Nachrichten

Die besten Filme und TV-Shows, die über die Feiertage gestreamt werden können

Hier ist eine sehr ausgewählte Liste von Filmen, Serien und Specials, die in dieser Saison auf den wichtigsten Streaming-Plattformen für Abonnements erscheinen sollen. (Daten können sich ändern.) Da die Pandemie zu Unsicherheiten hinsichtlich der Veröffentlichungstermine für Filme geführt hat, die in Kinos und auf Abruf zu sehen sind, wurden diese Titel weggelassen.

Nov. 21

ZWISCHEN DER WELT UND MIR (HBO Max) Das Buch von Ta-Nehisi Coates aus dem Jahr 2015, eine Reflexion über rassistische Ungerechtigkeiten, die als Brief an seinen 15-jährigen Sohn geschrieben wurde, wird in einen Film umgewandelt, der sowohl auf dem Buch als auch auf der Bühnenversion von 2018 basiert das Apollo Theater. Kamilah Forbes, die diese Produktion leitete, führte auch hier Regie.

Nov. 22

BELUSHI (Showtime) Toga! Toga! R. J. Cutler drehte diesen Dokumentarfilm über das Leben des schmerzlich vermissten „Animal House“ -Stars John Belushi. Es enthält Audio und Schriften von Belushi sowie Erinnerungen von vielen seiner „Saturday Night Live“ -Co-Stars.

DOLLY PARTONS WEIHNACHTEN AUF DEM QUADRAT (Netflix) Für dieses musikalische Feiertags-Special schrieb Parton die Musik und die Texte für 14 Original-Songs und spielt die Hauptrolle als Engel, der eine Scrooge-ähnliche Figur (Christine Baranski) anspricht, die die Bewohner einer Stadt vertreiben will Heiligabend. Debbie Allen führte Regie; Jenifer Lewis und Treat Williams spielen ebenfalls die Hauptrolle.

Nov. 23

SCHWARZER NARCISSUS (FX) Die spektakuläre Technicolor-Pracht der Filmversion von Michael Powell und Emeric Pressburger aus dem Jahr 1947 kann nicht verbessert werden, aber diese limitierte Serie ist eine neue Adaption des Romans, der diesem Film zugrunde liegt. Gemma Arterton hat die Deborah Kerr-Rolle von Schwester Clodagh, einer Nonne, die eine Mission im Himalaya leiten soll, wo die Höhe und die kulturelle Verwirrung die Schwestern zum Wahnsinn neigen. Mit Aisling Franciosi („Die Nachtigall“) als besorgte Schwester Ruth.

SHAWN MENDES: IM WUNDER (Netflix) Der kanadische Popsänger und ehemalige Vine-Star ist das Thema dieser Backstage-Dokumentation.

Nov. 24

HILLBILLY ELEGY (Netflix) J. D. Vances Memoiren von 2016 über das Aufwachsen im Südwesten von Ohio – in denen er kritisierte, was er als eine Kultur der Abhängigkeit und Resignation unter den nicht arbeitenden weißen Armen ansah – ist jetzt ein Ron Howard-Melodram mit Amy Adams als Vances Mutter, die mit Sucht zu kämpfen hatte und Glenn Close in einem knorrig aussehenden Make-up-Job als seine Großmutter. Gabriel Basso spielt den Autor. Die frühen Bewertungen waren… nicht nett.

Nov. 25

DIE WEIHNACHTSCHRONIKEN: TEIL ZWEI (Netflix) Kurt Russell und Goldie Hawn kehren in diesem Follow-up zum Hit von 2018 als Mr. und Mrs. Santa Claus zurück. Dieser Film wurde hauptsächlich in Chicago gedreht; In diesem Fall handelt es sich um einen Diebstahl eines Bösewichts namens Belsnickel (Julian Dennison) am Nordpol. Der „Harry Potter“ -Filmer Chris Columbus, der auch das Drehbuch geschrieben hat, verleiht der Serie einen Aufschwung im Franchise-Gütesiegel.

GLÜCKLICHSTE JAHRESZEIT (Hulu) Kristen Stewart und Mackenzie Davis spielen Abby und Harper, ein Paar, das sich mit der Unruhe befasst, ihren ersten Urlaub zusammen mit Harpers Familie zu verbringen. Die Dinge unangenehmer machen: Harper hat ihnen nicht gesagt, dass sie schwul ist, was Abbys Pläne, dies vorzuschlagen, sehr kompliziert. Mit Alison Brie, Aubrey Plaza und Daniel Levy von “Schitt’s Creek”. Clea DuVall führte Regie.

DAS GEHEIMNIS VON D. B. COOPER (HBO Max) Einige Leute spekulierten, dass „Mad Men“ mit Don Draper enden würde, der als der Mann namens D. B. Cooper bekannt wurde, der 1971 ein Passagierflugzeug entführte und mit 200.000 Dollar Lösegeld aus dem Flugzeug absprang. Was mit ihm passiert ist, wurde nie gelöst. “Mad Men” ist nicht dorthin gegangen, und das F. B. I. hat seine Untersuchung 2016 deaktiviert. Aber vielleicht kann dieser Dokumentarfilm von John Dower den Fall lösen.

VON DER GLOCKE GESPEICHERT (Peacock) Im Original “Saved by the Bell” stellte sich Zack Morris (Mark-Paul Gosselaar) vor, dass er als Erwachsener einen Job als Game-Show-Moderator haben würde. Er war ziemlich weit weg: Bei diesem Neustart, der irgendwo zwischen Hommage und Sendup zu liegen scheint, ist er der Gouverneur von Kalifornien. Elizabeth Berkley, Mario Lopez und mehrere andere Darsteller kehren zusammen mit einer neuen Klasse am Bayside High zurück.

UNCLE FRANK (Amazon Prime) Alan Ball schrieb und inszenierte dieses Drama aus den 1970er Jahren, das sich um eine Teenagerin aus dem Süden (Sophia Lillis) dreht, die das College in New York besucht und erfährt, dass ihr Onkel dort (Paul Bettany) schwul ist. Sie begleitet ihn dann zu einer Beerdigung nach Hause.

Nov. 26

DER FLUGTEILNEHMER (HBO Max) In einer neuen Serie mit ätzendem Sinn für Humor spielt Kaley Cuoco einen Flugbegleiter, der sich mit einem Passagier spontan in Bangkok aufhält. Am nächsten Morgen wacht sie neben einer Leiche auf.

MOSUL (Netflix) Der Drehbuchautor Matthew Michael Carnahan (der an den Drehbüchern für „Deepwater Horizon“ und „World War Z“ beteiligt war) gibt in diesem Film sein Regiedebüt über einen irakischen Polizisten (Adam Bessa), der sich einem anschließt spezialisierte Gruppe von Soldaten, um irakisches Territorium vom islamischen Staat zurückzuerobern.

SUPERINTELLIGENZ (HBO Max) Carol, die Figur von Melissa McCarthy, wird von einer superintelligenten A. I.-Entität ins Visier genommen, die ihre romantischen Interaktionen beobachten und die Welt übernehmen will. Bobby Cannavale und Brian Tyree Henry spielen ebenfalls die Hauptrolle. Regie führte Ben Falcone, McCarthys Ehemann und häufiger Mitarbeiter.

Nov. 27

SCHWARZE SCHÖNHEIT (Disney +) In der neuesten Verfilmung von Anna Sewells Roman von 1877 spricht Kate Winslet das Titelpferd und Mackenzie Foy spielt ein Mädchen, das ihre Begleiterin wird.

TANZTRÄUME: HEISSER SCHOKOLADENMUTTER (Netflix) Dieser Dokumentarfilm erzählt die Tanzkarriere von Debbie Allen, die Regie bei „Dolly Partons Weihnachten auf dem Platz“ führte (siehe oben) und Choreografin, Regisseurin und Schauspielerin in der TV-Version von „Fame. Es geht auch hinter die Kulissen von Allens Tanzakademie, die ihre Version eines Feiertagsballettklassikers inszeniert.

LOVERS ROCK (Amazon Prime) Zu den Höhepunkten des diesjährigen New York Film Festivals gehörten drei Beiträge in der Anthologie „Small Axe“ von Steve McQueen („12 Jahre ein Sklave“), die sich auf westindische Einwohner Londons konzentriert. Diese Folge, die das Festival eröffnete, handelt von einer Party im Jahr 1980, von den Vorbereitungen bis zum nächsten Morgen. “Sie fühlen sich weniger als Zuschauer als als Teilnehmer, berauscht von den Andeutungen der Gefahr, dem Puls der Musik und der verlockenden Möglichkeit der Liebe”, schrieb A. O. Scott im September.

Nov. 29

MEINE PSYCHEDELISCHE LIEBESGESCHICHTE (Showtime) In einem Dokumentarfilm, der den Zuschauern das Gefühl gibt, sich auf eine Reise zu begeben, richtet Errol Morris seine Kamera auf Joanna Harcourt-Smith, die ihre Wirbelwind-Beziehung mit dem Psychedelika-Evangelisten Timothy Leary beschreibt und überlegt, welche Rolle sie bewusst oder unbewusst bei seiner Entscheidung gespielt hat, Regierungsinformantin zu werden. Es basiert auf einem Buch von Harcourt-Smith, der letzten Monat verstorben ist.

Dez. 3

AUSFLUG MIT NILS FRAHM (Mubi) Der Regisseur Benoit Toulemonde zeigt Frahm, der Elemente klassischer und elektronischer Tanzmusik verbindet, in vier Konzerten im Funkhaus Berlin in Deutschland.

Dez. 4

GOTTMUTTER (Disney +) Eine junge Fee (Jillian Bell), die befürchtet, dass ihre Berufung den Weg des Enzyklopädie-Verkäufers gehen könnte, macht eine Patin für eine alleinerziehende Mutter (Isla Fisher) in Boston. Sharon Maguire führte Regie.

LA LEYENDA NEGRA (HBO Max) Die in Lissabon geborene Künstlerin Patricia Vidal Delgado gibt ihr Regiedebüt mit diesem Sundance-Drama, das sich auf einen Teenager mit Migrationshintergrund aus El Salvador (Monica Betancourt) in Compton, Kalifornien, konzentriert, dessen Aktivismus sie vorübergehend bedroht Schutz status.

MANK (Netflix) David Fincher – Regie eines Drehbuchs seines Vaters Jack Fincher – dramatisiert die Zeit, in der Herman J. Mankiewicz (Gary Oldman), der sich in Victorville, Kalifornien, verschanzt hat, am Drehbuch von „Citizen Kane“ arbeitete. auf dem er schriftlich Kredit mit Orson Welles teilte. In Rückblenden (meistens) sind Marion Davies (Amanda Seyfried), William Randolph Hearst (Charles Dance) und Louis B. Mayer (Arliss Howard).

ROT, WEISS UND BLAU (Amazon Prime) In diesem packenden und knappen Eintrag in Steve McQueens “Small Axe” -Serie spielt John Boyega einen Wissenschaftler, der sich in den 1980er Jahren der Londoner Polizei anschließt und glaubt, dass seine Anwesenheit als schwarzer Mann im Kampf helfen wird die rassistischen Einstellungen seiner Kollegen. Es basiert auf der Geschichte eines echten Offiziers, Leroy Logan, der sich zu dem Film beraten hat.

SELENA: DIE REIHE (Netflix) Christian Serratos spielt die mexikanisch-amerikanische Sängerin Selena, die sich als Königin von Tejano einen Namen gemacht hat und 1994 einen Grammy gewann, ein Jahr bevor sie im Alter von 23 Jahren getötet wurde. Mit Seidy López und Ricardo Chavira als ihre Eltern.

SOUND OF METAL (Amazon Prime) Riz Ahmed spielt einen Punk-Schlagzeuger, der feststellt, dass sich sein Gehör rapide verschlechtert. Olivia Cooke spielt seine Freundin und Mitmusikerin.

Dez. 6

EUPHORIA (HBO Max) Nach dem Gewinn von drei Emmys, darunter einer für seinen Headliner Zendaya, wird Sam Levinsons sensationelle Serie mit zwei speziellen Episoden zurückkehren, die während der Pandemie unter Einschränkungen gedreht wurden. Können diese Teenager üben soziale Distanzierung?

Dez. 8

40 JAHRE GEFÄNGNIS (HBO Max) In diesem Dokumentarfilm wird das Erbe der Konfrontation von 1978 zwischen der Polizei von Philadelphia und der als Move bekannten regierungsfeindlichen Organisation untersucht.

Dez. 9

ALABAMA-SCHLANGE (HBO Max) Hat ein Pfingstprediger 1991 versucht, seine Frau mit einem Klapperschlangenbett zu töten? Familieninterviews erzählen die Geschichte in diesem Dokumentarfilm.

10. Dezember

LASSEN SIE SIE ALLE SPRECHEN (HBO Max) Steven Soderbergh, immer bereit für eine Herausforderung, filmte dieses Feature auf der Queen Mary 2, als sie den Atlantik überquerte. Meryl Streep spielt einen Schriftsteller; Zur Besetzung gehören auch Candice Bergen, Dianne Wiest und Gemma Chan. Der Kurzgeschichtenautorin Deborah Eisenberg wird das Drehbuch zugeschrieben.

Dez. 11

ALEX WHEATLE (Amazon Prime) Diese Folge von Steve McQueens “Small Axe” -Serie dreht sich um den echten Schriftsteller Alex Wheatle (Sheyi Cole), der 1981 nach einem Aufstand in Brixton, London, mit 18 Jahren im Gefängnis landete. Er war auch ein Schreibberater für die Anthologie.

DURGAVATI (Amazon Prime) Dieser Thriller in Hindi-Sprache ist Teil einer Reihe zeitgenössischer indischer Filme, die Amazon veröffentlicht. Dieser betrifft einen Regierungsbeamten und eine Verschwörung.

STIMME GEBEN (Netflix) Dieser Dokumentarfilm wurde im Vorfeld der bevorstehenden “Ma Raineys Black Bottom”, der Filmversion von August Wilsons Stück, veröffentlicht und zeigt sechs Studenten, die am Nationalen August Wilson Monolog-Wettbewerb teilnehmen. Durch Ausschnitte aus Wilsons Pittsburgh Cycle haben sie die Möglichkeit, am Broadway aufzutreten.

HIGHSCHOOL MUSICAL: THE MUSICAL: THE HOLIDAY SPECIAL (Disney +) Die neueste Besetzung von „High School Musical“ (dh nicht Zac Efron oder Vanessa Hudgens) spielt Weihnachts- und Chanukka-Lieder in einer Revue, die während der Pandemie „semi-remote“ gedreht wurde, sagt Disney.

Ich bin deine Frau (Amazon Prime) Julia Hart („Fast Color“) führte Regie bei diesem Retro-Krimidrama, das sie mit ihrem Ehemann, dem „La La Land“ -Produzenten Jordan Horowitz, schrieb. Darin ist Rachel Brosnahan als junge Mutter zu sehen, die von ihrem kriminellen Ehemann im Stich gelassen wird. Mit Arinzé Kene und Marsha Stephanie Blake.

DAS PROM (Netflix) Vier Broadway-Schauspieler (gespielt von Meryl Streep, Nicole Kidman, James Corden und Andrew Rannells) reisen nach Indiana, um einer Highschoolerin (Jo Ellen Pellman) zu helfen, deren Schulbezirk sie wegen ihrer Teilnahme nicht am Abschlussball teilnehmen lässt will mit ihrer Freundin gehen. Oh, und es ist ein Musical unter der Regie von Ryan Murphy. Keegan-Michael Key und Kerry Washington sind ebenfalls in der Sternenbesetzung.

SICHERHEIT (Disney +) Jay Reeves spielt den echten College-Football-Spieler Ray McElrathbey, bekannt als Ray Ray, der bereits in der Schule das Sorgerecht für seinen kleinen Bruder übernahm, um ihn von der Pflege abzuhalten, als sich seine Mutter in der Reha befand. Reginald Hudlin führte Regie.

WOLFWALKERS (Apple TV +) In dem neuesten irischen Zeichentrickfilm von Tomm Moore (dem Oscar-nominierten „The Secret of Kells“) und Ross Stewart jagt ein Mädchen Wölfe – und kann sich dann im Schlaf in einen Wolf verwandeln.

Dez. 12

DIE BIENEN GEES: WIE KÖNNEN SIE EIN ZERBROCHENES HERZ HEILEN? (HBO Max) Aus seinen Texten könnte man meinen, dass der “Stayin ‘Alive” -Sänger Barry Gibb keine Zeit zum Reden hat. Aber als einziger überlebender Original-Bee Gee ist er einer der Hauptinterviewten in Frank Marshalls Dokumentarfilm über eine der berühmtesten Disco-Gruppen.

Dez. 16

DIE KUNST DES POLITISCHEN MORDES (HBO Max) George Clooney gehört zu den ausführenden Produzenten dieses Dokumentarfilms über die Ermordung von Bischof Juan Jose Gerardi, einer Menschenrechtsgruppe in Guatemala, im Jahr 1998.

Dez. 17

DER STAND (CBS All Access) Eine limitierte TV-Serie, die auf Stephen Kings Roman von 1978 basiert und in einer Welt spielt, die durch eine Grippepandemie in die Apokalypse eingeleitet wurde, ist für 2020 ein wenig auf der Nase. James Marsden, Jovan Adepo, Amber Heard , Alexander Skarsgard und Whoopi Goldberg sind in der weitläufigen Besetzung.

Dez. 18

AUSBILDUNG (Amazon Prime) Der letzte von Steve McQueens „Small Axe“ -Features – alle Geschichten über Westindianer in London – zeigt Kenyah Sandy als Jungen, der, weil seine Schule de facto eine Segregationspolitik verfolgt, kurzerhand von seinem Stammgast übertragen wird Schule zu einer Schule für Schüler mit besonderen Bedürfnissen.

MA RAINEYS SCHWARZER UNTEN (Netflix) Chadwick Boseman, der im August im Alter von 43 Jahren starb, gibt seine letzte Aufführung in dieser Adaption von August Wilsons Stück von 1984. Er spielt Levee, einen Trompeter, der möchte, dass die Bluesband unter der Leitung von Ma Rainey (Viola Davis) einen neuen Sound im Jazz-Zeitalter von Chicago probiert. Der Broadway-Veteran George C. Wolfe führte Regie.

AUF PUNKT (Disney +) Ballett hat das Rampenlicht von Dokumentarfilmen nicht genau vermieden – es gibt allein zwei Filme von Frederick Wiseman zu diesem Thema. Aber keines davon handelt vom Jugendballett. Diese Serie mit sechs Folgen geht hinter die Bühne der School of American Ballet im Lincoln Center, wo jüngere Schüler „The Nutcracker“ proben und ältere Schüler sich darauf vorbereiten, in die Welt des Cutthroat-Tanzes einzutreten.

Dez. 23

DER MITTERNACHTSHIMMEL (Netflix) George Clooney, der Regie führte, tritt als Wissenschaftler in der Arktis auf und versucht verzweifelt, ein Team von Astronauten (gespielt unter anderem von Felicity Jones, David Oyelowo und Demián Bichir) zu warnen, dass sie im Weltraum bleiben sollten. weil die Erde eine Art Katastrophe erlebt hat.

Dez. 25

BRIDGERTON (Netflix) Shonda Rhimes ist ausführende Produzentin dieser Serie, die von Julia Quinns Romanen inspiriert wurde, die den Mitgliedern einer Adelsfamilie im England des frühen 19. Jahrhunderts folgen. Erwarten Sie Klatsch, Intrigen und kunstvolle Kostüme.

SEELE (Disney +) Der pandemieverzögerte, mit Spannung erwartete neue Ausflug von Pixar – ursprünglich für Cannes im Mai und dann für die Kinos bestimmt, jetzt aber direkt für das Streaming – wirft die Stimme von Jamie Foxx als Schulbandlehrer, der hinfällt ein offenes Mannloch und endet von seiner Seele getrennt. Tina Fey und Angela Bassett liefern einige der anderen Stimmen. Regie führte Pete Docter („Inside Out“), wobei der Dramatiker Kemp Powers („One Night in Miami“) als Co-Regisseur anerkannt wurde.

SYLVIES LIEBE (Amazon Prime) Eine Jazzsaxophonistin (Nnamdi Asomugha) und eine Frau, die sich danach sehnt, im Fernsehen zu arbeiten (Tessa Thompson), verlieben sich 1957 ineinander und trennen sich dann im Laufe der Jahre.

Jan. 1

WIR KÖNNEN HELDEN SEIN (Netflix) Die Kinder von Superhelden schließen sich zusammen, um ihre Eltern zu retten, die von Außerirdischen genommen wurden. Der Film bringt den Regisseur Robert Rodriguez vermutlich in 3-D auf den Rasen von „Spy Kids“ und „The Adventures of Sharkboy and Lavagirl“ zurück. Priyanka Chopra Jonas und Pedro Pascal gehören zu den Erwachsenen in der Besetzung.

Listings mit Unterstützung von Lauren Messman zusammengestellt.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu