Die Jungs in ihren Sommerkleidern

Die Jungs in ihren Sommerkleidern

Die Jungs in ihren Sommerkleidern

Es scheint ziemlich unwahrscheinlich, dass, als Irwin Shaw „Die Mädchen in ihren Sommerkleidern“ schrieb, sein klassischer Lobgesang auf „eine …


Es scheint ziemlich unwahrscheinlich, dass, als Irwin Shaw „Die Mädchen in ihren Sommerkleidern“ schrieb, sein klassischer Lobgesang auf „eine Million wunderbarer Frauen in der ganzen Stadt“ über den Bürgersteig trieb, während eine warme Brise an ihr zog ihre Säume, er hätte sich einen Tag vorstellen können. . .
Erdeundleben. com-

Es scheint ziemlich unwahrscheinlich, dass Irwin Shaw, als er „Die Mädchen in ihren Sommerkleidern“ schrieb, seinen klassischen Lobgesang auf „eine Million wundervoller Frauen in der ganzen Stadt“, der über den Bürgersteig trieb, während eine warme Brise an ihren Säumen zog, er hätte sich einen Tag vorstellen können, an dem diese „Mädchen“ genauso wahrscheinlich Männer sein würden. So sexistisch und veraltet Shaws viel anthologisierte Geschichte von 1939 auch sein mag, sie enthüllte Wahrheiten über die urbane Existenz und die ungetrübte Freude am Schauen.

Diese Freuden, die wir in den letzten 16 Monaten größtenteils vorenthalten hatten, sind zurückgekehrt, als wir unsere Höhlen verlassen. Zur entzückten Überraschung mindestens eines Beobachters nutzten offenbar eine beträchtliche Anzahl von uns die Zeit in der Gefangenschaft, um einige Scherze darüber zu überdenken, wer was anziehen darf.

Khoa Sinclair zum Beispiel behandelte Lockdown als eine Zeit des Experimentierens, eine Chance, einen Stil, der bereits von starren binären Konventionen befreit ist, in den Bereich der „Next-Level-Weiblichkeit“ zu bringen. ”

Es gab also Mx. Sinclair, 26, schlenderte kürzlich an einem warmen Nachmittag durch den Domino Park in Williamsburg, Brooklyn, eine glatte Stirnlocke in einem Anime-Flip, die eingefärbten Arme ragen aus den Ärmeln eines geschwungenen Issey Miyake-Plissees.

Khoa Sinclair in SoHo trägt einen Vintage-Issey Miyake, der sich für 60 US-Dollar bei Beacon’s Closet geschnappt hat.Kredit. . .Simbarashe Cha für die New York Times

„Die Leute waren die längste Zeit so festgefahren, so oder so zu sein“, Mx. Sinclair bezog sich auf die abnehmende geschlechtsspezifische Kleiderordnung. „Queere Leute spielen schon lange damit. Aber jetzt sieht man viele Typen in Kleidern, die sich nicht so weiblich identifizieren. ”

Sie sehen die Hip-Hop-Eminenz und Geschmacksmacherin ASAP Rocky in einem Vivienne Westwood Kilt auf dem Cover des neuesten GQ. Sie sehen Madonnas 15-jähriger Fußballspieler-Sohn David Banda in einem viralen Video einen langen Flur entlang, während er in einer bodenlangen Mae-Couture-Nummer aus weißer Seide gekleidet ist, von der er sagt, dass sie “so befreiend” ist. ’’

Sie sehen eine Welle männlicher Lehrer in Spanien, die in Röcken zur Schule kommen, um einen Schüler zu unterstützen, der aus dem Unterricht ausgeschlossen wurde und gezwungen war, sich beraten zu lassen, nachdem er einen trug. Sie sehen Lil Nas X in „The Tonight Show“ in einem langen Schottenrock – ein männliches Symbol in Schottland, wenn auch an wenigen anderen Orten – und Bad Bunny bei den Grammys in einem Burberry-Mantel, der über einer klassischen schwarzen Riccardo Tisci-Tunika getragen wird, die einer Nonnen ähnelt Gewohnheit.

Sie beobachten an einem lauen Nachmittag im Washington Square Park kürzlich Typen, die unterschiedlich gekleidet waren in einem zerlumpten Kleid, das an Kurt Cobains Cover von „The Face“ aus dem Jahr 1993 erinnert; ein kariertes Britney Spears Schulmädchen mii; und ein Set aus Bluse und Rock mit Kappenärmeln, ebenfalls von Issey Miyake, ausgestattet mit schwarzen Söckchen und Lackschuhen mit Stollensohle.

Eine ungewöhnlich zurückhaltende Lil Nas X tauchte letzten Monat in einem Schottenrock für „The Tonight Show“ auf.Kredit. . .Andrew Lipovsky/NBC, via Getty Images
Kid Cudi trat im April bei „Saturday Night Live“ in einem geblümten Kleid von Off-White auf.Kredit. . .Will Heath/NBC, via Getty Images

“Anfangs trug ich feminine Oberteile und dann feminine Unterteile”, sagte Robert Saludares, 24, ein Kosmetiker, der auf einer Farm in Hawaii Kaffeebohnen pflückte, über sein Miyake-Outfit. „Jetzt kaufe ich ehrlich gesagt nur noch in der Damenabteilung ein. ”

Wenn die Straßen das ultimative Testgelände gesellschaftlicher Veränderungen sind, eignen sie sich nicht immer für eine einfache statistische Messung. Dafür gibt es das Internet. Auf Lyst, einer globalen Modeplattform, die Daten von 17.000 Marken und Einzelhändlern aggregiert, stiegen die Suchanfragen nach Modestücken, die Aender-Keywords enthalten, seit Jahresbeginn um 33 Prozent. Die Seitenaufrufe für Federboas stiegen um 1.500 Prozent, nachdem Harry Styles einen zu den Grammys 2021 trug. Innerhalb von 24 Stunden nach Kid Cudis Auftritt im April bei „Saturday Night Live“ in einem Off-White-Sommerkleid verzeichnete die Website des Labels einen Anstieg der Suchanfragen nach ähnlichen Artikeln um 21 Prozent.

„Als wir anfingen, männliche Prominente häufiger zu sehen, die Röcke trugen, sagten wir: ‚Lass uns versuchen, einen Rock im Männerbereich unserer App zu bearbeiten‘“, sagte Bridget Mills-Powell, Chief Content Officer von Lyst, telefonisch aus London. „Wir haben nicht geglaubt, dass es so gut abschneiden würde, aber dann haben wir ein wirklich hohes Engagement erzielt, höher als bei unseren anderen Listen. “ Reposted auf Instagram mit einem Bild von Lil Nas X, der Lyst-Rock-Edit “explodierte”, sagte sie.

Robert Saludares, zu Hause in Brooklyn, wagte sich zunächst zögerlich in Kleidern, shoppt nun aber regelmäßig in der Damenabteilung.Kredit. . .Simbarashe Cha für die New York Times

Es ist fast zwei Jahrzehnte her, dass Andrew Bolton, der verantwortliche Kurator des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art, eine weitsichtige Ausstellung mit dem Titel „Brave Hearts: Men in Skirts. ” Und während Kulturanthropologen wie Mr. Bolton früh erkannten, welche Arten von kulturellen Veränderungen in der Mode oft zuerst auftauchten, hätte selbst er vielleicht nicht vorhergesehen, wann zwei männliche Charaktere einer Emmy-prämierten Serie heiraten würden Luft mit einem von ihnen in einem Rock, wie es David Rose (Daniel Levy) und Patrick Brewer (Noah Reid) 2018 bei „Schitt’s Creek“ taten. (Zufälligerweise stammte der Rock von Thom Browne, einem Pionier des Post-Gender Anziehen und auch Mr. Boltons Freund. )

Irgendwie haben sich unsere Augen in den Jahren seit der Met-Show 2003 an Bilder gewöhnt, die uns vielleicht einst schockiert haben, wie das des britischen Komikers Eddie Izzard – ein lebenslanger Crossdresser (der letztes Jahr begann, „she/ her“-Pronomen), die einmal in einer britischen Talkshow bemerkte, dass ihre Outfits nichts von Natur aus weiblich seien: „Das sind keine Frauenkleider“, Mx. sagte Izzard in ihrer vielleicht berühmtesten Äußerung. „Das sind meine Kleider. Ich habe sie gekauft. ”

In einem Video, das für die Juni-Ausgabe von GQ gepostet wurde, zielt der Hip-Hop-Künstler ASAP Rocky ebenfalls auf Stereotypen ab und spricht über die rosa Pelze, rosa Loewe-Anzüge und rosa Diamanten, die er oft auf roten Teppichen und in den ersten Reihen der Mode zur Schau stellt zeigt an. „Diesen Komfort zu haben, etwas zu tragen, das als weiblich gilt“, sagte er, „das zeigt mir Männlichkeit. ”

Außerdem kann unsere Kleidung nicht mehr automatisch als „Telling“ für irgendetwas angesehen werden, wie es in repressiven Zeiten war, als etwa verschlossene schwule Männer gezwungen waren, sich gegenseitig ihre Sexualität durch die Art von codierten Schneidergesten zu signalisieren, die zu Beleidigungen wie „queer wie Dicks Hutband. ”

So schnell wie möglich Rocky auf dem Cover von GQ in einem Vivienne Westwood Kilt, Chanel Vorhängeschloss und Manschette aus dem Schmuck Verdura.Kredit. . .Inez & Vinoodh für GQ
Für seinen (oder jeden anderen) Jungfernausflug als Coverboy für die Vogue trug Harry Styles ein Kleid von Gucci.Kredit. . .Tyler Mitchell für Vogue

“Wir überdenken das alles”, sagte Will Welch, der Herausgeber von GQ. „Ein Typ in Allbirds und einem Hoodie könnte ein Milliardär sein. Man kann also keine Vermutungen mehr anstellen“, nicht zuletzt über die Geschlechterorientierung „dieser Kids im Washington Square Park in Kleidern. ”

Für den 30-jährigen Modestylist Mickey Freeman, der seit sechs Jahren auf Hosen verzichtet, ist ein Kilt ein Werkzeug, um gesellschaftliche Beschränkungen in Bezug auf die männliche Identität schwarzer Männer zu missachten. „Die meisten Leute haben eine interne Richtlinie, wie Kleidung die Männlichkeit eines Mannes beeinflusst“, schrieb Freeman in einer E-Mail. Männer, die „die inneren Fesseln“ der Geschlechterdarstellung lockern möchten, können davon profitieren, einen Testlauf zu machen, um ein Kleidungsstück zu tragen, das ohne zwei Beine und einen Reißverschluss hergestellt wurde.

Und für Eugene Rabkin, 44, einen Modejournalisten, der letztes Jahr in seinem beliebten Online-Magazin StyleZeitgeist eine Geschichte mit dem Titel „Wie ich aufhörte, mir Sorgen zu machen und lernte, Frauenkleidung zu lieben“ veröffentlichte, basierte dieser Prozess auf Komfort und Ästhetik. keine Geschlechterfindung. (Wie in der Tat in weiten Teilen der nicht-westlichen Welt, wo Männer in Tuniken, Dhotis oder Lungis genauso häufig zu sehen sind wie in Hosen.) Als Mr. Rabkin, der sich dezidiert als cisgender und heterosexuell identifiziert, kaufte Sein erstes Kleidungsstück für „Frauen“ im Jahr 2003 war seine unumstrittene Auswahl ein Paar Ann Demeulemeester-Kampfstiefel, die Nicole Kidman in der September-Ausgabe der Vogue getragen hatte.

„Für mich ist nichts besonders Weibliches an ihnen“, schrieb Herr Rabkin und bezog sich dabei auf die Röcke und Tuniken und andere Kleidungsstücke, die er seitdem aus den Damenkollektionen von Designern wie Rick Owens, Raf Simons und Jun Takahashi erworben hat. „Was ich tue, wenn ich Damenbekleidung kaufe, ist keine transgressive Geste der Rebellion gegen konservative gesellschaftliche Normen. ”

Beim Einkaufen mit seiner Frau für Basics bei Uniqlo fand sich Herr Rabkin einmal in einer Umkleidekabine wieder und passte den Bund eines Stepprocks an, den sie erfolglos anprobiert hatte und dann vorgeschlagen hatte, dass er ihm besser stehen würde. Es tat.

Es ist ungefähr sechs Jahre her, dass Mickey Freeman, der hier am Broadway in SoHo in einem Kilt zu sehen ist, alles getragen hat, was mit Beinen verbunden ist.Kredit. . .John Taggart für die New York Times

Eine andere Möglichkeit, die vielleicht zu wenig geschätzt wird, ist die Idee, Kleidung als Spielgelegenheit zu betrachten. Vor drei Jahren, als Brendan Dunlap, 24, Junior am Whitman College in Walla Walla, Washington, war, begann er, die manchmal willkürlich erscheinende binäre Aufteilung der Bekleidungsabteilungen in Frage zu stellen. „Viele Geschlechterregeln machen für mich einfach keinen Sinn“, sagte Mr. Dunlap, ein Vertretungslehrer in San Francisco. „Wenn ich Selbstdarstellung liebe, wieso steht mir als Mann nicht die ganze Welt der Damenbekleidung und Damenmode zur Verfügung?“

Angefangen bei einer „Rocky Horror Picture Show“-Vorführung, an der er in blauer Perücke und High Heels teilnahm, begab sich Herr Dunlap auf eine, wie er es nannte, „langsame, stetige Reise“, die zunächst ein Stunt war und später zu einer fröhlichen Tageszeitung wurde trainieren.

„Ich ziehe mich jetzt komplett zum Spaß an“, sagte Mr. Dunlap, der sich als queerer Mann identifiziert und im Rahmen der diesjährigen Levi’s „All Pronouns All Love“ Pride-Kampagne als echter Aushängeschild für die Fluidität der Geschlechter dient.

„Es war ein ernsthafter Lifehack, zu entdecken, dass wir unsere eigenen Regeln aufstellen können“, sagte Dunlap und merkte an, dass die Freiheiten, die er genießt, möglicherweise nicht allen zur Verfügung stehen. „Als großer, dünner weißer Mann, der konventionell attraktiv ist, habe ich ein gewisses Maß an Körperprivilegien. ”

Dennoch hat ein kultureller Dreh- und Angelpunkt etwas Erfrischendes, der es jemandem wie Mr. Dunlap ermöglicht, nach Lust und Laune Jeans und Turnschuhe zu tragen oder „den kürzesten Mini, den ich habe, und die höchsten Absätze zu tragen, um in den Supermarkt zu gehen“. . ”

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
İ s Kleid Sehen tragen wer

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın