Biden widerruft und ersetzt Trump-Order, der TikTok verboten hat

Biden widerruft und ersetzt Trump-Order, der TikTok verboten hat

Biden widerruft und ersetzt Trump-Order, der TikTok verboten hat

Die neue Verordnung fordert eine umfassendere Überprüfung einer Reihe von Anwendungen unter ausländischer Kontrolle, die ein Sicherheitsrisiko …


Die neue Verordnung fordert eine umfassendere Überprüfung einer Reihe von Anwendungen unter ausländischer Kontrolle, die ein Sicherheitsrisiko für Amerikaner und ihre Daten darstellen könnten.
Erdeundleben. com-

WASHINGTON – Präsident Biden hat am Mittwoch eine Durchführungsverordnung aus der Trump-Ära widerrufen, mit der die beliebten Apps TikTok und WeChat verboten werden sollten, und durch eine ersetzt, die eine umfassendere Überprüfung einer Reihe von ausländisch kontrollierten Anwendungen fordert, die eine Sicherheit darstellen könnten Gefahr für Amerikaner und ihre Daten.

Der Trump-Befehl sei nicht „auf die vernünftigste Art und Weise“ ausgeführt worden, sagten Beamte der Biden-Regierung in einem Anruf mit Reportern und fügten hinzu, dass die neue Richtlinie „klar verständliche Kriterien“ festlegen würde, um die nationalen Sicherheitsrisiken zu bewerten, die von Softwareanwendungen ausgehen, die mit ausländischen Regierungen verbunden sind , insbesondere China.

Die Anordnung von Herrn Biden spiegelt die wachsende Dringlichkeit amerikanischer Beamter, sowohl der Republikaner als auch der Demokraten, wider, der ihrer Ansicht nach zunehmenden Bedrohung durch Chinas Militär- und Technologiesektor aggressiv entgegenzutreten. In einer seltenen Demonstration der Überparteilichkeit haben die US-Gesetzgeber auch versucht, die Abhängigkeit der USA von China bei Lieferkettentechnologien wie Halbleitern, seltenen Mineralien und anderen Geräten zu verringern. Am Dienstag genehmigte der Senat ein Ausgabenpaket in Höhe von 250 Milliarden US-Dollar, um die amerikanische Technologieforschung und -entwicklung zu stärken.

Die Anordnung ist der erste bedeutende Schritt, den Herr Biden unternommen hat, um sich der Saga zwischen TikTok und der Trump-Administration zu nähern, die versuchte, die App aus Gründen der nationalen Sicherheit zu verbieten, aber sofort vor einem Bundesgericht angefochten wurde.

Analysten sagten, die neue Durchführungsverordnung solle einen Prozess schaffen, der einer solchen Herausforderung standhalten könnte, wenn die Biden-Regierung beschloss, den Druck auf einzelne Apps zu erhöhen.

„Der Ansatz der Trump-Administration ist ein bisschen wie ein Troll“, sagte Brian J. Fleming, ein Anwalt, der sich auf nationale Sicherheit und internationale Handelsfragen konzentriert, „der vor Gericht als ein ziemlich hohler Prozess entlarvt wurde, der vollständig ergebnislos war“. Gefahren. ”

Da Herr Biden wiederholt betonte, dass der wachsende chinesische Einfluss nicht nur die Zukunft der amerikanischen Wirtschaft, sondern auch die Demokratie selbst in Frage gestellt hat, hat seine Regierung daran gearbeitet, mehrere Richtlinien von Herrn Trump zur Eindämmung Chinas zu überdenken oder zu verstärken. In mehreren Fällen hat der Präsident einen aggressiveren Ansatz gewählt als sein Vorgänger: Letzte Woche erweiterte Herr Biden eine Bestellung aus der Trump-Ära, indem er Amerikanern verbot, in chinesische Firmen zu investieren, die mit dem Militär des Landes verbunden sind oder Überwachungstechnologie verkaufen.

Es ist unklar, wie effektiv beide Befehle letztendlich die Verbreitung der chinesischen Spionagetechnologie stoppen werden, und die Schritte lösen die Zukunft von TikTok, einer äußerst beliebten App mit 100 Millionen amerikanischen Nutzern, nicht vollständig. Im September erließ die Trump-Administration eine Durchführungsverordnung, die den Betrieb von TikTok und WeChat, dem beliebten Messaging-Dienst von Tencent, verbietet. Ein Richter erteilte eine einstweilige Verfügung der Trump-Anordnung, die TikTok bis November eine Rettungsleine gibt.

Gleichzeitig übernahm die Trump-Administration die Rolle des Deal Makers. Es hieß, TikTok könne den US-Betrieb nur aufrechterhalten, wenn es sich an ein US-Unternehmen verkauft und alle in China ansässigen Infrastrukturen und Verbindungen ablegt. Nach überstürzten Angeboten und Gerangel von Technologiegiganten gewannen Oracle und Walmart ihr Angebot, eine Beteiligung an dem Unternehmen für einen nicht genannten Betrag zu erwerben. Herr Trump lehnte dann den Deal ab, den seine Regierung inszeniert hatte.

TikToks Leiden haben sich mit der Wahlniederlage von Herrn Trump gelegt. Obwohl das Unternehmen mit der neuen Verordnung der Biden-Regierung noch immer auf dem Prüfstand ist, sagen Analysten, dass die dramatischen Höhen und Tiefen für das Unternehmen deutlich abnehmen werden.

James Lewis, ein leitender Vizepräsident des Zentrums für strategische und internationale Studien, sagte, die Biden-Regierung habe keine Lockerung der starken Haltung der Regierung gegenüber China gezeigt. Aber der neue Auftrag legt viel genauere Kriterien für die Abwägung von Risiken fest, die von TikTok und anderen Unternehmen im Besitz ausländischer Gegner wie China ausgehen.

„Sie gehen die gleiche Richtung wie die Trump-Administration, aber in gewisser Weise härter, geordneter und auf gute Weise umgesetzt“, sagte Lewis. Er fügte hinzu, dass die Anordnung von Herrn Biden stärker sei als die Richtlinie aus der Trump-Ära, weil „sie kohärent und nicht zufällig ist. ”

Nach dem neuen System, das in der Anordnung von Herrn Biden umrissen ist, würde Handelsministerin Gina Raimondo befugt sein, „einen kriterienbasierten Entscheidungsrahmen und eine strenge, evidenzbasierte Analyse zu verwenden“, um Softwareanwendungen zu untersuchen, die von einem „ausländischen Gegner, “ einschließlich China, laut einem Memo, das von Beamten des Handelsministeriums in Umlauf gebracht und von der New York Times erhalten wurde.

„Die Regierung von Biden setzt sich dafür ein, ein offenes, interoperables, zuverlässiges und sicheres Internet zu fördern“, heißt es in dem Memo. „Einige Länder“, darunter China, „teilen diese demokratischen Werte nicht. ”

Am Mittwoch wollten Verwaltungsbeamte nicht auf Einzelheiten zur zukünftigen Verfügbarkeit von TikTok für amerikanische Benutzer eingehen oder sagen, ob die US-Regierung versuchen würde, ByteDance, dem die App gehört, dazu zu zwingen, amerikanische Benutzerdaten an ein Unternehmen mit Sitz in den USA zu übertragen. Inmitten einer Reihe erfolgreicher rechtlicher Anfechtungen von ByteDance scheiterte dieses Jahr kurz nach dem Amtsantritt von Herrn Biden ein Deal zur Übertragung der Daten an Oracle.

Regierungsbeamte sagten, eine Überprüfung von TikTok durch den Ausschuss für Auslandsinvestitionen in den Vereinigten Staaten, das Gremium, das die Auswirkungen ausländischer Investitionen in US-Unternehmen auf die nationale Sicherheit prüft, werde noch fortgesetzt und von der Anordnung getrennt.

TikTok und die Ant Group, die Muttergesellschaft von Alipay, die ebenfalls von der Trump-Verordnung mitgerissen wurde, lehnten eine Stellungnahme ab. WeChat reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar.

Christoph Hebeisen, der Direktor für Security Intelligence Research bei der mobilen Sicherheitsfirma Lookout, stellte in einem Interview fest, dass TikTok nicht die gleiche Datenmenge von seinen Benutzern aufsaugt, die ein amerikanischer Gigant wie Facebook tut, aber immer noch verwendet werden könnte ein umfassenderes Bild der Aktivitäten und sozialen Kontakte einer Person zu erstellen.

„Es sind nicht die großen geheimen Geheimnisse, nach denen die Leute suchen“, sagte Herr Hebeisen. „Es könnte wirklich diese Massensammlung sein und aus diesen Daten etwas zu machen, um interessante Informationen über interessante Personen zu erhalten oder sogar mit Personen von Interesse in Verbindung zu stehen. ”

Die am Mittwoch erlassene Anordnung sollte auch eine von der Trump-Administration aus dem Jahr 2019 erlassene Anordnung erweitern, die es amerikanischen Telekommunikationsunternehmen untersagte, im Ausland hergestellte Geräte zu installieren, die eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellen könnten. In dieser Anordnung wurden weder bestimmte Unternehmen genannt, noch die von Herrn Biden ausgestellte.

Die neue Richtlinie erwähnt auch keine spezifischen Vergeltungsmaßnahmen, die ergriffen werden könnten, wenn ein Antrag eine Bedrohung der nationalen Sicherheit darstellt.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
App It s TikTok Trump

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın