Etwa 10.000 Freiwillige für die Olympischen Spiele in Tokio haben nach Angaben der Organisatoren ausgetreten.

Etwa 10.000 Freiwillige für die Olympischen Spiele in Tokio haben nach Angaben der Organisatoren ausgetreten.

Etwa 10.000 Freiwillige für die Olympischen Spiele in Tokio haben nach Angaben der Organisatoren ausgetreten.

Etwa 10.000 der 80.000 Freiwilligen, die sich gemeldet hatten, um bei den Olympischen Spielen in Tokio im nächsten Monat zu helfen, sind …


Etwa 10.000 der 80.000 Freiwilligen, die sich gemeldet hatten, um bei den Olympischen Spielen in Tokio im nächsten Monat zu helfen, sind ausgetreten, sagte der Geschäftsführer des Organisationskomitees der Spiele am Mittwoch angesichts zunehmender Besorgnis über die Durchführung der Veranstaltung während der Pandemie . Das. . .
Erdeundleben. com-

Etwa 10.000 der 80.000 Freiwilligen, die sich gemeldet hatten, um bei den Olympischen Spielen in Tokio im nächsten Monat zu helfen, sind ausgetreten, sagte der Geschäftsführer des Organisationskomitees der Spiele am Mittwoch angesichts zunehmender Besorgnis über die Durchführung der Veranstaltung während der Pandemie.

Der Vorstandsvorsitzende Toshiro Muto sagte gegenüber Reportern, dass es „keinen Zweifel“ gebe, dass Freiwillige besorgt seien, sich mit dem Coronavirus zu infizieren, während einige, die aufhörten, persönliche Gründe anführten. Etwa 1.000 Freiwillige zogen sich Ende Februar zurück, nachdem Yoshiro Mori, der damalige Vorsitzende des Organisationskomitees, sagte: „Frauen reden in Meetings zu viel. ”

Muto sagte, dass es immer noch genügend Freiwillige gebe, um bei den Olympischen und Paralympischen Spielen zu helfen, und dass der Betrieb für beide Veranstaltungen nicht beeinträchtigt werde, da sie rationalisiert wurden.

Katsunobu Kato, der Chef des Kabinetts, bestätigte die Ankündigung von Herrn Muto am Donnerstag.

„Ich erwarte, dass das Organisationskomitee Maßnahmen zur Infektionsbekämpfung für Freiwillige durchführt“, sagte Kato, „und sie müssen sowohl auf Freiwillige als auch auf Japaner in Bezug auf konkrete Maßnahmen zur Infektionsprävention sorgfältig reagieren. ”

Die Rücknahmen waren ein weiterer Hinweis auf den Widerstand der japanischen Öffentlichkeit gegen diese Olympischen Spiele, die wegen der Pandemie gegenüber dem letzten Jahr verschoben wurden. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass mehr als 80 Prozent der Menschen in Japan nicht wollten, dass Tokio die Spiele ausrichtet.

Tokio und andere Teile des Landes befinden sich im Ausnahmezustand, da Japan gegen eine vierte Welle des Coronavirus kämpft. Weniger als 3 Prozent der Bevölkerung sind vollständig geimpft, eine der niedrigsten Raten unter den Industrienationen, und viele Japaner glauben, dass die Olympischen Spiele zu einer Ablenkung geworden sind.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Japan

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın