Klimaanlage

Fehlercodes der Carrier-Klimaanlage

Carrier Fehlercodes; Sobald ein Fehler auftritt, während das Innengerät in Betrieb ist, blinkt die grüne LED des Geräts im Abstand von 0,5 Sekunden. Der Fehlercode wird aus der Häufigkeit abgeleitet, mit der die grüne LED blinkt und den Betrieb des Geräts blockiert. Zwischen einem Blitzzyklus und dem nächsten vergeht eine Pause von 5 Sekunden.

Carrier Fehlercodes und Fehlerbehebung

Sobald ein Fehler auftritt, während das Innengerät in Betrieb ist, blinkt die grüne LED des Geräts im Abstand von 0,5 Sekunden. Der Fehlercode wird aus der Häufigkeit abgeleitet, mit der die grüne LED blinkt und den Betrieb des Geräts blockiert. Zwischen einem Blitzzyklus und dem nächsten vergeht eine Pause von 5 Sekunden.

Fehlercodes Beschreibung
3 Raumluftsensor defekt
2 Kondensatpumpe
4 Fehler im Spulensensor des Innengeräts
6 Filter verschmutzt
7 Ausfall des Außengeräts
10 EEPROM beschädigt
11 Seriennummer der Karte beschädigt
12 Adresse / Zone unvollständig
13 Gasflussverteiler beschädigt
14 Außenluftthermistor

Klimaanlage startet nicht:

Der Hauptschalter ist ausgeschaltet, stellen Sie den Schalter auf ON.
Die Sicherungen am Hauptschalter sind durchgebrannt. Ersetzen Sie die Sicherungen. (Dieser Vorgang darf nur von qualifiziertem Personal durchgeführt werden.)
Warten Sie 3 Minuten: Der Schutz vor häufigem Kompressorzyklus ist eingeschaltet.
Die ausgewählte Temperatur ist höher als die Raumtemperatur (oder niedriger im Heizmodus).
Das Gerät stößt unangenehme Gerüche aus:

Unangenehme Gerüche können sich auf den Luftfiltern ansammeln und dann während des Betriebs der Klimaanlage im Raum verteilt werden. Schalten Sie das Gerät aus und wenden Sie sich an ein autorisiertes Servicecenter, um die Filter reinigen zu lassen. Starten Sie das Gerät im Lüftungsmodus (nur Lüfter) neu und öffnen Sie die Fenster, um die Raumluft zu wechseln.

Das Gerät macht seltsame Geräusche:

Gelegentlich macht das Gerät beim Start, während des Betriebs oder wenn es angehalten hat, seltsame Geräusche. Diese sind im Allgemeinen auf die Auswirkung von Temperaturänderungen auf die Kunststoffteile zurückzuführen.

Die Klimaanlage liefert nicht genügend Kühlung (oder Heizung):

Luft kann nicht frei zirkulieren.
Schmutziger Filter reduziert die Luftzirkulation.
Der Filter darf nur von qualifiziertem Personal gereinigt werden.
Türen und / oder Fenster sind offen.
Die Lüfterdrehzahl wurde auf “niedrig” eingestellt.
Die Luftströmungsrichtung ist für eine optimale Belüftung nicht korrekt.
Die gewählte Temperatur ist nicht korrekt.
P-Anzeige (grüne LED) blinkt:

Systemstörung. Wenden Sie sich an die Serviceorganisation, nachdem Sie Folgendes sichergestellt haben:

Die Luftzirkulation wird nicht behindert.
Die Spule des Außengeräts ist nicht verstopft und führt zu einer starken Verringerung der Luftzirkulation.
Kondensatablaufrohr ist nicht verstopft.
In Bezug auf Fehlercodes, die dem Kundendienst mitgeteilt werden sollen

Q-Anzeige (rote LED) leuchtet:

Im Heizmodus leuchtet die LED auf, um einen aktiven Abtauzustand anzuzeigen.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu