Del Posto, das gelobte italienische Restaurant, wird dauerhaft geschlossen

Del Posto, das gelobte italienische Restaurant, wird dauerhaft geschlossen

Del Posto, das gelobte italienische Restaurant, wird dauerhaft geschlossen

Die Chefköchin Melissa J. Rodriguez hat das Restaurant mit einer Gruppe von Investoren gekauft, um ein ähnlich ehrgeiziges italienisches …


Die Chefköchin Melissa J. Rodriguez hat das Restaurant mit einer Gruppe von Investoren gekauft, um ein ähnlich ehrgeiziges italienisches Restaurant zu eröffnen.
Erdeundleben. com

Del Posto, das elegante italienische Restaurant in Manhattan, das 2010 von der New York Times eine seltene Vier-Sterne-Bewertung erhalten hat, wird nach seinem Verkauf endgültig geschlossen, sagte Jeff Katz, der langjährige General Manager des Restaurants.

Es wurde von Herrn Katz zusammen mit Melissa J. Rodriguez, der Chefköchin von Del Posto, und dem Küchenchef James Kent, einem ehemaligen Küchenchef im Eleven Madison Park, von Lidia Bastianich, Joe Bastianich und Tanya Bastianich Manuali gekauft. Der Verkauf beinhaltet die Anmietung von Del Postos großem Raum in Chelsea, den die neuen Eigentümer nach einer Renovierung für drei neue Unternehmen nutzen möchten.

Es wird eine Cocktailbar, ein ungezwungenes Restaurant mit Holzofen und ein ehrgeiziges italienisches Restaurant für besondere Anlässe im Geiste von Del Posto geben, das 2005 erstmals von Frau Bastianich, Herrn Bastianich und dem Küchenchef Mario eröffnet wurde Batali.

“Jeff und Melissa waren die treibende Kraft für den Erfolg und die Entwicklung von Del Posto”, sagte Bastianich. „Ich bin glücklich und stolz, dass sie diese Entwicklung in der Zukunft fortsetzen werden. ”

2019 verkaufte Herr Batali seine Anteile an seinen zahlreichen Restaurants, darunter Del Posto, an eine von der Familie Bastianich geführte Gruppe, nachdem ihn mehrere Frauen wegen sexueller Belästigung und Körperverletzung angeklagt hatten. Ehemalige Mitarbeiter der Batali & Bastianich Hospitality Group sagten, Herr Batali und Herr Bastianich seien dafür bekannt, eine sexistische Kultur zu fördern, die das Fehlverhalten männlicher Mitarbeiter und erniedrigter weiblicher Arbeitnehmer ignorierte.

Der Küchenchef James Kent, rechts, mit seinem Geschäftspartner Jeff Katz in der Küche von Crown Shy in Manhattan. Gutschrift. . . Caitlin Ochs für die New York Times

Mr. Katz, der 2006 bei Del Posto anfing und 2009 General Manager wurde, sagte, dass er und seine Partner eine saubere Pause von den früheren Eigentümern des Restaurants machen wollen, während sie das italienische Essen in Amerika weiterhin auf ein neues Niveau bringen Del Posto hat es getan.

“Wir wollen es uns selbst machen”, sagte er.

Del Posto ist seit Beginn der Pandemie geschlossen, und Herr Bastianich versteigerte im vergangenen Sommer seine mehr als 30.000 Flaschenweinsammlung. Herr Katz sagte, dass das Restaurant vor der Pandemie zwischen 200 und 215 Personen beschäftigte. “Wir hatten eine wirklich enge Gruppe”, sagte er. „Wir wollen versuchen, so ziemlich jeden aus dem alten Team zurückzubekommen, der zurückkommen möchte. ”

Die Renovierungsarbeiten am Del Posto-Raum beginnen nach einer Auktion am Dienstag. Herr Katz sagte, dass in dem opulent dekorierten Raum „im Grunde alles zu haben ist“: Teller, Armaturen, Wandverkleidungen und viele Stühle.

Er hofft, dass die namenlosen neuen Geschäfte im Herbst eröffnet werden; Das größte der neuen Restaurants wird im Wesentlichen Del Posto ersetzen. Als das Restaurant vom ehemaligen Restaurantkritiker der Times, Sam Sifton, vier Sterne erhielt, war Del Posto das erste italienische Restaurant, das 1974 die höchste Bewertung seit Parioli Romanissimo erhielt.

„In den letzten Jahren hat sich in der gehobenen Küche viel verändert, und wir möchten herausfinden, was das für uns bedeutet“, sagte die Köchin Melissa J. Rodriguez. Gutschrift. . . Emon Hassan für die New York Times

Frau. Rodriguez wurde 2017 nach dem Abgang von Mark Ladner zum Executive Chef befördert. In der jüngsten Bewertung des Restaurants im Jahr 2019 erhielt es drei Sterne von Pete Wells. Über Frau Rodriguez schrieb er: „Sie erzielt ihre Effekte, indem sie alten italienischen Vorlagen folgt und sie so elegant zusammensetzt, dass sie von innen zu leuchten scheinen. ”

Herr Katz sagte, Frau Rodriguez werde das Gesicht des Flaggschiff-Restaurants sein. “James und ich sind im Wesentlichen ihre Geschäftspartner, ihre Betriebspartner”, sagte er. “Es ist ihr Restaurant. ”

Frau Rodriguez sagte, die Speisekarte für das neue Restaurant sei noch in Arbeit.

“In den letzten Jahren hat sich in der gehobenen Küche viel verändert, und wir möchten herausfinden, was das für uns bedeutet”, sagte sie. „Wir möchten, dass es Spaß macht und dass es auch feierlich ist. ”

Dies ist nicht das einzige neue Restaurantprojekt für Herrn Katz und Herrn Kent. 2019 eröffneten sie Crown Shy im Erdgeschoss der 70 Pine Street im Finanzviertel. In diesem Sommer eröffnen sie ein weiteres Restaurant, SAGA, in vier der obersten Stockwerke desselben Gebäudes.

“Wir hoffen, Arbeitsplätze zu schaffen”, sagte Katz. „New York braucht Restaurants. ”

Folgen Sie NYT Food auf Twitter und NYT Kochen auf Instagram, Facebook, YouTube und Pinterest. Erhalten Sie regelmäßig Updates von NYT Cooking mit Rezeptvorschlägen, Kochtipps und Einkaufstipps.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
neu

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın