Nachrichten

Da die Kontrolle des Senats im Gleichgewicht bleibt, überschwemmt „Crazytown“ Cash Georgia

Die beiden Stichwahlen in Georgia, die die Kontrolle über den Senat bestimmen, und ein Großteil der Fähigkeit des gewählten Präsidenten Joseph R. Biden Jr., eine demokratische Agenda zu verabschieden, ziehen bereits enorme Geldsummen mit mehr als 125 Millionen US-Dollar in nur zwei Wochen in den Staat gießen.

Die beiden demokratischen Herausforderer, Rev. Raphael Warnock und Jon Ossoff, haben seit dem 3. November jeweils riesige Beträge gesammelt. Dr. Warnock sammelte rund 40 Millionen US-Dollar und Mr. Ossoff etwas weniger, so zwei Personen, die mit ihrem Fonds vertraut sind -Aufnahmen. Der Senatsarm der Republikanischen Partei und die beiden amtierenden Republikaner, die Senatoren Kelly Loeffler und David Perdue, gaben bekannt, dass sie bereits in den ersten sechs Tagen nach der Wahl 32 Millionen Dollar eingezogen hatten. Und Frau Loeffler, eine der reichsten Kongressabgeordneten, die 23 Millionen US-Dollar ihres eigenen Geldes für die Stichwahl ausgegeben hat und kurzfristig weitere Millionen injizieren kann, hat bereits 40 Millionen US-Dollar an Fernsehzeit gebucht.

Super-PACs auf beiden Seiten versuchen, ein schrumpfendes Angebot an Fernseh-Sendezeiten zu sichern, da die Anzeigenpreise auf dem Atlanta-Markt explodieren. Die Preise in dieser Woche sind bereits höher als auf einigen der besten Schlachtfelder des Präsidenten im Oktober.

Die beiden Rennen in Georgia standen schnell im Mittelpunkt der amerikanischen Politik, mit Kampagnenbesuchen potenzieller 2024 republikanischer Kandidaten wie den Senatoren Tom Cotton und Marco Rubio sowie des Vizepräsidenten Mike Pence. Herr Biden selbst plant eine Reise näher an die Stichwahl vom 5. Januar, da beide Parteien um die Vorherrschaft in einem Staat kämpfen, der zum ersten Mal seit 1992 für einen demokratischen Präsidentschaftskandidaten gestimmt hat.

Wenn beide Demokraten die Stichwahl gewinnen würden, würden sie den Senat in ein 50: 50-Unentschieden ziehen, was den Demokraten de facto die Kontrolle über die Kammer geben würde, da Kamala Harris als Vizepräsidentin die entscheidende Stimme abgeben würde.

Selbst die engste demokratische Mehrheit würde Herrn Bidens Weg zur Bestätigung seiner Kabinettsauswahl, zur Ernennung von Richtern und zur Weiterentwicklung seiner Politik erheblich erleichtern. Umgekehrt würde eine republikanische Mehrheit Senator Mitch McConnell, dem Führer von G. O. P., ein wirksames Veto gegenüber vielen Ambitionen von Herrn Biden einräumen.

“Dies ist für alle Murmeln”, sagte Steven Law, der Präsident des Senate Leadership Fund, des führenden republikanischen Super-PAC des Senats, der mindestens 9 Millionen US-Dollar für Anzeigen bei alliierten Gruppen reserviert hat, eine Summe, die nur als Anzahlung angesehen wird. „Normalerweise ist das Letzte, was Sie tun möchten, direkt nach einer Wahl um Geld zu bitten, aber die Spender sind unglaublich aufgeregt und bereit, wieder zu geben. ”

Politische Strategen sagen, sie können sich an keine moderne Zeit erinnern, in der bei Stichwahlen in einem einzigen Staat so viel auf dem Spiel stand. Große demokratische und republikanische Spender reagieren gleichermaßen, indem sie ihre Scheckbücher öffnen, und kleine Spender beeilen sich, online Beiträge zu leisten, sagten Beamte. Das Ergebnis ist ein finanzielles Wettrüsten, bei dem es unwahrscheinlich ist, dass es einen klaren Gewinner gibt – außer vielleicht, dass die lokalen Fernsehsender die Schecks einlösen.

“Es ist der Super Bowl der amerikanischen Politik”, sagte Ralph Reed, der Gründer der in Georgia ansässigen Faith and Freedom Coalition, einer konservativen Gruppe, die plant, in den kommenden Wochen 500.000 Häuser zu besuchen und digitale Anzeigen, Telefonanrufe und Anrufe zu tätigen Texte.

“Alle haben sich mit dem US-Senat in Verbindung gesetzt und in vielerlei Hinsicht das Schicksal der Präsidentschaft und der Gerichte”, sagte Reed, der mit mehr als einer kleinen Übertreibung voraussagte, dass 500 Millionen Dollar für die Wahlen ausgegeben werden könnten . “Es ist eine verrückte Stadt. ”

Die unerbittlichen Wellen negativer Anzeigen haben bereits begonnen. Während des neunwöchigen Sprints wurden bereits rund 135 Millionen US-Dollar für Fernsehausgaben verbucht – auch wenn einige der größten erwarteten Geldgeber noch keine Zeit über die nächste Woche hinaus reserviert haben. Allein Frau Loeffler hat etwa 40 Millionen Dollar reserviert und greift bisher hauptsächlich ihren Gegner, Herrn Warnock, an.

“Die Werbespots laufen rund um die Uhr auf allen Stationen”, sagte Michael Thurmond, Demokrat und Geschäftsführer von DeKalb County in der Region Atlanta. “Aber was anders ist, ist das, was Sie noch nicht sehen und fühlen können: dass die Armeen gebaut werden, die Ressourcen gespeichert werden, Sie können die Vorfreude und Aufregung spüren. ”

Herr Biden gewann Georgia mit etwas mehr als 14.000 Stimmen aus fast fünf Millionen abgegebenen Stimmen, wobei die Vororte von Atlanta im Vergleich zu 2016 enorme demokratische Margen erzielten. Die politische Dynamik dürfte jedoch im Januar sehr unterschiedlich sein.

Die Republikaner hoffen, ihre Wahlbeteiligung in ländlichen und konservativ geprägten Gebieten zu verdoppeln, obwohl Präsident Trump nicht an der Wahl teilnimmt, um seine leidenschaftlichen Anhänger zur Wahl zu ziehen. Und die Demokraten befürchten, dass die schwarzen Wähler nicht in der gleichen Anzahl wie in diesem Monat hervorgehen werden – die Wahlbeteiligung in den Stichwahlen sinkt fast immer stark – und dass die weißen Vorstadtwähler in Atlanta, die Mr. Trump so entschieden abgelehnt haben, nicht so eifrig sein werden Übergabe eines demokratischen Senats an Herrn Biden.

“Das Anti-Trump-Gift in Georgia wird sich etwas zerstreuen”, sagte Perdue in einem privaten Anruf mit Spendern und Frau Loeffler in der vergangenen Woche voraus, laut einer Person, die Einzelheiten zu dem Gesagten mitteilte. Einige Elemente des Aufrufs wurden erstmals von der Washington Post gemeldet.

In einem Zeichen des harten Kampfes für Demokraten erhielt Herr Ossoff am 3. November fast 100.000 Stimmen weniger als Herr Biden, während sein Gegner, Herr Perdue, 700 Stimmen mehr als Herr Trump erhielt. Das Schließen dieser Lücke ist einer der Gründe, warum Herr Ossoff kürzlich eine Anzeige ausgestrahlt hat, die sich mit Herrn Biden verbindet und verspricht, mit dem gewählten Präsidenten in Fragen wie der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zusammenzuarbeiten.

Einige große demokratische Geber, die um Anonymität gebeten haben, um offen zu sprechen, sehen die Chancen ihrer Partei schlecht. Obwohl die Republikaner im Jahr 2020 die Republikaner auf dem größten Teil der Senatskarte übertrafen, verloren die Demokraten am 3. November mehrere wichtige Rennen, die Parteistrategen als gewinnbringend angesehen hatten, darunter in Iowa, Maine, North Carolina und Montana. Dieselben Geber sagten jedoch, dass sie aufgrund der bloßen Bedeutung des Ergebnisses weiterhin zu den Wettbewerben in Georgia beitragen würden.

“Das Ergebnis dieser beiden Rennen wird die Mehrheit im Senat der Vereinigten Staaten bestimmen, was den Erfolg oder Misserfolg der Biden-Politik in den nächsten vier Jahren bestimmen wird”, sagte Saxby Chambliss, ein republikanischer ehemaliger Senator aus Georgia. “Sie können nicht genug Geld ausgeben, wenn Sie Republikaner oder Demokrat sind, um sicherzustellen, dass Ihre Mannschaft gewinnt. ”

Herr Chambliss ist mit dem Scheinwerferlicht einer Stichwahl in Georgia vertraut. 2008 gewann er einen, um den Demokraten einen 60. Senatssitz und eine filibustersichere Mehrheit zu verweigern, nachdem er sich als „Firewall“ bezeichnet hatte. Nun sagte Herr Chambliss voraus, dass sich eine ähnliche Botschaft, die verspricht, eine republikanische Kontrolle der liberalsten Impulse der Linken zu sein, als überzeugend erweisen würde.

“Leute mögen geteilte Regierung”, sagte er.

Karl Rove, der erfahrene republikanische Stratege, der die Spendenaktionen der Republikaner für die beiden Kampagnen und die Partei überwacht, hat in der letzten Woche beim Spenderanruf mit Frau Loeffler und Herrn Perdue einen ähnlichen Fall vorgebracht. “Dies ist die letzte Verteidigungslinie für Konservative”, sagte Rove.

Aber die anhaltende Weigerung von Herrn Trump, zuzugeben, hat diese Nachricht kompliziert gemacht, da es darauf ankommt, seinen Verlust zu akzeptieren. Herr Perdue und Frau Loeffler forderten kürzlich in einem Schritt, der weithin als Gunst des Präsidenten angesehen wird, den Rücktritt von Brad Raffensperger, Georgiens republikanischem Außenminister, der so etwas wie einen republikanischen Bürgerkrieg im Staat ausgelöst hat.

National bieten die Rennen in Georgia den Republikanern die Möglichkeit, sowohl etabliertere Mitwirkende, die dem scheidenden Präsidenten gegenüber cool waren, als auch Pro-Trump-Finanziers zusammenzubringen. Eine bevorstehende Spendenaktion wird von Stephen Schwarzman, dem Vorstandsvorsitzenden von Blackstone, organisiert, der republikanischen Kandidaten und Super-PACs in diesem Zyklus etwa 30 Millionen US-Dollar spendete, wobei er sich nach Angaben einer mit der Angelegenheit vertrauten Person hauptsächlich auf den Senat konzentrierte.

Das National Republican Senatorial Committee hat bereits in eine Bodenoperation auf Präsidentenebene im Staat investiert, bei der 1.000 bezahlte Mitarbeiter vor Ort waren und in 21 Regionen aufgeteilt wurden. Republikaner aus dem gesamten ideologischen Spektrum sind an den von Rove geleiteten Spendenaktionen des „Georgia Battleground Fund“ beteiligt, darunter der frühere Gouverneur Chris Christie aus New Jersey, die ehemalige Botschafterin der Vereinten Nationen Nikki R. Haley und Nick Ayers, ein Republikaner aus Georgia, der diente als Stabschef von Herrn Pence.

“Die Demokraten hatten während dieser Wahlsaison einen erheblichen finanziellen Vorteil auf dem Heimweg”, sagte Jesse Hunt, der Kommunikationsdirektor der N. R. S. C. “Das gesamte republikanische Ökosystem arbeitet zusammen, um sicherzustellen, dass der Spieß umgedreht wird.” ”

Die Demokraten hoffen, dass die politische Organisation und Bewegung von Stacey Abrams, die 2018 beinahe ihr Rennen um den Gouverneur gewonnen hätte, indem sie die Wahlbeteiligung in der Basis der Partei erhöht hat, diese Energie zurückerobern und insbesondere dazu beitragen wird, die schwarzen Wähler zu mobilisieren.

In nur vier Tagen leitete Frau Abrams eine Aktion, bei der fast 10 Millionen US-Dollar online für Herrn Ossoff, Herrn Warnock und eine von ihr gegründete Stimmrechtsgruppe, Fair Fight, gesammelt wurden. Am Dienstag leitete sie eine virtuelle Spendenaktion für größere Spender für beide Kandidaten, die einen Großteil ihrer Spendenaktionen gleichzeitig durchführen.

Nach den Verlusten am 3. November sagten einige Demokraten, dass es sich als Ablenkung erwiesen habe, sich so öffentlich auf ihre Spendenerfolge zu konzentrieren, da Top-Spendensammler wie Amy McGrath in Kentucky und Jaime Harrison in South Carolina im Großen und Ganzen verloren haben Ränder. Die Gruppe von Frau Abrams lehnte es ab, sich zu ihrer Spendenaktion seit diesen ersten vier Tagen zu äußern, ebenso wie die Kampagnen von Ossoff und Warnock.

Im Jahr 2017 kandidierte Herr Ossoff bei einer Sonderwahl für einen der 14 Sitze im georgischen Repräsentantenhaus, die Finanzrekorde brach und die Gesamtausgaben auf über 55 Millionen US-Dollar überstieg. Dieser Wettbewerb, den Herr Ossoff verloren hatte, hatte so viele Werbeausgaben, dass ein lokaler Fernsehsender seine Abendaufstellung um eine ganze Nachrichtensendung erweiterte, um Platz für all die zusätzlichen Werbekosten für Kampagnen zu schaffen.

Das ist diesmal noch nicht passiert. Aber die Anzeigenraten steigen und Super-PACs müssen drastisch mehr bezahlen als Kandidaten für dieselben Fernsehwerbung, weil den Kandidaten die niedrigsten Raten garantiert werden. Eine 30-Sekunden-Prime-Time-Anzeige am Donnerstag bei der ABC-Tochtergesellschaft in Atlanta wurde nach Angaben der Federal Communications Commission für 22.900 USD an ein Super-PAC und 11.000 USD an Frau Loeffler verkauft.

Auf dem Spenderanruf sagte Herr Rove, er habe eine freundliche Beschwerde eines Spenders gehört, dass die Zwillingsabflüsse „mich ein Vermögen kosten würden. ”

“Denken Sie nur daran, Ihr Taschenbuch zu schützen – den Rest Ihres Taschenbuchs”, antwortete Mr. Rove.

Jim Rutenberg trug zur Berichterstattung bei.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu