Der Stolz kehrt nach New York zurück. Schauen Sie sich diese Veranstaltungen an.

Der Stolz kehrt nach New York zurück. Schauen Sie sich diese Veranstaltungen an.

Der Stolz kehrt nach New York zurück. Schauen Sie sich diese Veranstaltungen an.

Der Marsch am 27. Juni wird größtenteils virtuell sein. Aber keine Sorge: In diesem Monat finden in der ganzen Stadt zahlreiche persönliche …


Der Marsch am 27. Juni wird größtenteils virtuell sein. Aber keine Sorge: In diesem Monat finden in der ganzen Stadt zahlreiche persönliche Veranstaltungen, Performances und feierliche Ausstellungen statt.
Erdeundleben. com-

Werfen Sie einen Blick auf das Pride Month-Programm von New York City, und die pandemiebedingten Wolken, die Pride 2020 überschattet haben, scheinen vorüberzugehen. Dank neuer staatlicher Regeln, die Maskenpflichten und Kapazitätsgrenzen lockern, können in diesem Jahr viele Veranstaltungen nicht hinter einer Leinwand, sondern persönlich stattfinden. Die Leute verschwenden keine Zeit: Viele Veranstaltungen sind schnell ausverkauft.

Die Pandemie ist natürlich nicht vorbei. Viele Unternehmen und Organisationen verfügen noch über Covid-Protokolle, und die Regeln könnten sich im Handumdrehen ändern.

Aber Pride gewinnt dieses Jahr wieder etwas von seinem Glanz. Von familienfreundlichen Nachmittagen bis hin zu übertönten Drag-Queen-Abenden – hier ist eine Auswahl an persönlichen Veranstaltungen, die diesen Pride Month zu einem Grund machen – endlich! – Feiern von Angesicht zu Angesicht.

Märsche

Die meisten Events der NYC Pride, einschließlich des jährlichen Marsches in Manhattan, werden wieder virtuell stattfinden. Am Pride-Sonntag, dem 27. Juni, plant ABC-7, von Mittag bis 15 Uhr Performances, Interviews und Aktivitäten auf der Straße zu übertragen. m. on air und abc7ny. com.

Einige Veranstaltungen werden für die Öffentlichkeit zugänglich sein. PrideFest, das jährliche kostenlose Straßenfest, wird in Greenwich Village stattfinden; Genaue Orte und weitere Details werden die Organisatoren in Kürze bekannt geben. Heritage of Pride, die Gruppe hinter NYC Pride, arbeitet auch mit lokalen Unternehmen bei einer Reihe von Pop-up-Events im Freien in ganz Manhattan zusammen.

Der Queer Liberation March der Reclaim Pride Coalition, der von den Organisatoren als „keine Polizisten, keine Unternehmen, keine Politiker“ bezeichnet wird, findet ebenfalls am 27. Juni statt, beginnt im Bryant Park und endet mit einer Kundgebung im West Village. (Die Gruppe war eine von mehreren queeren Organisationen, die die jüngste Ankündigung von NYC Pride bejubelten, dass uniformierte Polizisten, darunter Mitglieder der Gay Officers Action League, nicht mehr am offiziellen Marsch teilnehmen könnten; die Entscheidung hat eine Gegenreaktion ausgelöst.)

Andere Pride-Events in New York sind die Brooklyn Pride (12. Juni), die dieses Jahr 25 Jahre alt wird, und die Long Island Pride (13. Juni). Persönliche Veranstaltungen in New Jersey umfassen Spaziergänge in Atlantic City und Montclair zugunsten der Interessenvertretung Garden State Equality (12. Juni) und ein Pride-Picknick in Maplewood (13. Juni). Zu den Veranstaltungen in Connecticut gehören das 34. Connecticut LGBTQ Film Festival in Hartford (bis 13. Juni) und eine kostenlose Pride in the Park-Veranstaltung in Ridgefield (26. Juni).

Bronx Pride hat gerade eine Reihe von Veranstaltungen angekündigt, die am 17. Juni in Feierlichkeiten mit Drag-Performances, Comedy und Händlern auf der Barnes Avenue gipfeln werden. Die Organisatoren in Queens haben angekündigt, diesen Sommer eine Reihe von Veranstaltungen zu planen, darunter einen Marsch im August. Die wichtigsten Pride-Feierlichkeiten von Staten Island fanden im Mai statt, darunter die Eröffnung des Pride Centers von Staten Island an seinem neuen Standort in Clifton.

Filme

Eine Szene aus „Ahead of the Curve“, einem Dokumentarfilm über das lesbische Lifestyle-Magazin Curve.Kredit. . .Wolfe Release/Frankly Speaking Filme

Zwei neue Dokumentarfilme erforschen die kreativen Seiten der queeren Geschichte. Jetzt im IFC Center ist „Ahead of the Curve“ unter der Regie von Jen Rainin und Rivkah Beth Medow, das die Achterbahngeschichte des lesbischen Lifestyle-Magazins Curve erzählt. „Truman & Tennessee: An Intimate Conversation“, das am 18. Juni im Filmforum eröffnet wird, verwebt reale und literarische Worte von Truman Capote und Tennessee Williams. Der Film, bei dem Lisa Immordino Vreeland Regie führte, wird von den Schauspielern Jim Parsons als Capote und Zachary Quinto als Williams geäußert.

Juneteenth trifft Pride am 19. und 25. Juni, wenn das Museum of the Moving Image „Daughters of the Dust“ (1991) präsentiert, Julie Dashs bahnbrechende magische Realistin über fünf Gullah-Frauen, darunter eine lesbische Figur, auf einer Insel vor der Küste von South Karolina im Jahr 1902.

Darstellende Künste

Karen Eilbacher, links, und TL Thompson treten beim Criminal Queerness Festival 2019 auf.Kredit. . .Sean Velasco-Dodge

Restart Stages, der neu eröffnete Freiluft-Aufführungsraum im Lincoln Center, arbeitet mit dem National Queer Theatre an neuen Theaterstücken im Rahmen des Criminal Queerness Festivals (22.-26. Juni), das internationale Dramatiker unterstützt, von denen viele Erfahrung haben Bedrohung und Zensur. Andere Aufführungen bei Restart Stages umfassen ein Konzert mit der Performance-Künstlerin Taylor Mac und eine Auftragsaufführung der Dichterin und Aktivistin Staceyann Chin.

Am 10. Juni wird das Joyce Theatre eine Aufführung von „Giselle of Loneliness“ von Ballez live übertragen, einer Tanzkompanie, die klassischen Balletten eine queere Note verleiht.

Ariana DeBose, Alex Newell und andere Künstler aus der Welt des Broadways, des Fernsehens und der sozialen Medien werden am 17. Juni zu „Glimmer of Light“ zusammenkommen, was Playbill sein erstes Live-Konzert-Event zur Feier von Pride nennt. Als Wohltat für die Born This Way Foundation findet die Show im Radial Park in Halletts Point, Queens, statt und wird in der folgenden Woche gestreamt.

Die New York City Opera reist am 18. Juni in den Bryant Park zu einem Abendkonzert zum Thema Pride mit Werken aus der Welt der Oper und des Musiktheaters. Die Aufführung umfasst auch eine Neubearbeitung des Finales von Iain Bell und Mark Campbells Oper „Stonewall“, einem Auftrag der City Opera, den die Compagnie 2019 uraufgeführt hat.

Am 20. Juni präsentiert das Alice Austen House Museum auf Staten Island eine kostenlose Performance mit Musik und Tanz von L’unicorns, einer Latinx L. G. B. T. Q.-Gruppe. Im Museum ist „Radical Tenderness: Trans for Trans Portraiture“ zu sehen, eine Ausstellung mit fotografischen Arbeiten von vier trans- und nichtbinären Künstlern.

Theater

Die Besetzung von „Housewives of Secaucus“, im Uhrzeigersinn von oben links: Cammerron Baits, Philip McLeod, Jake P. S. Lemmenes, Ryan Stutz und Sam Brackley.Kredit. . .Rick Stockwell

Vermissen Sie „Naked Boys Singing“? Wie wäre es mit nackten Jungs beim Campen? Genau das passiert in „Camp Morning Wood: A Very Naked Musical“, einer neuen queeren Komödie über ein FKK-Camp und die drohende Schließung des konservativen christlichen Politikers. Die Show enthält ein Buch und Texte von Jay Falzone und Musik von Trent Jeffords, Derrick Byars, Matt Gumley und Jeff Thomson. Es läuft vom 4. bis 20. Juni im Asylum Theatre in Manhattan.

Fans der Real Housewives-Serie können von der neuen Musical-Komödie „The Housewives of Secaucus: What a Drag!“ begeistert sein, einer neuen interaktiven Komödie über fünf sehr wettbewerbsfähige Garden State-Mädchen, darunter Anita Martini und Carla Cavatelli. Geschrieben von Anthony J. Wilkinson („My Big Gay Italian Wedding“), spielt die Show am Wochenende im Actors Temple Theatre in Manhattan.

Mehr Dragqueens! Randalls Island Park wird vom 25. bis 27. Juni Gastgeber von „Drive ‘N Drag Saves 2021“, einem Outdoor-Drive-In-Event zum Thema Superhelden, mit Auftritten mehrerer Fanfavoriten aus RuPauls Franchise, darunter GottMik, Miss Vanjie und Aquarien.

Monica Bauers „Made for Each Other“, eine romantische Komödie über die Homo-Ehe und das Älterwerden, wird als Pop-up-Shows für maximal 16 Zuschauer präsentiert. Der Treffpunkt wird den Ticketkäufern vor jeder Vorstellung per E-Mail mitgeteilt. Sie läuft bis zum 24. Juni.

Museen

Laura Aguilars „Xerox Collage #2“ (1983), Farbfotokopie.Kredit. . .Laura Aguilar/Laura Aguilar Trust; UCLA Chicano Studies Research Center

Am Samstag veranstaltet das Brooklyn Museum „Still Here, Still Queer“, einen kostenlosen Nachmittag im Freien mit LGBTQ-Themenveranstaltungen, einschließlich einer Drag- und Burlesque-Performance zu Ehren berühmter queerer und transsexueller Menschen des in Brooklyn ansässigen Kollektivs Switch n’ Play . Es wird auch einen Brooklyn Pop-Up-Markt geben, der L. G. B. T. Q.-Künstler und -Verkäufer ins Rampenlicht stellt.

Bis zum 26. Juni ist im Leslie-Lohman Museum of Art in Soho „Laura Aguilar: Show and Tell“ zu sehen, die erste umfassende Retrospektive der Fotografin, deren Werk feministische, queere und lateinische Identitäten erforscht. In seiner Rezension für die New York Times sagte Holland Cotter, dass Aguilar, „eine stämmige, behinderte Latina-Lesbe aus der Arbeiterklasse“, „als eine Figur auftritt, die eine Zukunft gestaltet, die unsere Gegenwart ist. ”

Im Freien in der New-York Historical Society ist „Safe/Haven: Gay Life in 1950s Cherry Grove“ zu sehen, eine kostenlose Ausstellung, die zeigt, wie die Schwulen- und Lesbengemeinschaft in Cherry Grove, einer kleinen Gemeinde auf Fire Island, NY, florierte. nach dem zweiten Weltkrieg. Die Ausstellung umfasst rund 70 Fotografien und andere Materialien aus der Cherry Grove Archives Collection.

Touren

Das NYC LGBT Historic Sites Project bietet eine Reihe von selbstgeführten Touren zu bedeutenden queeren Orten in New York City. Viele der Touren sind nach Themen gruppiert, wie lesbischer Aktivismus und Transgender-Geschichte. Die Village Pride Tour beinhaltet Stopps im Christopher Park, gegenüber dem Stonewall Inn, der berühmten Bar Julius’ und dem ehemaligen Zuhause der Sea Colony, einer beliebten lesbischen Kneipe.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
andere İş neu Queer Ziehen

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın