Nachrichten

Auf Wiedersehen, goldene Gans

WASHINGTON – Viele sehen einen Möchtegern-Despoten im Bunker verbarrikadiert, stumpfe Finger klammern sich an die Hebel der Macht als Worte, die ihm nichts bedeuten – Demokratie, Wahlintegrität, friedlicher Übergang, Verfassungsmäßigkeit – wirbeln darüber.

Ein Präsidentschaftshistoriker sieht in Donald Trumps Schwanengesang etwas anderes. Michael Beschloss hat Bilder von Hollywoods berühmtesten Diven, Shut-Ins und Head Cases getwittert.

Norma Desmond, die Stunde für Stunde Filme von sich selbst sah, hüllte sich in ihre Villa am Sunset Boulevard, als „der Traum, an dem sie sich so verzweifelt festgehalten hatte, sie umhüllte. Howard Hughes, der in Germaphobie, Wahnsinn und Abgeschiedenheit absteigt. Greta Garbo, hinter ihrem Hut und ihrer Sonnenbrille beschlagnahmt. Charles Foster Kane, der das Dröhnen der Menge vermisst, als er sich in Xanadu, seinem heruntergekommenen Vergnügungspalast, windet.

Der Präsident und seine Freunde werden in den nächsten zwei Monaten wahrscheinlich echten Schaden anrichten und größere Probleme verursachen. Aber auf andere Weise ist das Bild des Präsidenten als erbärmliche, enträtselte Diva passend.

Trump hat in Interviews und bei Kundgebungen gesagt, dass zwei seiner Lieblingsfilme die Schwarz-Weiß-Klassiker über Stars sind, die in sich zusammenbrechen, “Citizen Kane” und “Sunset Boulevard”. ”

In “Sunset Boulevard” verschwören sich Max, der Butler, und ein Kamerateam, um den wahnsinnigen Stummfilmstar glauben zu lassen, dass sie ihre Nahaufnahme bekommt, wenn sie tatsächlich nur die Treppe hinunter gelockt wird, um für ihre Sünden zu antworten.

Die Republikaner, die Trumps Täuschung ermöglichen, sind wie das Kamerateam, das eine Szene mit der sich auflösenden Diva filmt, die niemals zu sehen sein wird.

“Was ist der Nachteil, wenn man ihn für diese kleine Zeit humorisiert?” Ein hochrangiger republikanischer Beamter sagte gegenüber der Washington Post. „Niemand glaubt ernsthaft, dass sich die Ergebnisse ändern werden. ”

Trump, der einst Hollywood-Produzent werden wollte und überlegte, die US-amerikanische Filmschule zu besuchen, machte nie den Dreh- und Angelpunkt, Politiker zu sein. Er wurde gewählt, weil er in einer Reality-TV-Show einen kompetenten Chef und einen schlauen Megabillionär spielte – ziemlich gut als Schauspieler, jetzt wo wir wissen, dass er keiner von beiden ist – und er ist ein Performancekünstler und ein von Bewertungen besessener Showman geblieben.

Auch nachdem Georgia und Arizona angerufen wurden und Joe Biden 306 Wahlstimmen erhielt – die gleiche Zahl, die Trump als „massiven Erdrutschsieg“ bezeichnete, als er sie 2016 erreichte -, spielt der Präsident ein Stück innerhalb des Stücks, in dem Er ist immer noch der Star.

Trump Boswell Maggie Haberman berichtete, dass es keine große Strategie gibt und der Präsident “einfach versucht, von einem Nachrichtenzyklus zum nächsten zu überleben”, indem er sein bekanntes Spiel spielt, eine Kontroverse zu erzeugen und zu beobachten, wie sie sich abspielt.

Als eine wachsende Zahl von Trump-Beratern und Führern der Republikanischen Partei privat zugab, dass das Ende nahe war – und als der Secret Service von Coronavirus-Infektionen und Quarantänebefehlen aufgrund der maskenwidrigen Super-Spreader-Kampagnenreise des Präsidenten erschüttert wurde – stützten Beamte des Weißen Hauses Donalds große Illusionen. Dies, selbst als seine Anwälte ihn verließen und Richter gegen ihn entschieden.

“Wir kommen hier im Weißen Haus unter der Annahme voran, dass es eine zweite Trump-Amtszeit geben wird”, sagte Peter Navarro, der Handelsberater des Weißen Hauses, am Freitag von Fox Business.

Kayleigh McEnany stimmte zu, dass der Präsident „an seiner eigenen Amtseinführung teilnehmen würde. ”

In seinen Ausführungen zur Operation Warp Speed ​​am Freitagnachmittag im Rosengarten zeigte Trump, wie schildkrötenlang er akzeptiert hat, dass er draußen ist.

“Ich werde nicht gehen, diese Regierung wird nicht gesperrt werden”, sagte er. „Hoffentlich wird die – die, ähm, was auch immer in der Zukunft passiert, wer weiß, welche Verwaltung es sein wird – ich denke, die Zeit wird es zeigen. ”

Die Zeit hat es gezeigt. Erkennen wir ein Stück Realität, das sich einschleicht?

Der Präsident, der nie großes Interesse am Regieren gezeigt hat, hat endlich alle Täuschung aufgegeben, sich auf die Grundprinzipien der Trump-Doktrin zu konzentrieren: sich selbst, Kabelnachrichten, Twitter, Selbstmitleid und Caterwauling über wahrgenommene Kleinigkeiten.

“. Die Tagesbewertungen von @FoxNews sind vollständig zusammengebrochen “, twitterte er. “Wochenende tagsüber noch schlimmer. Sehr traurig zu sehen, dass dies geschah, aber sie vergaßen, was sie erfolgreich machte, was sie dorthin brachte. Sie haben die Goldene Gans vergessen. Der größte Unterschied zwischen der Wahl 2016 und 2020 war @FoxNews! “

Die Gans war an Fox ‘Hals. Was für ein unnatürlicher und köstlicher Anblick.

Das Netzwerk half Trump, Präsident zu werden, und erlaubte ihm, seine Basis visuell festzuhalten. Fox war der Sauerstoff in seiner Alternative-Reality-Blase.

Aber weil Trump zu 100 Prozent transaktional ist, konnte er keine reine Mathematik akzeptieren und seinen Laserstrahl auf Fox trainieren, als er es wagte, ein wenig von der totalen Treue abzuweichen, indem er das Rennen früh in Arizona richtig anrief.

Trump hat in dieser einen Sache Recht: Er war eine goldene Gans für das Nachrichtengeschäft. Jedes Mal, wenn er den Mund öffnet, springen 50 Schlagzeilen heraus.

Die Goldene Gans ist aber auch eine dumme Gans. Er sollte nur erkennen, dass Bidens Sieg tatsächlich das beste Ergebnis für ihn ist. Er muss den Job nicht mehr machen und kann einfach mit dem Branding und dem Jammern und dem Rühren des Topfes weitermachen – die Teile, die ihn interessieren.

Er hat die Demokraten mit Sicherheit sehr effektiv mit dem Sozialismus gebrandmarkt, die Polizei defundiert, das Land geschlossen und das Fracking beendet. Biden entkam, aber viele Demokraten taten dies nicht.

Jetzt sollte Trump weitermachen und sich an das halten, was er am besten weiß: sich selbst zu fördern. Wie Norma Desmond sollte er der Fantasie seines Lebens nachgeben, der er sich so sehr widmet, und den Rest von uns in der kalten, grausamen, unversöhnlichen, unbequemen Realität leben lassen.

Herr DeMille hat gerade angerufen, Herr Präsident. Er sagt, er ist bereit für deine Nahaufnahme. Halten Sie Ihr Pfannkuchen-Make-up an und verlassen Sie jetzt das Haus. Die Kameras werden warten.

The Times verpflichtet sich zur Veröffentlichung eine Vielzahl von Buchstaben an den Editor. Wir würden gerne hören, was Sie über diesen oder einen unserer Artikel denken. Hier sind einige Tipps. Und hier ist unsere E-Mail: Buchstaben @ nytimes. com.

Folgen Sie dem Abschnitt “New York Times Opinion” auf Facebook, Twitter (@NYTopinion) und Instagram.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu