie sein ehemaliger Anwalt Michael D. Cohen, die sich seitdem gegen ihn gewandt haben. Herr Trump arbeitet dort, meist allein, mit zwei Assistenten und ein paar Leibwächtern.

Sein politisches Engagement ist auch zu einem bunt zusammengewürfelten Team ehemaliger Berater zusammengeschrumpft, die immer noch auf seiner Gehaltsliste stehen, was an die nackten Charaktere erinnert, die dazu beigetragen haben, einen politischen Neuling zu seinem unwahrscheinlichen Sieg im Jahr 2016 zu führen. Die meisten von ihnen bleiben Tage oder Wochen ohne persönlich mit Herrn Trump zu interagieren.

Aber als er am Samstagabend zum Kongress der Republikaner in North Carolina geht, der als Wiederaufnahme von Kundgebungen und Reden bezeichnet wird, ist Herr Trump sowohl eine verringerte Figur als auch eine übergroße Präsenz im amerikanischen Leben mit einer bemerkenswerten – und viele sagen gefährlichen – halte an seiner Party fest.

Auch ohne seine bevorzugten Megafone und das Drumherum des Amtes thront Herr Trump über der politischen Landschaft, beseelt von der Lüge, dass er die Wahlen 2020 gewonnen hat, und seiner eigenen Wut über seine Niederlage. Und im Gegensatz zu anderen mit einer Beschwerde konnte er seine Wut und seine bevorzugte Version der Realität einem beträchtlichen Teil der amerikanischen Wählerschaft aufzwingen – mit dem Potenzial, die Politik der Nation zu beeinflussen und das Vertrauen in ihre Wahlen für die kommenden Jahre zu schwächen.

Er ist immer noch von Twitter und Facebook blockiert, hat aber seit seinem Ausscheiden aus dem Amt Schwierigkeiten, einen Weg zu finden, die Berichterstattung zu beeinflussen und die Fälschung zu fördern, dass ihm die Wahlen 2020 gestohlen wurden.

Einige Parteiführer, wie der Minderheitsführer im Senat, Mitch McConnell, geben vor, dass er nicht mehr existiert, während sie respektvoll sind, wenn Mr. Trump nicht ignoriert werden kann.

Andere, wie Senator Rick Scott aus Florida, haben versucht, sich zu schmeicheln, indem sie Trump mit erfundenen Auszeichnungen überreichten, um seinem Ego zu schmeicheln und ihn daran zu beteiligen, den Republikanern im Senat 2022 zu helfen, die Mehrheit zurückzuerobern.

Michael Beschloss, der Präsidentschaftshistoriker, sagte, Trump habe sich dem Modell von Ex-Präsidenten widersetzt, die eine Wahl verlieren und dazu neigen, zu verblassen, und der Erfahrung von Richard M. Nixon, der auf die Art und Weise, wie Trump wie ein Ausgestoßener behandelt wurde, widerlegt wurde hat es geschafft zu vermeiden.

Da er gleichzeitig groß und klein ist, sagte Herr Beschloss: „Er ist groß, wenn der Maßstab ist, dass Politiker Angst vor ihm haben, was ein Maßstab für Macht in Washington ist. Viele republikanische Führer haben Angst vor ihm und erniedrigen sich vor ihm. ”

Jason Miller, ein Berater des ehemaligen Präsidenten, stimmte der Kontrolle von Herrn Trump über die Partei zu.

“Es gibt zwei Arten von Republikanern innerhalb des Beltway”, sagte Miller. „Diejenigen, die erkennen, dass Präsident Trump der Führer der Republikanischen Partei ist, und diejenigen, die das leugnen. ”

Selbst nach einer Niederlage bleibt Herr Trump in jeder öffentlichen Umfrage bisher der Spitzenreiter für die Präsidentschaftsnominierung der Republikanischen Partei im Jahr 2024. Gesetzgeber, die seine Dominanz über die Partei in Frage gestellt haben, wie die Abgeordnete Liz Cheney, die Republikanerin aus Wyoming, die ihre Kollegen anflehte, ihn nach dem Aufstand seiner Anhänger im Kapitol vom 6. Januar abzulehnen, wurden von der republikanischen Führung entlassen.

Von seiner seltsamen Doppelrolle der Irrelevanz und Dominanz aus hat sich Herr Trump eng auf drei Dinge konzentriert – seine wiederholten, falschen Behauptungen, dass die Wahlen 2020 „manipuliert“ wurden, und seine Unterstützung für Bemühungen, die Ergebnisse zu kippen; die staatlichen und lokalen Ermittlungen zu den Praktiken der Trump-Organisation; und der Zustand seines Geschäfts.

Herr Trump, von dem Beamte des Weißen Hauses sagten, er habe mit Freude beobachtet, wie seine Unterstützer das Kapitol stürmten und die Zertifizierung des Wahlkollegiums vom 6. Januar störten, hat mehreren Personen mitgeteilt, dass er glaubt, dass er diesen August „wieder ins Weiße Haus eingesetzt“ werden könnte. laut drei Personen, die mit seinen Bemerkungen vertraut sind. Er wiederholte eine Theorie, die von Unterstützern wie Mike Lindell, dem Vorstandsvorsitzenden von MyPillow, und Sidney Powell, dem Anwalt, der von Wahlmaschinenunternehmen wegen Verleumdung wegen der Verbreitung von Verschwörungstheorien über die Sicherheit ihrer Stimmzettel verklagt wurde, verbreitet wurde.

Der Sieg von Präsident Biden mit mehr als 80 Millionen Stimmen wurde vom Kongress bestätigt, nachdem die Unruhen vom 6. Januar eingedämmt waren. Es gibt keinen legalen Mechanismus für die Wiedereinsetzung eines Präsidenten, und die Bemühungen der Republikaner im Senat von Arizona, die Stimmen im größten Bezirk des Staates neu auszuzählen, wurden von lokalen republikanischen Beamten als falsch und ungeschickt verspottet, die sagen, das Ergebnis sei ein parteiischer Zirkus, der Vertrauen in Wahlen erodieren.

Trotzdem hat sich Herr Trump auf die Bemühungen in Arizona und eine Klage in Georgia konzentriert, um darauf zu bestehen, dass er nicht nur wieder im Amt ist, sondern dass die Republikaner durch dieselben Bemühungen auch die Mehrheit im Senat zurückerobern werden, so den Leuten vertraut mit dem, was er gesagt hat.

Herr. Trumps Anhänger demonstrierten im November vor dem Wahlbüro von Dallas County in Dallas.Kredit. . .Tamir Kalifa für die New York Times

Er hat konservative Kommentatoren und Schriftsteller gedrängt, seine Behauptungen zu wiederholen, die Wahlen seien manipuliert worden. Sein Fokus hat sich in den letzten Wochen intensiviert, zeitgleich mit der Einsetzung einer speziellen Grand Jury durch Cyrus Vance Jr., den Bezirksstaatsanwalt von Manhattan, in seine Geschäfte.

Frustriert über die mangelnde Berichterstattung hat er seine Wut in Pressemitteilungen zum Ausdruck gebracht, in denen er immer noch als „45. Präsident der Vereinigten Staaten“ bezeichnet wird. ”

„Wenn ich das nächste Mal im Weißen Haus bin, wird es auf seinen Wunsch hin keine Abendessen mehr mit Mark Zuckerberg und seiner Frau geben“, sagte er in einer Erklärung am Freitag, nachdem Facebook angekündigt hatte, sein Verbot gegen ihn für at beizubehalten mindestens zwei Jahre. “Es wird alles Geschäft sein!”

Letzte Woche hat er seinen Blog geschlossen, nachdem er von Freunden gehört hatte, dass die Website wenig Verkehr hatte und ihn klein und irrelevant erscheinen ließ, so eine Person, die mit seiner Denkweise vertraut ist.

Einige seiner Adjutanten sind nicht bereit, sich mit ihm auf seine Verschwörungstheorien einzulassen und würden gerne sehen, wie er eine zukunftsweisende Agenda vorlegt, die den Republikanern im Jahr 2022 helfen könnte. Die Leute in seinem Kreis scherzen, dass der ranghöchste Berater des ehemaligen Führers der freie Welt ist Christina Bobb, Korrespondentin des rechtsextremen, ewig pro-Trump One America News Network, die er regelmäßig konsultiert, um Informationen über die Wahlprüfung in Arizona zu erhalten.

Es bleibt abzuwarten, was er bei seinem Auftritt in North Carolina zur Wahl 2020 sagt.

Herr Trump war bestrebt, das Mikrofon am Samstagabend in Greenville zurückzunehmen, wo Adjutanten sagten, er plane, Dr. Anthony S. Fauci, den führenden Experten für Infektionskrankheiten des Landes, sowie die Biden-Regierung anzugreifen.

„Joe Biden möchte, dass die amerikanischen Steuerzahler Reparationen zahlen“, sollte Trump laut einem Berater, der an der Ausarbeitung der Rede beteiligt war, sagen. „Ich möchte, dass die Chinesen den amerikanischen Steuerzahlern Reparationen zahlen. ”

Die erste Kundgebung nach der Präsidentschaft von Herrn Trump ist für später im Juni geplant, gefolgt von weiteren Auftritten sowohl für ihn selbst, bezahlt von seinem Super-PAC, als auch im Namen der Republikaner des Repräsentantenhauses, die seine Agenda unterstützen, sagten Berater.

Er war so begierig auf ein Publikum, dass er sogar als Redner in Rechnung gestellt wird, der über Jumbotron bei einer Kundgebung in New Richmond, Wisconsin, live auftreten wird, wo die anderen Headliner Diamond und Silk sind, die Social-Media-Stars der MAGA-Bewegung. und Dinesh D’Souza, der von Herrn Trump eine Begnadigung des Präsidenten wegen einer strafbaren Verurteilung wegen illegaler Wahlkampfspenden erhalten hat.

Trotz der bescheidenen Natur einiger der Ereignisse, mit denen er seinen Namen in Verbindung bringen möchte, wollen selbst einige seiner größten Kritiker ihn nicht abschreiben.

„Ich wünschte, ich wäre zuversichtlicher, dass es lächerlich wäre“, sagte Bill Kristol, ein prominenter „Never Trump“-Konservativer. „Es fehlt der Wald durch die Bäume, um nicht zu sehen, wie stark er ist. ”

Auftragnehmer, die während der viel kritisierten Überprüfung der Abstimmung durch den Senat von Arizona im größten Bezirk des Bundesstaates Kisten mit Stimmzetteln verpacken.Kredit. . .Courtney Pedroza für die New York Times

Seine beiden Wahlkampfmanager für 2020, Bill Stepien und Brad Parscale, stehen auf der Gehaltsliste von Herrn Trump und sind immer noch in seiner Welt beteiligt. Aber Mr. Trump ist episodisch wütend auf die meisten Mitglieder seines Teams.

Dieses Mal ist Jared Kushner, sein Schwiegersohn, der seine Wahlkampfoperation 2020 beaufsichtigte, größtenteils ausgestiegen und sagte dem kleinen Kreis der Berater um den Ex-Präsidenten, dass er sich darauf konzentrieren möchte, sein Buch zu schreiben und zu etablieren eine einfachere Beziehung zu Mr. Trump, wo er nur ein Schwiegersohn ist. Donald Trump Jr. ist als das politisch am meisten engagierte Familienmitglied im Leben seines Vaters eingetreten.

Susie Wiles, die erfahrene politische Beraterin in Florida, der der ehemalige Präsident und alle in seinem Umfeld den Gewinn des kritischen Staates im Jahr 2016 und erneut im Jahr 2020 zuschreiben, überwacht die Spendenaktion von Herrn Trump aus Florida und leitet die wöchentliche Telefonkonferenz des Skelettteams das läuft noch die Post-Präsidentschafts-Operation.

Abends hat Herr Trump an Spendenaktionen auf seinem Golfplatz in Bedminster, N. J., teilgenommen, sowohl für sein eigenes politisches Aktionskomitee als auch für republikanische Kandidaten.

Aber er war bestrebt, wieder Kundgebungen abzuhalten und Staaten anzukündigen, in die er reisen wollte, bevor sein Team irgendwelche Veranstaltungsorte oder Termine festgelegt hatte.

“Wenn Sie ein Präsident für eine Amtszeit sind, gehen Sie normalerweise ruhig in die Nacht”, sagte Douglas Brinkley, ein Präsidentschaftshistoriker. „Er sieht sich selbst als Anführer der Revolution, und das tut er von der Ladefläche eines Golfwagens aus. ”

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
2020 İş neu Trump wer

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın