Klimaanlage

Daihatsu Air Conditioner Fehlercodes

Daihatsu Air Conditioner Fehlercodes
Daihatsu Inverter Air Conditioner Fehlercodes; Wenn der Status der Klimaanlage nicht normal ist, blinkt die Temperaturanzeige am Innengerät und zeigt den entsprechenden Fehlercode an. Die Identifizierung des Fehlercodes finden Sie in der folgenden Liste.

Digitaler LED-Code-Fehlertyp-LED-Code-Funktionsanzeige (Blitz)
E0 Kommunikationsfehler im Innen- und Außenbereich. RUN, TIMER – beide zwinkern.
EC Kommunikationsfehler im Freien. RUN TIMER – beide zwinkern.
E1 Raumtemperatursensor (IRT). RUN-1 Zeit / 8s.
E2 Innentemperatursensor (IPT). RUN-2 mal / 8s.
E3 Außenspulentemperatursensor (OPT). RUN-3 mal / 8s.
E4 Systemstörung. RUN-4 mal / 8s.
E5 Modellkonfiguration falsch. RUN-5 mal / 8s.
E6 Motorfehler des Innenlüfters. RUN-6 mal / 8s.
E7 Außentemperatursensor. RUN-7 mal / 8s.
E8 Abgastemp. Sensor. RUN-8 mal / 8s.
E9 IPM-Laufwerks- und Modulfehler. RUN-9 mal / 8s.
EF Außenlüftermotorfehler (Gleichstrommotor). RUN-10 mal / 8s.
EA Stromsensorfehler. RUN-11 mal / 8s.
EE EEPROM-Fehler des Innengeräts. RUN-12 mal / 8s.
EP Temp. Schaltfehler (oben am Kompressor). RUN-13 mal / 8s.
EU-Spannungssensorfehler. RUN-14 mal / 8s.
P1 Überspannungs- / Unterspannungsschutz. RUN: Blink; TIMER: 1 Blinken / 8 Sek.
P2 Überstromschutz. RUN: Blink; TIMER: 2 Blinkzeichen / 8 Sek.
P4 Abgasübertemperaturschutz. RUN: Blink; TIMER: 4 Blinken / 8 Sek.
P5 Zu kühler Schutz im Kühlmodus. RUN: Hell; TIMER: 5 Blink / 8 Sek.
P6 Überhitzungsschutz im Kühlmodus. RUN: Hell; TIMER: 6 Blink / 8 Sek.
P7 Überhitzungsschutz im Heizmodus. RUN: Hell; TIMER: 7 Blinken / 8 Sek.
P8 Übertemperatur- / Niedertemperaturschutz im Freien. RUN: Hell; TIMER: 8 Blinken / 8 Sek.
P9 Antriebsschutz (Softwaresteuerung). RUN: Blink; TIMER: 9 Blinken / 8 Sek.
P0 Modulschutz (Hardwaresteuerung). RUN: Blink; TIMER: 10 Blink / 8 Sek.
C5 Fehlfunktion der Steckbrücke. Überprüfen Sie, ob die Steckbrücke den Kontakt richtig berührt. Wenn Sie die Platine austauschen, nehmen Sie bitte die alte für die neue Platine ab.
Der H6-PC-Motor (Innenlüfter) kann nicht laufen. Der Feedback-Anschluss des PG-Motors ist nicht fest angeschlossen. Das Steuernde des PG-Motors ist nicht fest angeschlossen
U8 Störung der Nulldurchgangserkennungsschaltung für PG-Motor (Innenventilator). Das Bedienfeld wurde beschädigt.

Daihatsu Klimaanlage Fernbedienung
Fehleranzeige im Freien

Auf der Stromversorgungsplatine im Freien befindet sich eine LED, die im Standby-Modus des Kompressors 1s EIN und 1s AUS blinkt und bei laufendem Kompressor immer leuchtet (EIN). Wenn an der ODU ein Fehler aufgetreten ist, warnt die Anzeige (LED) den Fehler in einem Zyklus so, dass er 0,5 Sekunden lang hell, 0,5 Sekunden lang dunkel, n-mal blinkt und dann 3 Sekunden lang dunkel ist. Für Details wie Tabelle unten:

Anzeige auf der Stromversorgungsplatine im Freien:
Blinkzeit (n) Fehler
1 IPM-Schutz
2 Überspannung / Unterspannung
3 Überstrom
4 Abgasübertemperaturschutz
5 Überspannungsschutz im Freien
6 Antriebsfehler und Schutz (V1ˈVP1)
7 Kommunikationsfehler mit Innengerät
8 Überhitzungsfehler des Kompressors (oberer Schalter des Kompressors)
9 Kurzschluss- / Leerlauffehler des Außentemperatursensors
10 Kurzschluss- / Leerlauffehler des Temperatursensors des Außenwärmetauschers
11 Kurzschluss- / Leerlauffehler des Abgastemperatursensors
12 Spannungssensorfehler
13 Stromsensorfehler
14 IPM-Fehler
15 Kommunikationsfehler zwischen Stromversorgungsplatine und IPM
16 Keine Rückmeldung vom DC-Lüftermotor (Außengerät)
17 Abtauzustand
Fehlerbehebung bei Daihatsu-Klimaanlagen
Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte, bevor Sie um Wartung bitten. Wenn die Störung immer noch nicht behoben werden kann, wenden Sie sich bitte an einen Händler vor Ort oder an qualifizierte Fachkräfte.

Problemlösung
Das Innengerät kann das Signal der Fernbedienung nicht empfangen oder die Fernbedienung hat keine Aktion. Ob es stark gestört ist (wie statische Elektrizität, stabile Spannung)? Ziehen Sie den Stecker heraus. Stecken Sie den Stecker nach ca. 3 Minuten wieder ein und schalten Sie das Gerät wieder ein.
Befindet sich die Fernbedienung im Signalempfangsbereich? Die Signalempfangsreichweite beträgt 8 m.
Ob es Hindernisse gibt? Hindernisse entfernen.
Ob die Fernbedienung auf das Empfangsfenster zeigt? Wählen Sie den richtigen Winkel und richten Sie die Fernbedienung auf das Empfangsfenster des Innengeräts.
Ist die Empfindlichkeit der Fernbedienung niedrig? Fuzzy-Anzeige und keine Anzeige? Überprüfen Sie die Batterien. Wenn die Leistung der Batterien zu niedrig ist, ersetzen Sie sie bitte.
Keine Anzeige beim Bedienen der Fernbedienung? Überprüfen Sie, ob die Fernbedienung beschädigt zu sein scheint. Wenn ja, ersetzen Sie es.
Leuchtstofflampe im Raum? Nehmen Sie die Fernbedienung in die Nähe des Innengeräts. Schalten Sie die Fluoresent-Lampe aus und versuchen Sie es erneut.
Keine vom Innengerät ausgestoßene Luft Der Lufteinlass oder Luftauslass des Innengeräts ist blockiert? Beseitigen Sie Hindernisse.
Im Heizmodus wird die Innentemperatur erreicht, um die Temperatur einzustellen? Nach Erreichen der eingestellten Temperatur hört das Innengerät auf, Luft auszublasen.
Der Heizmodus ist gerade eingeschaltet? Um zu verhindern, dass kalte Luft ausgeblasen wird, wird das Innengerät nach einer Verzögerung von einigen Minuten gestartet, was ein normales Phänomen ist.
Klimaanlage kann nicht betrieben Stromausfall? Warten Sie, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist.
Ist der Stecker lose? Stecken Sie den Stecker wieder ein.
Luftschalter löst aus oder Sicherung ist durchgebrannt? Bitten Sie den Fachmann, den Luftschalter oder die Sicherung auszutauschen.
Verkabelung hat Fehlfunktion? Bitten Sie den Fachmann, es zu ersetzen.
Gerät wurde sofort nach Beendigung des Betriebs neu gestartet? Warten Sie 3 Minuten und schalten Sie das Gerät dann wieder ein.
Ob die Funktionseinstellung für die Fernbedienung korrekt ist? Setzen Sie die Funktion zurück.
Nebel tritt aus dem Luftauslass des Innengeräts aus. Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit sind hoch? Weil die Raumluft schnell abgekühlt wird. Nach einer Weile sinken die Innentemperatur und die Luftfeuchtigkeit und der Nebel verschwindet.
Es werden Gerüche freigesetzt, unabhängig davon, ob Geruchsquellen wie Möbel und Zigaretten usw. vorhanden sind. Beseitigen Sie die Geruchsquelle. Reinigen Sie den Filter.
Die Klimaanlage funktioniert plötzlich normal. Gibt es Störungen wie Donner, drahtlose Geräte usw. Trennen Sie die Stromversorgung, schalten Sie die Stromversorgung wieder ein und schalten Sie das Gerät wieder ein.
Außengerät hat Dampf Heizmodus ist eingeschaltet? Während des Auftauens im Heizmodus kann Dampf entstehen, was ein normales Phänomen ist.
Geräusch „Wasser fließt“ Die Klimaanlage ist gerade ein- oder ausgeschaltet? Das Geräusch ist das Geräusch des im Gerät fließenden Kältemittels, was ein normales Phänomen ist.
Knackgeräusche Die Klimaanlage ist gerade ein- oder ausgeschaltet? Dies ist das Geräusch der Reibung, das durch Ausdehnung und / oder Zusammenziehen der Platte oder anderer Teile aufgrund der Temperaturänderung verursacht wird.
Einführung für Tasten auf der Fernbedienung

Einführung für Tasten auf der Fernbedienung

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu