Foo Fighters spielen ihr erstes Konzert im Madison Square Garden

Foo Fighters spielen ihr erstes Konzert im Madison Square Garden

Foo Fighters spielen ihr erstes Konzert im Madison Square Garden

Das erste Arena-Konzert mit voller Kapazität in New York seit März 2020 wird am 20. Juni Rock ’n’ Roll bieten – aber nur für Fans, die …


Das erste Arena-Konzert mit voller Kapazität in New York seit März 2020 wird am 20. Juni Rock ’n’ Roll bieten – aber nur für Fans, die vollständig geimpft sind.
Erdeundleben. com-

Zum ersten Mal seit mehr als 15 Monaten bereitet sich der Madison Square Garden darauf vor, ein Rock’n’Roll-Konzert ohne soziale Distanzierung, Masken oder Kapazitätsbeschränkungen zu veranstalten.

Foo Fighters werden am 20. Juni auftreten – aber nur für Fans, die vollständig geimpft sind. Es ist das erste Konzert mit voller Kapazität in einer New Yorker Arena seit März 2020.

„Wir haben über ein Jahr auf diesen Tag gewartet“, sagte Dave Grohl, der Frontmann der Band, in einer Erklärung am Dienstag und forderte die Fans auf, sich auf eine lange Nacht vorzubereiten, „in der wir uns gemeinsam den Kopf zu 26 Jahren Foos schreien. ”

Zuschauer müssen zusammen mit ihren Eintrittskarten einen Nachweis über eine vollständige Covid-19-Impfung vorlegen, sagte James L. Dolan, der Executive Chairman und Chief Executive von Madison Square Garden Entertainment, in einer Erklärung. Der Ticketverkauf startet am Freitag um 10 Uhr. m. zu Preisen von 50 bis 119 US-Dollar.

Konzerte mit voller Kapazität sind das jüngste Zeichen einer Rückkehr zum kulturellen Leben in Manhattan. Am Montag kündigte Bruce Springsteen an, dass “Springsteen on Broadway”, die autobiografische Show der Rocklegende, für eine begrenzte Auflage zurückkommen würde, die am 26. Juni im St. James Theatre aufgeführt wird.

Obwohl die meisten Broadway-Theater und -Produzenten ihre Eröffnung immer noch bis nach dem Labor Day verzögern, haben ein Rückgang der Coronavirus-Fälle und eine steigende Impfrate in den USA viele Produzenten und Darsteller dazu ermutigt, ihre Pläne zu beschleunigen.

Fans konnten N. B. A. Playoff-Spiele im Garden besuchen, wo die New York Knicks spielen, mit separaten Abschnitten für vollständig geimpfte und ungeimpfte Fans. (Die Knicks wurden letzte Woche eliminiert und ebneten den Weg für Konzerte.)

Die Juni-Show ist Teil einer Foo Fighters-Tour, die das 25-jährige Jubiläum der Band feiern sollte, aber wegen der Pandemie um ein Jahr verschoben wurde. Die Gruppe trat zuletzt im Juli 2018 im Garden auf, als sie zwei Nächte auf ihrer Concrete and Gold Tour ausverkauft war. Im Jahr 2020 veröffentlichte die Band ihr 10. Studioalbum „Medicine at Midnight“ und Grohl lieferte sich einen spielerischen Schlagzeugkampf mit dem damals 10-jährigen Wunderkind Nandi Bushell, der die Fans in den sozialen Medien begeisterte.

Foo Fighters werden im Oktober auch in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen – eine Ehre, die sie sich in ihrem ersten Jahr ihrer Berechtigung verdient haben.

Andere Konzerte, die für Madison Square Garden gebucht wurden, sind Eagles im August sowie die mexikanische Gruppe Banda MS und das Country-Duo Dan + Shay im September. Harry Styles wird im Oktober fünf Nächte lang auftreten und Billy Joel wird seine monatliche Residenz im November wieder aufnehmen. Im September kehren die Konzerte mit Marc Anthony ins Barclays Center in Brooklyn zurück.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Fans voll

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın