Einen Ausleger bauen

Einen Ausleger bauen

Einen Ausleger bauen

Türme mit Abschnitten, die sich ins Freie erstrecken, scheinen der Schwerkraft zu trotzen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Architekten und …


Türme mit Abschnitten, die sich ins Freie erstrecken, scheinen der Schwerkraft zu trotzen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Architekten und Ingenieure dies realisieren.
Erdeundleben. com-

Für einen Architekten ist es eine Sache, ein Gebäude mit einem Ausleger zu skizzieren; es ist etwas anderes, einen strukturell stabilen zu bauen. Aber Statiker verfügen über eine Vielzahl von Techniken, um auskragende Gebäude zu verwirklichen.

Kleinere Ausleger können oft ohne viel Spezialtechnik erreicht werden, sagte Hezi Mena, Senior Vice President des Ingenieurbüros WSP, das an zahlreichen New Yorker Türmen mit Auslegern gearbeitet hat, darunter Era, Central Park Tower, 56 Leonard Street und One West End .

„Bis zu 4,50 m oder so, es ist keine große technische Meisterleistung“, sagte Herr Mena und bemerkte, dass ein Balkon ein gutes Beispiel für einen einfachen Ausleger ist, bei dem der Boden stark genug ist, um ein kurzes Stück über die Außenwand des ein Gebäude, ohne auf strukturelle Gymnastik zurückzugreifen. Einer der Gründe dafür, dass viele Gebäude eine Reihe von abgestuften Kragträgern haben, „ist eine kostengünstige Lösung zu bleiben“, sagte er, „um den Kragarm jedes Mal zu minimieren. ”

Bei einem Projekt wie Era ist das allerdings nicht so einfach. Dort erreichte WSP die Kragträger mit großen Vierendeel-Traversen – Traversen mit Stäben, die eher rechteckige als dreieckige Öffnungen bilden. „Der Vorteil eines Vierendeel-Trägers besteht darin, dass Fenster ohne diagonale Elemente durchqueren“, sagte Herr Mena.

„Es sind nicht nur Stützen und Balken“, sagte Eran Chen, der Gründungsdirektor von ODA. „Es ist eine ganze dreidimensionale stabile Struktur, die sich selbst hält. ”

Bei Grundgestein „haben wir Felsanker, die sehr tief in den Fels gebohrt werden und das Gebäude tatsächlich durch den Fels verankern“, fügte Herr Mena hinzu, „damit es nicht umkippt oder so etwas Verrücktes. ”

Beim Central Park Tower setzten WSP und Adrian Smith + Gordon Gill Architecture eine andere Lösung ein, indem sie einen muskulösen Übergangsboden am unteren Rand des Kragarms des Gebäudes im 12. Stock hinzufügten. „Stellen Sie sich das als strukturelle Plattform im Himmel vor“, sagte Architekt Gordon Gill, „die die Last, die von der Ostseite herabkommt, einfängt und dann in die Wandscheiben und den Kern des Gebäudes zurückführt. ”

Greenpoint Landing, Block D, das mit DeSimone Consulting Engineers entwickelt wurde, setzt auf eine weitere Lösung. Schräge Stützen verlaufen durch zahlreiche Stockwerke, um einen Großteil der freitragenden Last zurück in andere Stützen zu bringen, die zum Boden führen, während zusätzliche gespannte Stützen als Aufhänger unter diesen größeren Diagonalen arbeiten, um die unteren Etagen zu halten. (Die gesamte Tragkonstruktion wird mit der Verkleidung des Gebäudes abgedeckt.)

Für wöchentliche E-Mail-Updates zu Wohnimmobilien-News melden Sie sich hier an. Folgen Sie uns auf Twitter: @nytrealestate.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Kann es

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın