Beziehungen

Eine Halskette, die die Schönheit der Vielseitigkeit hervorhebt

Als die Weltwirtschaftskrise in den frühen 1930er Jahren Einzug hielt, bemühten sich feine Juweliere, ihre extravaganten Waren zumindest ein wenig vielseitiger erscheinen zu lassen, wenn nicht sogar zweckmäßig. Wer brauchte ein ballwürdiges Diadem, das den größten Teil des Jahres in einer Samtschachtel saß, oder einen unhandlichen Cocktailring? Und so kam Cabrio-Schmuck – ein einzelnes Stück, das auf verschiedene Arten konfiguriert werden konnte. Die bekannteste davon war die Zip-Halskette von Van Cleef & Arpels mit Diamantzähnen, die zu einem Armband hochgezippt werden konnten. Das surrealistische Design wurde dem Juwelier 1938 von Wallis Simpson, der Herzogin von Windsor, vorgeschlagen, nachdem eine der beliebtesten Couturierinnen von Simpson, Elsa Schiaparelli, begonnen hatte, den neuartigen Verschluss für ihre Designs anstelle von Knöpfen zu verwenden. Heute experimentiert das in Paris ansässige Haus weiter mit solchen chamäleonischen Kreationen, zuletzt mit diesem massiven Gelenkkragen mit abnehmbarem Anhänger und Brosche. Die beiden Rosen, die als Clip zusammen getragen werden können und mit mehr als 60 großen Rubinen und einer wahren Mine aus weißen Diamanten geschmückt sind, wurden nach einer proprietären Methode hergestellt, bei der Steine ​​fast unsichtbar in eine skulpturähnliche Armatur gesetzt werden. Das monumentale Stück, ob an einem Revers befestigt oder um den Hals drapiert, ist diesmal vielleicht nicht aus praktischen Gründen gebaut, aber es zeigt sicherlich die Schönheit, immer anpassungsfähig zu bleiben.

Van Cleef & Arpels Italienische Rose transformierbarer Clip, Preis auf Anfrage, vancleefarpels. com.

Digitale Technologie: Paulo Placencia. Fotoassistent: Karl Leitz

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu