Fleischverarbeiter zahlten Hackern 11 Millionen US-Dollar Lösegeld.

Fleischverarbeiter zahlten Hackern 11 Millionen US-Dollar Lösegeld.

Fleischverarbeiter zahlten Hackern 11 Millionen US-Dollar Lösegeld.

Der weltgrößte Fleischverarbeiter gab am Mittwoch bekannt, dass er den Hackern hinter einem Angriff, der letzte Woche die Schließung aller US …


Der weltgrößte Fleischverarbeiter gab am Mittwoch bekannt, dass er den Hackern hinter einem Angriff, der letzte Woche die Schließung aller US-Rindfleischfabriken des Unternehmens und die Betriebsunterbrechung bei Geflügel und Schweinefleisch erzwang, ein Lösegeld in Höhe von 11 Millionen US-Dollar in Bitcoin gezahlt hat Pflanzen. . .
Erdeundleben. com-

Der weltgrößte Fleischverarbeiter gab am Mittwoch bekannt, dass er den Hackern hinter einem Angriff, der letzte Woche die Schließung aller US-Rindfleischfabriken des Unternehmens erzwang und den Betrieb in Geflügel- und Schweinefleischfabriken unterbrach, ein Lösegeld in Höhe von 11 Millionen US-Dollar in Bitcoin gezahlt habe.

Das Unternehmen JBS sagte in einer Erklärung, dass die Entscheidung zur Zahlung des Lösegelds getroffen wurde, um seine Daten zu schützen und sich gegen Risiken für seine Kunden abzusichern. Das Unternehmen gab an, dass die meisten seiner Einrichtungen zum Zeitpunkt der Zahlung wieder in Betrieb waren.

Das F. B. I. sagte letzte Woche, dass es REvil glaubt, eine in Russland ansässige Gruppe, die eine der produktivsten Ransomware-Organisationen ist, für den Angriff verantwortlich zu sein.

JBS mit Sitz in Brasilien verarbeitet etwa ein Fünftel des US-amerikanischen Rind- und Schweinefleischs. Die Nachrichten über den Cyberangriff auf einen für die US-Fleischversorgung so zentralen Hersteller von letzter Woche weckten Sorgen, dass die Schließung den Markt erschüttern könnte, Engpässe verursachen und den Anstieg der bereits hohen Fleischpreise beschleunigen könnte.

Die schlimmsten dieser Befürchtungen wurden nicht wahr, hauptsächlich weil JBS seinen Betrieb schnell wieder aufnehmen konnte.

Das Wall Street Journal berichtete als erstes über die Lösegeldzahlung von JBS.

Der Verstoß war der jüngste in einer Reihe von Angriffen auf kritische Infrastrukturen, die Bedenken hinsichtlich der Schwachstellen amerikanischer Unternehmen aufkommen ließen. Im vergangenen Monat führte ein Ransomware-Angriff auf die Colonial Pipeline, eine lebenswichtige Arterie, die Benzin zu fast der halben Ostküste transportiert, zu Engpässen bei Gas und Kerosin und löste in mehreren Bundesstaaten Panikkäufe bei Kraftstoffen aus.

Der Betreiber der Pipeline hatte auch ein Lösegeld in Bitcoin an die Angreifer gezahlt, die russische Hackergruppe DarkSide, die als Tochtergesellschaft von REvil begann. Diese Woche gab das Justizministerium bekannt, dass seine Ermittler einen Großteil des Lösegelds oder etwa 2 US-Dollar aufgespürt und sichergestellt hatten. 3 Millionen der 4. Bitcoin im Wert von 3 Millionen bezahlt. Die Enthüllung hob hervor, dass die manchmal als nicht auffindbar empfundene Kryptowährung von den Strafverfolgungsbehörden schnell aufgespürt werden kann.

Beamte des Weißen Hauses sagten, dass sie Probleme mit Kryptowährungen wie Bitcoin prüfen, die seit Jahren dazu beitragen, Cyberangriffe zu ermöglichen.

JBS sagte, es habe am 30. Mai erfahren, dass es von einem Angriff auf einige seiner Server, die seine IT-Systeme in Australien und Nordamerika betreiben, angegriffen worden sei. Es wurde beschlossen, diese Systeme auszusetzen und die Produktionsanlagen herunterzufahren.

Das Unternehmen gab vier Tage nach der ersten Kenntnisnahme des Angriffs bekannt, dass seine weltweiten Einrichtungen wieder voll funktionsfähig seien. Es sagte, dass es während des Angriffs weniger als einen Tag an Nahrungsmittelproduktion verloren habe und dass es bis Ende dieser Woche wieder aufgeholt werden könnte.

JBS sagte am Mittwoch, es sei zuversichtlich, dass keine seiner Daten oder die seiner Kunden während des Angriffs verletzt wurden.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Jbs t Woche

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın