Klimaanlage

Fehlercodes der MRCOOL-Klimaanlage

Fehlercodes der MRCOOL-Klimaanlage
Übersicht: Fehleranzeige auf der Dual 8-Ziffernröhre des Outdoor-Mainboards

Fehlercodes Bedeutung
E1 Betätigung des Hochdruckschalters
E3 Betätigung des Niederdruckschalters
E4 Luftaustritts-Hochtemperaturschutz des Kompressors
F2 Störung des Kondensatortemperaturthermistors
F3 Fehlfunktion des Außentemperatur-Thermistors
F4 Fehlfunktion der Abgastemperatur Sensor
oN Normalbetrieb
H1 Abtauvorgang
Wie repariert man?

Fehlercode: E1
Fehlerfall: Betätigung des Hochdruckschalters
Ursache des Fehlersignals: Hochdruckschalter

Maßnahme: Eine Abnormalität wird erkannt, wenn der Kontakt des Hochdruckschalters 3 Sekunden lang geöffnet wird. Das System wird heruntergefahren. Das Gerät meldet diesen Fehler. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Fehlercode: E3

Fehlerfall: Betätigung des Niederdruckschalters

Ursprung des Störungssignals: Niederdruckschalter

Maßnahme: Wenn das Gerät länger als 4 Minuten läuft oder nicht läuft, öffnet der Niederdruckschalter länger als 3 Sekunden und das System wird heruntergefahren. Das Gerät meldet diesen Fehler. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Fehlercode: E4

Problemfall: Luftaustritts-Hochtemperaturschutz des Kompressors

Ursache des Störungssignals: Abgasübertemperaturschutz

Maßnahme: Die Abgastemperatur ist länger als 5 Sekunden höher als 125 ° C, das System wird heruntergefahren. Wenn die Abgastemperatur nach 3 Minuten für mehr als 5 Sekunden unter 90 ° C liegt, startet der Kompressor neu. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Fehlercode: F2

Fehlerfall: Fehlfunktion des Kondensatortemperaturthermistors

Ursache des Fehlersignals: Kondensatortemperaturthermistor

Maßnahme: Eine Fehlfunktion des Kondensatortemperaturthermistors wird erkannt, wenn der Kondensatortemperaturthermistor länger als 5 Sekunden kurzgeschlossen oder offen ist. Das System wird heruntergefahren. Das Zurücksetzen für die Fehlfunktion des Kondensatortemperaturthermistors erfolgt automatisch.

Fehlercode: F3

Fehlerfall: Fehlfunktion des Außentemperatur-Thermistors

Ursache des Fehlersignals: Thermistor für Umgebungstemperatur im Freien

Maßnahme: Eine Fehlfunktion des Außentemperatur-Thermistors wird erkannt, wenn der Außentemperatur-Thermistor länger als 5 Sekunden kurzgeschlossen oder offen ist. Das System wird heruntergefahren. Das Zurücksetzen für die Fehlfunktion des Kondensatortemperaturthermistors erfolgt automatisch.

Fehlercode: F4

Problemfall: Fehlfunktion der Abgastemperatur. Sensor

Ursprung des Störungssignals: Abgastemperatursensor

Maßnahme: Wenn der Abgastemperatursensor 5 Sekunden nacheinander nach dem Starten des Kompressors für 2 Minuten nacheinander oder 5 Sekunden nacheinander kurzgeschlossen wird, wird der Stromkreis heruntergefahren. Das System wird heruntergefahren. Nachdem der Fehler behoben wurde, kann das System automatisch wieder in Betrieb genommen werden.

Fehlercode: oN

Problemfall: Normalbetrieb

Ursprung des Fehlersignals: Gerät arbeitet normal oder im Standby-Modus.

Fehlercode: H1

Fehlerfall: Abtauvorgang

Ursprung des Fehlersignals: Gerät arbeitet im Abtauzustand

Fehleranalyse

Problemfall: Stromproblem

Messen:

Überprüfen Sie die Leistung des Steuertransformators (24 V).
Wenn Strom für die Anforderung der Steuerplatine verfügbar ist und die LED (s) nicht leuchten, ersetzen Sie die Steuerplatine.
Fehlerfall: Betätigung des Hochdruckschalters

Maßnahme: Eine Abnormalität wird erkannt, wenn der Kontakt des Hochdruckschalters 3 Sekunden lang geöffnet wird. Das System wird heruntergefahren. Das Gerät meldet diesen Fehler. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Fehlerfall: Betätigung des Niederdruckschalters

Maßnahme: Wenn das Gerät länger als 4 Minuten läuft oder nicht läuft, öffnet der Niederdruckschalter länger als 3 Sekunden und das System wird heruntergefahren. Das Gerät meldet diesen Fehler. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Problemfall: Luftaustritts-Hochtemperaturschutz des Kompressors

Maßnahme: Die Abgastemperatur ist länger als 5 s höher als 125 ° C, das System wird abgeschaltet. Wenn die Abgastemperatur nach 3 Minuten für mehr als 5 Sekunden unter 90 ° C liegt, startet der Kompressor nach 3 Minuten. Bei den ersten beiden Fehlern innerhalb von 30 Minuten kann das Gerät automatisch wiederhergestellt werden. Wenn mehr als dreimal, kann das Gerät nicht automatisch wiederhergestellt werden.

Problemfall: Fehlfunktion der Abgastemp. Sensor

Maßnahme: Wenn der Abgastemperatursensor 5 Sekunden nacheinander nach dem Starten des Kompressors für 3 Minuten nacheinander oder 5 Sekunden nacheinander kurzgeschlossen wird, wird das System jederzeit heruntergefahren. Nachdem der Fehler behoben wurde, kann das System automatisch wieder in Betrieb genommen werden.

Für 13 SEER R410A Unitary Ducted Split AC & Wärmepumpe

Mid-Static Duct Air Handler der Olympus-Serie

Fehlercode-Lösungen
E0 Innen-EEPROM-Fehler
E1 Kommunikationsstörung zwischen Innen- und Außengeräten
E3 Fehlfunktion der Innenlüfterdrehzahl
E4 Unterbrechung oder Kurzschluss des Raumtemperatursensors in Innenräumen
E5 Unterbrechung oder Kurzschluss des Temperatursensors der Verdampferwendel
Fehlfunktion der EC-Kältemittelleckerkennung
EE Fehlfunktion des Wasserstandsalarms
E8 Kommunikationsstörung zwischen zwei Innengeräten (für Zwillingsmodell)
E9 Sonstige Fehlfunktion des Zwillingsmodells
F0 Stromüberlastschutz
F1 Unterbrechung oder Kurzschluss des Raumtemperatursensors im Freien
F2 Fehler des Temperatursensors des Außenkondensatorrohrs
F3 Fehler beim Ablassen des Lufttemperatursensors
F4 EEPROM-Fehler im Freien
F5 Fehlfunktion der Außenlüftergeschwindigkeit (nur für DC-Lüftermotor)
F6 T2b Sensorfehler
P0 IPM-Schutz des Wechselrichtermoduls
P1 Hoch- / Niederspannungsschutz
P2 Hochtemperaturschutz der Kompressoroberseite
P3 Niedertemperatur im Freien. Schutz
P4 Kompressorantriebsfehler
P5-Modus-Konflikt
MRCOOL Split AC Handbuch PDF

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu