Ciattarelli besiegt Trump-Loyalisten in der G. O. P. Primary, um es mit Murphy aufzunehmen

Ciattarelli besiegt Trump-Loyalisten in der G. O. P. Primary, um es mit Murphy aufzunehmen

Ciattarelli besiegt Trump-Loyalisten in der G. O. P. Primary, um es mit Murphy aufzunehmen

Jack Ciattarelli gewann die republikanische Vorwahl in New Jersey und trifft im November auf Phil Murphy, den demokratischen Amtsinhaber …


Jack Ciattarelli gewann die republikanische Vorwahl in New Jersey und trifft im November auf Phil Murphy, den demokratischen Amtsinhaber.
Erdeundleben. com-

Jack Ciattarelli, ein Geschäftsmann und ehemaliger Gesetzgeber, schlug die Herausforderungen von Kandidaten zurück, die dem ehemaligen Präsidenten Donald J. Trump treu waren, um die republikanische Vorwahl am Dienstag in New Jersey zu gewinnen, und bereitete damit die Bühne für eines von nur zwei Gouverneursrennen in der Nation im November.

Herr Ciattarelli, ein gemäßigter ehemaliger Abgeordneter, der seine zweite Kandidatur für das Amt des Gouverneurs unterbreitet, wird nun auf Gouverneur Philip D. Murphy treffen, der ohne Gegenkandidaten für die Nominierung der Demokraten kandidierte und hofft, hohe Zustimmungswerte für seinen Umgang mit der Pandemie in eine zweite Amtszeit zu bringen .

Die Demokraten kontrollieren alle Regierungszweige in New Jersey und sind den Republikanern zahlenmäßig um fast 1,1 Millionen Wähler überlegen.

Dennoch wird Mr. Murphys Lauf von fast einem halben Jahrhundert Geschichte verfolgt: Der letzte Demokrat, der 1977 zum Gouverneur von New Jersey wiedergewählt wurde, war Brendan T. Byrne.

Herr. Murphys günstige Bewertungen sind laut einer neuen Rutgers-Eagleton-Umfrage seit Beginn der zweiten Pandemiewelle im Oktober 2020 um rund sieben Prozentpunkte gefallen, liegen aber immer noch bei robusten 47 Prozent.

„Er befindet sich in einer soliden Position, um die jeder Politiker beneiden würde“, sagte Ashley Koning, Direktorin des Eagleton Center for Public Interest Polling.

Laut der Umfrage erhielt Murphys Umgang mit der Pandemie von 31 Prozent der Einwohner gute Noten. Aber nur 7 Prozent sagten, er verdiene eine „A“-Note in der Steuerpolitik, einem ewigen Brot-und-Butter-Wahlthema in New Jersey, wo die Einwohner einige der höchsten Steuern des Landes zahlen.

Der Auftritt von Herrn Ciattarelli in seiner republikanischen Basis wird wahrscheinlich den Tenor und den politischen Schwerpunkt der Kampagne diktieren. Die Wahl wird fast ein Jahr nach der ersten Amtszeit von Präsident Biden, einem Demokraten, stattfinden, was sie zu einem frühen Hinweis auf die Stimmung der Wähler macht, wenn die Zwischenwahlen zum Kongress näher rückt. Virginia ist der einzige andere Bundesstaat mit einem Rennen um den Gouverneur.

„Was passiert, beeinflusst wirklich die Richtung der Republikanischen Partei in Zukunft“, sagte Dr. Koning und fügte hinzu, dass die Wahlen zeigen werden, ob die Republikaner in New Jersey „weiterhin der Moderation folgen werden, für die die Partei bekannt ist“ oder „ mehr nationalisiert in Richtung Trumpismus. ”

Weniger als zwei Stunden nach Schließung der Wahllokale wurde Herr Ciattarelli mit 65 Prozent der Stimmen von The Associated Press zum Sieger erklärt, nachdem er im Vier-Mann-Rennen um die republikanische Nominierung etwa 49 Prozent der Stimmen erhalten hatte. Sein Sieg kommt vier Jahre nach einem zweiten Platz in der Vorwahl hinter Kim Guadagno, dem damaligen Vizegouverneur.

Die republikanischen Vorwahlen wurden als Test für die Stärke von Trumps kämpferischer Politik unter den Parteigläubigen von New Jersey angesehen, und der öffentliche Diskurs berührte oft Themen aus der spaltenden Amtszeit des ehemaligen Präsidenten: die Politik des Maskentragens und die Legitimität von Mr Bidens Sieg.

„Wir alle wissen, dass Trump gewonnen hat“, sagte Hirsh Singh, ein Luft- und Raumfahrtingenieur und selbsternannter Trump-Republikaner, der kürzlich seine vierte Kampagne für ein Amt führte, als er in der einzigen öffentlichen Debatte der Vorwahl gegen Herrn Ciattarelli antrat. Nur Herr Singh und Herr Ciattarelli qualifizierten sich für eine öffentliche Finanzierung, wodurch sie für die Debatte in Frage kamen.

Aber es war Philip Rizzo, ein Pastor und Immobilienentwickler, der sich auch mit Mr. Trump verbündete, der am späten Dienstag Mr. Ciattarelli am nächsten war.

Politische Analysten sagten, die Ergebnisse könnten Herrn Ciattarelli unter Druck setzen, bei Trump-Anhängern beliebte nationale Themen anzusprechen, anstatt die Motive der guten Regierung und der fiskalischen Verantwortung, die eher bei den Mainstream-Republikanern und den 2, 4 Millionen unabhängigen Wählern des Staates Anklang finden.

Herr Ciattarelli nannte ihn 2105 einen „Scharlatan. “ In der Debatte im letzten Monat sagte er, als er gefragt wurde, ob er den ehemaligen Präsidenten unterstützte: „Ich habe die Politik von Donald Trump unterstützt. ”

„Wenn er jedes Mal über die Schulter schauen muss, wenn etwas passiert, um sicherzustellen, dass der Trump-Flügel der Partei noch bei ihm ist, wird das eine ernsthafte Einschränkung für ihn sein“, sagte Micah Rasmussen, Direktor des Rebovich-Instituts für New Jersey Politik an der Rider University.

Aber Benjamin Dworkin, Direktor des Rowan Institute for Public Policy and Citizenship an der Rowan University, sagte, die Republikaner würden sich wahrscheinlich schnell um ihren Kandidaten verbünden.

“Es wird einige Tage später Geschichten darüber geben, ob er einen ausreichend hohen Prozentsatz der Stimmen erhalten hat”, sagte Dr. Dworkin. “Aber das wird an Tag 3 keine Rolle mehr spielen. “

Jack Ciattarelli, ein ehemaliger Abgeordneter des Bundesstaates, kandidierte in der republikanischen Vorwahl gegen drei Gegner um das Amt des Gouverneurs.Kredit. . .Bryan Anselm für die New York Times

Alle 120 Sitze der Legislative standen auch am Dienstag zur Abstimmung.

Eine der am heftigsten umkämpften Vorwahlen der Demokraten war in Bergen County um einen Sitz von Senatorin Loretta Weinberg, einer liberalen Ikone, die im Januar ihren Rücktritt bekannt gab. Ihr Ausstieg führte zu einem Kampf zwischen zwei ehemaligen Verbündeten in der Versammlung, Valerie Vainieri Huttle und Gordon Johnson.

Ohne einen Hauptgegner hatte Mr. Murphy einen gesunden Vorsprung in der Kampagne.

Bis letzte Woche hatte er 7 Dollar ausgegeben. 25 Millionen, was die Ausgaben aller republikanischen Kandidaten zusammen übertrifft, so die Election Law Enforcement Commission von New Jersey.

Er hat den Vorteil genutzt, um eine Reihe von politischen Erfolgen in der ersten Amtszeit zu fördern, darunter gleiche Bezahlung für Frauen, ein Mindeststundenlohn von 15 US-Dollar, eine neue Einkommenssteuer von über einer Million US-Dollar und legalisiertes Marihuana.

„Die Wahl im November ist klar“, sagte Murphy in einer Erklärung kurz nach Schließung der Wahllokale am Dienstag. „Es ist die Wahl, für höhere Löhne einzutreten oder zu einer Wirtschaft zurückzukehren, die nur für die Reichen und gut vernetzten funktioniert. ”

Im November hat sich der Staat 3 Dollar geliehen. 67 Milliarden, um eine erwartete Einnahmelücke zu schließen, was es Herrn Murphy ermöglicht, ein Budget für das Wahljahr vorzuschlagen, das keine neuen Steuern und wenige Kürzungen fordert und zusätzliche Mittel für das knappe Rentenprogramm des Staates bereitstellt.

Aber der Gouverneur, ein wohlhabender ehemaliger Investmentbanker von Goldman Sachs, hat in weniger als einer Woche auch ein Paket von 14 Milliarden Dollar an Körperschaftsteuererleichterungen durchgesetzt, ein Schritt, der seine progressive Basis verärgerte.

Die politischen Manöver von Herrn Murphy wurden als Hilfe angesehen, um zumindest einen vorübergehenden Frieden mit dem demokratischen Präsidenten des Senats, Stephen M. Sweeney, und einem ehemaligen Erzrivalen, George Norcross III, einem Versicherungsmanager und Machtmakler aus South Jersey, zu vermitteln. Herr Norcross profitierte stark von den Steueranreizen, die unter Herrn Murphys republikanischem Vorgänger Chris Christie verabschiedet wurden, was zu häufiger Kritik von Herrn Murphy – und einer umstrittenen Untersuchung – in den ersten beiden Jahren seiner Amtszeit führte.

„Alle haben erkannt, dass sie dieses Jahr auf demselben Stimmzettel stehen“, sagte Dr. Dworkin. „Im Moment ist Entspannung angesagt. ”

Mr. Murphy wird in New Jersey möglicherweise noch von einer anderen Wahleigenart heimgesucht: Es ist mehr als drei Jahrzehnte her, dass die Wähler einen Gouverneur gewählt haben, der aus derselben Partei stammte, die im Jahr nach einem Präsidentschaftswettbewerb das Weiße Haus gewann.

Aber der Anmeldevorsprung der Demokraten in New Jersey hat sich schnell ausgeweitet, und viele Wähler, die keiner der beiden dominierenden Parteien angehören, gelten als sozial gemäßigt.

“Die Wähler von New Jersey sind blau und werden immer blauer”, sagte Dr. Dworkin.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
İş neu nur Trump wer

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın