Nachrichten

Eine perfekte Einführung für zwei lateinamerikanische Liebhaber

Kelly Ellen Mulrow und Kevin Matthew Quinn rezitierten wie am Schnürchen die ersten Zeilen des lateinischen Lehrbuchs „Ecce Romani I“ bei ihrem ersten Date im Mai 2017 in Ampersand, einer Cocktailbar im Stadtteil Gramercy in Manhattan.

“Sie ging mit einem großen Lächeln zur Tür herein”, sagte Mr. Quinn, der sich vor ein paar Tagen über die Dating-App Hinge mit ihr in Verbindung gesetzt hatte. „Sie hatte einen warmen Schimmer und eine echte Freundlichkeit für sie. ”

Sobald er die App erreichte, fragte er, warum sie römische Kaiser zu ihren Lieblingssachen zählte (sie listete auch scharfe Soße auf).

“Es war sehr aufschlussreich”, sagte Frau Mulrow, zumal sich niemand die Mühe machte zu fragen, und in einer überschwänglichen Antwort erwähnte sie, dass die römische Geschichte so sehr zu ihrer Leidenschaft wurde, dass sie in Yale Klassiker studierte, die sie abschloss.

Während des Termins schätzte sie ebenso wie er, dass er sechs Jahre Latein an der Rye Middle School und der High School gelernt hatte, und einer seiner Lehrer war David J. Perry, ein Mitarbeiter von „Ecce Romani“ („Look ! Die Römer ”) und ein Name, den sie kannte.

“Es war schön, diese Verbindung zu haben”, sagte Frau Mulrow, 31, jetzt Projektmanagerin für digitale Strategie bei Sotheby’s New York, die einen Master-Abschluss in Kunstgeschichte vom Institute of Fine Arts in N. Y. U. erhielt.

Obwohl er nicht so “begeistert von den Kleinigkeiten” war, hatten sie noch viel mehr gemeinsam. Sie erfuhren schnell, dass ihr Squash-Kumpel in Yale mit ihm bei Morgan Stanley arbeitete. Der 37-jährige Quinn ist jetzt Vice President in New York im Bereich verbriefte Produkte bei der Credit Suisse, der in Zürich ansässigen Investmentbank. Er absolvierte Lehigh.

“Kevin hatte eine beruhigende Präsenz”, sagte sie. „Er hat mir zugehört und war sehr aufrichtig. ”

Sie trafen sich in der nächsten Woche auf der Upper East Side, um etwas zu trinken, und in der folgenden Woche drückte sie sich bei einem dritten Date vor ihrem Flug auf die Britischen Jungferninseln für einen zweiwöchigen Urlaub mit ein paar Freunden.

“Als wir zurückkamen, sah ich ihn am Wochenende danach”, sagte sie. “Wir waren alle in.”

Sie machten bald lange Spaziergänge – seine Lieblingsbeschäftigung – durch die Stadt, darunter einige von der Upper East Side bis zum Battery Park, und landeten einige Male in der Dead Rabbit Bar in der Water Street. Im Herbst 2017 traf er ihre Eltern an einem kühlen Abend in einem italienischen Restaurant an der Arthur Avenue in der Bronx, wo sie vor einem Fordham-Yale-Fußballspiel viele Pasta hatten.

Mr. Quinn verwöhnte sie auch bei Spaziergängen durch die römischen und griechischen Kunstgalerien im Erdgeschoss des Metropolitan Museum, wo sie immer bei ihrer Lieblingsporträtbüste aus Marmor des Kaisers Hadrian vorbeischauen. Im Dezember 2018 haben sie ein paar Blocks vom Museum entfernt eine Wohnung zusammengestellt.

Im März 2019, während eines morgendlichen Spaziergangs durch den Central Park, am Wochenende bevor die Geschäfte wegen des Coronavirus geschlossen wurden, schlug er in einem Pavillon am See im Ramble vor, und einige Tage später planten sie, am 14. November zu heiraten. (Frau Mulrow nimmt den Namen ihres Mannes an.)

“Wir gingen trotz der Unsicherheit von Covid weiter”, sagte Quinn. „Wir hatten nur das Gefühl, wir wollten heiraten. ”

Am 14. November heirateten sie in der St. Patrick’s Cathedral in Manhattan von Msgr. Robert T. Ritchie, der Rektor, und begrenzte Anwesenheit auf 50 Gäste, mit 100 anderen über Livestream. Sie feierten später im Water Club, einem Restaurant am East River.

Das Paar hatte auch Schnelltests für alle Gäste und Verkäufer.

“Wir waren sehr nachdenklich beim Testen und bei der sozialen Distanzierung”, sagte Frau Mulrow. Ihr Vater, Bill Mulrow, ist Senior Advisory Director bei Blackstone und ehemaliger Sekretär und Wahlkampfvorsitzender von Gouverneur Andrew M. Cuomo. Herr Mulrow ist jetzt Vorsitzender von New York Forward, einem Beirat, der die Strategie des Staates zur wirtschaftlichen Wiedereröffnung von Covid-19 leiten soll.

“Ich bin mit Sicherheit ein Vater, der für sie und Kevin begeistert ist”, sagte Mr. Mulrow, der es als “erfreulichen, großartigen Tag ansah, der sicher nach allen staatlichen Protokollen durchgeführt wurde. ”

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu