Nachrichten

David E. Kelley ist zurück im Netzwerkfernsehen mit “Big Sky”

David E. Kelley war lange genug da, um zu wissen, dass seine derzeitige heiße Phase jeden Tag kalt werden könnte.

“Einige Shows bleiben, andere nicht”, sagte er letzte Woche. „In letzter Zeit gab es ein paar Aufkleber. ”

Der produktive Fernsehproduzent etablierte sich erstmals in den 1980er Jahren als Meister des Gerichtssaal-Dramas und der bizarren Wendungen von „L. A. Law ”- erinnern Sie sich an die berühmte Aufzugsschachtszene? – bevor er in den 1990er Jahren eine zweite Welle von TV-Hits fuhr. 1999 war er der einzige Showrunner, der Emmys im selben Jahr für die beste Komödie („Ally McBeal“) und das beste Drama („The Practice“) gewann.

Aber nach einer Reihe von Flops im Netzwerkfernsehen (“Snoops”, “Girls Club”) wechselte Kelley zu Streaming und Kabel. Meistens entfernte er sich von den Dramen der Anwaltskanzlei, mit denen er sich zum ersten Mal einen Namen gemacht hatte – obwohl „Goliath“ bei Amazon einem von Billy Bob Thornton gespielten Schurkenanwalt folgte – und begann, Romane zu adaptieren. Dies eröffnete eine neue Reihe von Hits mit prestigeträchtigen Psychothrillern wie HBOs “Big Little Lies” und “The Undoing”, beides Krimis mit Nicole Kidman, die sich im skandalösen Leben der Küsteneliten suhlen.

Jetzt ist er wieder im Netzwerk mit “Big Sky”, einer Serie mit 10 Folgen, die am Dienstag auf ABC Premiere hat. Auch wenn es sich um ein Krimi handelt, scheint die Show ansonsten zumindest oberflächlich gesehen etwas außerhalb von Kelleys üblicher Gerichtsbarkeit zu liegen. Basierend auf einer Reihe von vier Büchern von C. J. Box spielt die Geschichte in Montana (die Show wird in Vancouver gedreht) und dreht sich um Kleinstädter der Arbeiterklasse. Eine solche Person ist ein Fernfahrer namens Ronald Pergram (gespielt von Brian Geraghty), der sich als Helden betrachtet, aber tatsächlich ein Raubtier ist, das weibliche und geschlechtsspezifische Charaktere tasert und entführt. Cassie Dewell (Kylie Bunbury), eine Ex-Rodeo-Fahrerin, die zum Rookie-Privatdetektiv geworden ist, verfolgt sie.

“Dieser junge De-facto-Polizeibeamte im Wilden Westen hatte etwas Leckeres”, sagte Kelley. “In einer Welt, in der die Ressourcen knapp sind und Hilferufe oft nicht beantwortet werden, ist sie bis zu einem gewissen Grad allein und kämpft gegen die Bösen. “(Und manchmal auch die Guten – es ist kompliziert.)

Kelley wurde sowohl für seine Darstellungen von Frauen gelobt als auch kritisiert. Die Kritik richtete sich hauptsächlich gegen die flüchtigen, neurotischen Charaktere wie Ally McBeal sowie gegen die verschiedenen Füchsinnen und sexy Kumpels, die seine Shows bevölkert haben. Mit “Big Sky” bringt Kelley dunklere Kabel- und Streaming-Sensibilitäten in das Fernsehen (einschließlich einiger seiner Markenzeichen und schwerer Themen wie Sexhandel), aber es wird kein ständiger Ansturm von Gewalt gegen wehrlose Frauen sein. “Dies ist keine Serie von Mädchen in Not”, versprach er.

In einem Telefoninterview sprach Kelley über die Adaption von „Big Sky“ und „The Undoing“, die am 29. November ihren Lauf mit sechs Folgen abschließen, und die Verbindungen zwischen den beiden Shows. Dies sind bearbeitete Auszüge aus der Konversation, die milde Spoiler für “The Undoing” enthalten, wenn Sie noch aufholen.

“Big Sky” ist nicht Ihre übliche Art von Geschichte oder Ihr übliches Milieu. Warum wollten Sie diese Bücher anpassen, zumal Sie es getan haben? sagte davor wolltest du keine Serienmördershows machen?

Du hast recht. Ich fand “Dexter” brillant. Und ich liebte “The Sopranos” – Tony Soprano hat Menschen getötet. Wenn es sich um eine Serie handelt, in der Sie lange Zeit mit diesen Menschen verbringen werden, können sie in Ihrem Kopf sehr real werden. Mit diesen Menschen in dieser Welt zu leben, hilft unserem eigenen Überleben, sie zu mögen, wenn nicht zu lieben. Und ich habe mich nie als eine Person gesehen, die im Kopf dieser Art von Verderbtheit leben könnte.

Wenn Sie sich die Entwicklung oder Metamorphose von Ronald Pergram ansehen, denke ich, dass er in der Fernsehversion wahrscheinlich etwas anfälliger ist. Er war in dem Buch fesselnd, sogar beängstigend, aber ich denke, wir haben ein bisschen mehr von seiner Menschlichkeit entdeckt. Er ist nicht alles böse. Wenn wir erfolgreich sind, hat das Publikum sowohl Angst vor Ronald als auch ein Gefühl für ihn. Und John Carroll Lynch ist so gut darin, den State Trooper Rick Legarski zu kanalisieren, dass es gleichzeitig amüsant und schrecklich ist.

Sie verbrennen fast die Hälfte des ersten Cassie Dewell-Buches „The Highway“ in der ersten Folge. Wie wird das Tempo dieser Show sein?

Wir werden wahrscheinlich in der ersten Staffel zwei Bücher durchgehen, wobei die zweite Handlung eine andere Art von Katz-und-Maus-Verfolgungsjagd mit hoher Oktanzahl mit Cassie und einem Drogenkartell beinhaltet. Dann fahren wir mit dem dritten Buch fort. Und dann schicken wir C. J. Box Smoothies, damit er weiter Bücher schreiben kann! [Lacht. ] Obwohl er C. J. kennt, würde er wahrscheinlich eine gute, starke Tasse Kaffee und dann einen Tag auf dem Fluss bevorzugen, an dem er sich aufladen kann. Wir werden CJs Bücher durchgehen, während er sie schreibt, und wir werden wahrscheinlich auch darüber hinausgehen, nur weil Serienfernsehen das Biest ist, das Skript für Skript für Skript isst, und Sie müssen dieses Biest weiter füttern .

Wir erweitern die Welt von C. J. und letztendlich wird die Serie meiner Meinung nach dadurch unverwechselbar, dass wir diese Fälle mit hoher Oktanzahl verwenden, um die sehr menschlichen Schwachstellen und fragilen Komplexitäten unserer Charaktere aufzudecken.

Sie sprechen die aktuelle Pandemie in „Big Sky“ an, aber wir sehen niemanden, der eine Maske trägt. Warum? Haben Sie sich Gedanken darüber gemacht, welche Nachricht gesendet werden könnte?

Das ist eine knifflige Frage und hat nichts mit Politik zu tun. Ich bin selbst Maskenträger und würde gerne Charaktere Masken tragen lassen. Wir sind uns jedoch der Tatsache bewusst, dass die Hauptaufgabe von Menschen, die um 10 Uhr nachts eine Show einschalten, darin besteht, unterhalten, nicht erzogen, geschult oder unterrichtet zu werden. Die Leute suchen ein bisschen Flucht vor den schlechten Nachrichten.

Wir erkennen also an, dass wir in einer Pandemie leben, aber wir beschäftigen uns nicht wirklich damit, denn wenn wir es wären, würden Sie niemals die Gesichter der Schauspieler sehen und wir zahlen viel Geld für diese Gesichter. Glücklicherweise ist es eine Show, die die meiste Zeit draußen in großen, weitläufigen Räumen stattfindet. Ich musste mich nicht am Kopf kratzen und denken: “Wie werden wir das während Covid drehen?”

„The Highway“ beginnt mit einem Verrat. Ohne zu viel zu verraten, haben Sie die Art dieses Verrats in „Big Sky“ geändert, sodass unsere Einführung in Ihre beiden weiblichen Hauptdarsteller dazu führt, dass sie in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt sind. Haben Sie sich jemals Sorgen gemacht, dass dies wie ein Catfight erscheinen könnte?

Ich war. Tatsächlich ist eine der Tonnotizen für diesen Kampf, dass es nicht so sein sollte, als würden zwei Frauen um einen Mann streiten. Auf der Seite wurde beschrieben, dass es sich um zwei Hockeyspieler handelt, die ihre Handschuhe fallen lassen und nur versuchen, die Herrschaft zu behaupten. Es sind zwei starke Frauen, die sich nicht voneinander zurückziehen. Ich hoffe, auf dem Bildschirm wird deutlich, dass die Frauen in Montana härter sind als die Männer, selbst wenn die Männer mehr auf die Brust schlagen. In Episode 3 sagt Ronald: “Wir haben die falschen Teenager entführt”, und Junge, haben sie, weil diese jungen Mädchen, Grace [Jade Pettyjohn] und Danielle [Natalie Alyn Lind], sie sind hart. Alle Frauen haben eine gewisse Wildheit.

Teilt Grace (Nicole Kidman) in „The Undoing“ diese Wildheit? Bisher ist es schwer zu sagen.

Sie ist definitiv auch wild, aber sie ist auch ein Opfer ihrer eigenen Wildheit. Ihre Beharrlichkeit und Kraft, sich an eine Erzählung oder eine Version der Welt zu klammern, ist ziemlich unerschütterlich. Das ist nicht unbedingt gut.

Sowohl “Big Sky” als auch “The Undoing” sind frauenzentrierte Thriller mit männlichen Soziopathen, die Chaos in das Leben der Frauen bringen und Dreiecke mit verheirateten Männern lieben, die absichtlich oder nicht durch Mord gelöst werden.

Ich glaube nicht, dass mich dieses Rezept angezogen hat. [Lacht. ] Aber wer weiß! Wir sind die letzten, die sich selbst verstehen. Aber ich verstehe Ihren Standpunkt und werde für den nächsten über etwas anderes schreiben.

Für mich begann es damit, beide Bücher zu lieben und dann zu fragen: “Was wäre, wenn dies auf den Bildschirm übersetzt werden könnte?” Mit “Big Sky” halten wir uns enger an die Architektur der Buchreihe. Für “The Undoing” fragte ich mich immer wieder: “Was ist, wenn der Charakter von Jonathan zurückkommt?” Diese Frage begann mich zu verfolgen, und das war mein Sprungbrett für eine Anpassung, bei der wir vom Buch abweichen. [Die Regisseurin] Susanne Bier und ich liebten beide den Teil des Buches, in dem Grace sich wieder aufbaute, nachdem ihre Welt zusammengebrochen war. Bei diesem Lauf ging es jedoch mehr um den Thriller-Aspekt. Wer weiß? Wenn wir das verlängerte Leben von Grace Fraser über diese Staffel von “The Undoing” hinaus führen würden, würden wir vielleicht in diesen Teil des Wiederaufbaus einsteigen.

Das könnte Potenzial haben, so wie „Big Little Lies“ als limitierte Serie begann und dann eine zweite Staffel bekam. Und Susanne Bier hat gesagt Sie haben über eine zweite Staffel gescherzt.

Ich erwarte das nicht. Ich denke, “The Undoing” wird ein Einzelstück sein. Ohne Susanne Bier würde ich es nicht tun und sie ist jetzt ziemlich beschäftigt. Mein Punkt war jedoch, dass es nicht so sehr eine Ablehnung der zweiten Hälfte des Buches war. Wir sind gerade zu dem Schluss gekommen, dass für diese limitierte Serie der Ort, an dem sie am besten leben und gedeihen würde, im Genre Psychological-Suspense-Whodunit-Thriller liegt.

Irgendwann fragt Jonathan (Hugh Grant) eine verführerische Grace verführerisch: “Möchten Sie gewaschen werden?”, eine Zeile, die die Menschen erfasst hat Aufmerksamkeit und Phantasie. Sie haben bereits gesagt, dass Sie unter der Dusche häufig Dialoge führen. Ist diese Szene auch dort entstanden?

Die Dusche ist dort, wo sie normalerweise beginnt, und das hat eine Wissenschaft. Es gibt einen Standardteil unseres Gehirns, der dazu neigt, aktiviert zu werden, wenn wir Dinge tun, die völlig unabhängig von dem sind, worauf wir uns konzentrieren sollen. Also habe ich gelernt, mich dem hinzugeben und nach diesen Ideen sowie dem Shampoo zu greifen.

Aber das war nicht einmal meine Linie. Das war die Vulgarität von Hugh Grant! Und “Soll ich meine Gummihandschuhe bekommen?” wurde auch von Hugh geschrieben. Er hatte ein paar Ad-libs zur Auswahl, und viele von ihnen machten den Schnitt. Er ist ein sehr kluger Mann.

Auf Twitter haben die Zuschauer Argumente für gemacht virtuell jeden Zeichen auf der zeigen sein die Mörder. Sogar Jean Hanff Korelitz, der den Roman schrieb, auf dem die Show basiert, wundert sich wenn du es von ihr geändert hast Version.

[Lacht. ] Und da ich alt bin, habe ich es selbst vergessen.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu