Ein Wett-Favorit zur EM 2020? Es ist Frankreich, aber nicht viel.

Ein Wett-Favorit zur EM 2020? Es ist Frankreich, aber nicht viel.

Ein Wett-Favorit zur EM 2020? Es ist Frankreich, aber nicht viel.

Frankreich ist der aktuelle Weltmeister und hat eine Sammlung von Stars, angeführt von – aber absolut beschränkt auf – Stürmer Kylian Mbappé. Es …


Frankreich ist der aktuelle Weltmeister und hat eine Sammlung von Stars, angeführt von – aber absolut beschränkt auf – Stürmer Kylian Mbappé. Es sollte also nicht überraschen, dass es der Favorit ist, die EM 2020 zu gewinnen. Aber der zweite und dritte Favorit nur um einen kleinen. . .
Erdeundleben. com-

Frankreich ist der aktuelle Weltmeister und hat eine Sammlung von Stars, angeführt von – aber absolut begrenzt – Stürmer Kylian Mbappé. Es sollte also nicht überraschen, dass es der Favorit auf den Gewinn der Euro 2020 ist.

Aber der zweite und dritte Favorit, mit nur geringem Vorsprung, sind unerwarteter: England und Belgien, vor allem, weil sie selten etwas gewinnen.

England, das seit der WM 1966 kein großes Turnier mehr gewonnen hat, aber 2018 in Russland das Halbfinale erreichte, ist mit 7:1 der zweite Favorit, basierend auf dem Konsens der Buchmacher auf der ganzen Welt. Das ist nicht weit entfernt von den 5:1-Quoten des mächtigen Frankreichs.

England könnte schließlich geholfen werden, indem es einige der größten Spiele des Turniers auf heimischem Boden austrägt: Das Halbfinale und das Finale der Euro 2020 werden alle im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen. Aber England muss es so weit schaffen, um zu profitieren, und da sein potenzieller Achtelfinalgegner Deutschland oder Portugal sein könnte, gefolgt von Spanien im Viertelfinale, ist seine Präsenz am Ende keineswegs garantiert.

Belgien, das noch nie einen großen Titel gewonnen hat, verfügt derzeit über eine goldene Generation von Spielern, die es zu einer überraschenden Nr. 1 der Weltrangliste geführt haben und bei der WM 2018 den dritten Platz belegten. Das hat dazu beigetragen, dass es die dritte Wahl der Quotenmacher bei der Euro 2020 mit 7½-1 ist.

Gleich dahinter sind einige weitere erwartete Konkurrenten wie Portugal, Spanien, Italien und Deutschland, die alle um 9:1 gruppiert sind.

Wer gewinnt die Euro 2020 nicht? Nun, wenn man den Quotenmachern Glauben schenken darf, gibt es drei Mannschaften, die absolut keine Hoffnung haben: Ungarn, die Slowakei und Finnland liegen alle in der Nähe von 1.000:1.

Sogar Nordmazedonien (500-1) hat zumindest heute bessere Chancen, den Pokal zu holen.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Es ist

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın