Gebäude mit Abschnitten, die in der Luft zu schweben scheinen

Gebäude mit Abschnitten, die in der Luft zu schweben scheinen

Gebäude mit Abschnitten, die in der Luft zu schweben scheinen

Auskragende Türme helfen, die Platzbeschränkungen in New York City zu überwinden. Sie beginnen eng an der Straße, erweitern sich aber, wenn sie …


Auskragende Türme helfen, die Platzbeschränkungen in New York City zu überwinden. Sie beginnen eng an der Straße, erweitern sich aber, wenn sie ansteigen, mehr Lutscher als traditionelle Hochzeitstorte.
Erdeundleben. com-

Bitten Sie ein Kind, ein Bild eines Wolkenkratzers zu malen, und es wird wahrscheinlich eine vertraute Form skizzieren: vielleicht ein dünnes Rechteck, das an seinem Ende steht, oder ein sich verjüngender Block, der in einer spitzen Turmspitze gipfelt. Schließlich werden seit mehr als einem Jahrhundert hohe Gebäude typischerweise so entworfen.

Doch in New York, wo Land knapp wird und das Straßenbild immer dichter wird, stellen immer mehr Wohnprojekte den konventionellen Wolkenkratzer auf den Kopf. Durch das Bauen mit Kragträgern beginnen sie eng an der Straße, erweitern sich jedoch, wenn sie ansteigen, mehr Lutscher als traditionelle Hochzeitstorte.

Trotz der strukturellen Herausforderungen, große Teile von Gebäuden scheinbar in der Luft schweben zu lassen, gibt es viele potenzielle Vorteile, abhängig von den Einschränkungen einer Baustelle. Manchmal ist es eine Möglichkeit, mehr Wohnungen mit besserer Aussicht und Licht zu schaffen, indem mehr von der zulässigen Quadratmeterzahl eines Gebäudes durch das Hinzufügen von Auslegern in höhere Stockwerke verschoben wird.

In anderen Fällen, in denen Entwickler durch eine Höhenbeschränkung eingeschränkt sind, ist das seitliche Bauen über einem Nachbarn die einzige Möglichkeit, die Quadratmeterzahl im Rahmen eines Luftrechtsabkommens zu maximieren. In anderen Fällen geht es darum, konkurrierende Türme zu umgehen, ansprechenderen Raum im Erdgeschoss zu schaffen oder einfach ein Design-Statement zu verwirklichen, das einem neuen Projekt helfen kann, sich von der Masse abzuheben.

„Kragarme verleihen der Form eines Gebäudes ein schönes Element der Dramatik“, sagte Michael Kirchmann, ein Architekt, der Gründer und Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft GDSNY ist, die vor kurzem das Emerson, eine Eigentumswohnung mit acht Einheiten, fertiggestellt hat 500 West 25th Street, wo die obersten Stockwerke in Richtung der High Line auskragen. „Ein Ausleger trägt nur zu dieser Dynamik und Aufregung bei, die Menschen haben, wenn sie in ihren Köpfen entwirren, wie ein Gebäude steht. ”

Cantilever sind zwar aufregend anzusehen, bieten aber in vielen Fällen auch echte Belohnungen für Bewohner und Entwickler. „Generell gilt: Je weiter man in das Gebäude hineinkommt, desto wertvoller wird der Raum“, sagt Kirchmann. „Es ist also nicht nur eine architektonische Sache, sondern kann für ein Projekt auch finanziell sehr vorteilhaft sein. ”

Das Emerson at 500 West 25th Street by GDSNY verfügt über einige Einheiten mit auskragenden Terrassen, die einen Blick auf die High Line und den Hudson River bieten.Kredit. . .Timothy Schenck

Besseres Licht und Platz im Freien

Die freitragende Spitze des Emerson hängt nicht über einem Nachbargebäude – das 10-stöckige Gebäude erhebt sich vollständig innerhalb seiner eigenen Zonenhülle. GDSNY schuf den Kragträger, indem er die Westseite des Gebäudes von seinem Nachbarn zurückhielt, sagte Herr Kirchmann, was eine Reihe von Vorteilen mit sich brachte. Der Raum zwischen den beiden Gebäuden ermöglichte es der Firma, für jede Einheit eine private Außenterrasse zu schaffen und Fenster hinzuzufügen, wo sonst entlang der Grundstücksgrenze eine solide Wand gewesen wäre. Die obersten Stockwerke sind unterdessen höher angehoben, als sie es ohne den Ausleger wären, und bieten einen Blick auf die High Line und den Hudson River.

Eine Vielzahl von Terrassen in der 98 Front Street, entworfen von ODA in Dumbo, Brooklyn, bieten eine Vielzahl von Außenräumen und mehr Fenster für mehr Einheiten.Kredit. . .Aaron Thompson

In der Front Street 98 in Dumbo, Brooklyn, entwarf das Architekturbüro ODA eine Eigentumswohnung für Hope Street Capital mit einer Vielzahl von Auslegern, um mehr Außenterrassen und Fenster für mehr Wohnungen bereitzustellen. Das Gebäude gleicht einer ungleichmäßigen Komposition aus gestapelten Kuben, von denen einige Kisten an anderen hängen.

„Die alte Art des Bauens in Städten ist einfach das Extrudieren einer Bodenplatte, endlos oder bis uns die Zonierung stoppt“, sagte Eran Chen, der Gründer von ODA. „Es mag effizient und einfach zu konstruieren sein, aber letztendlich ist es sehr einschränkend in Bezug auf die wichtigsten Elemente, die wir meiner Meinung nach in unserer Gemeinde und gebauten Umgebung suchen. “ Zu diesen Elementen gehören der Zugang zu natürlichem Licht und Luft sowie Gelegenheiten für zwanglose Begegnungen mit unseren Nachbarn, sagte Herr Chen, der sich vorstellt, dass sich die Bewohner von 98 Front von ihren Terrassen aus begrüßen könnten.

Eine der vielen Terrassen in der Front Street 98.Kredit. . .Aaron Thompson

Das Aufbrechen eines Gebäudes, das gerade nach oben geht, hat zu einigen Herausforderungen geführt, sagte Sha Dinour, Partner bei Hope Street Capital und Präsident der Triumph Property Group. „Es ist sicherlich komplizierter zu bauen“, sagte er und bemerkte, dass der Entwurf von ODA zu fast hundert verschiedenen Grundrissen für die 165 Wohnungen des Gebäudes führte und dass Sanitär, Elektrik, Abdichtung und Isolierung alle erforderlich waren, um die sich ändernde Form des Gebäudes zu verfolgen.

Bei so vielen unterschiedlichen Grundrissen „war der Verkaufsprozess schwierig“, fügte er hinzu, weil Wohnungssuchende so viele Einheiten zur Auswahl hatten (das Gebäude ist zu mehr als 60 Prozent verkauft). Der Vorteil für Käufer ist jedoch, dass „Menschen dazu neigen, wirklich einzigartige, einzigartige Häuser zu haben, die sich nicht wiederholen. ”

Maximierung der Grundfläche

Die Größe von Gebäuden in New York wird zum Teil durch das sogenannte Bodenflächenverhältnis gesteuert – die Menge der gesamten bebaubaren Bodenfläche, die pro Quadratfuß des Baugrundstücks zulässig ist. Wenn Entwickler größer bauen möchten, als es ihre Grundstücksgröße zulässt, besteht eine Möglichkeit darin, Luftrechte, auch Entwicklungsrechte genannt, von einem unterentwickelten Nachbargrundstück zu erwerben.

Era in der 251 West 91st Street, entworfen von ODA, dehnt sich aus, während es über einem benachbarten SoulCycle- und Equinox-Fitnessstudio auf 45 Fuß auskragt.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

In vielen Fällen wird diese zusätzliche Grundfläche einfach auf eine geplante Bebauung gestapelt, was zu einem höheren Turm führt. Einige Zonen mit Zoneneinteilung legen jedoch Höhenbeschränkungen für Gebäude fest, was Situationen schaffen kann, in denen die einzige Möglichkeit, alle von einem Nachbarn verfügbaren Luftrechte zu nutzen, darin besteht, seitlich in den Himmel statt nach oben zu bauen.

„Normalerweise sehe ich einen Ausleger, wenn ich mich in einer Zone mit Höhenbegrenzung befinde“, sagte Daniel H. Braff, ein Anwalt für Zonierung und Landnutzung bei Sahn Ward.

„Ich kann nicht Ihre gesamte Grundfläche innerhalb meiner Gebäudehülle nutzen“, erklärte er und stellte sich die Perspektive eines Bauherrn vor. „Ich möchte all diese Grundfläche kaufen und ein größeres Gebäude bauen, aber ich kann nicht nach oben gehen. Ich bin gedeckelt. Die einzige Möglichkeit, Ihre Grundfläche in meinem neuen Gebäude zu nutzen, besteht darin, Ihr Gebäude auszukragen. ”

Dieses Gerangel um Zoning-Hüllkurven kann zu dramatisch aussehenden Strukturen führen. In der 251 West 91st Street hat ODA beispielsweise einen 20-stöckigen Turm namens Era entworfen, der der Schwerkraft trotzt, ein neues Eigentumswohnungsprojekt von Adam America Real Estate und Northlink Capital, das sich derzeit im Bau befindet.

Das mit Kalkstein verkleidete Gebäude ist am Boden nur 15 Meter breit und dehnt sich nach Norden in den Himmel in einer Reihe von Auslegern über einem SoulCycle- und Equinox-Fitnessstudio aus, erstreckt sich oben weitere 45 Fuß und verdoppelt seine Breite fast unter einem Meter Höhenbegrenzung von 210 Fuß.

„Es ist wirklich ein Kunstwerk oder eine Statue, die sich in den kommenden Monaten zeigen wird“, sagte Tomer Yogev, Entwicklungsleiter bei Adam America Real Estate. All dieser horizontale Raum auf dem Dach bietet zusätzlichen Platz für gemeinsame Annehmlichkeiten, sagte Herr Yogev, einschließlich eines Außenpools.

Eleven Hancock in Harlem, entworfen von Isaac & Stern Architects, erstreckt sich 22 Fuß über ein CityMD in der West 125th Street.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times
Aus ästhetischen Gründen wechselten die Architekten von der sechsten bis zur achten Etage von Eleven Hancock von zinkfarbenem Metall zu kupferfarbenem Metall.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

Eleven Hancock, eine 12-stöckige Eigentumswohnung am Hancock Place 11 in Harlem, die kurz vor der Fertigstellung steht und von Isaac & Stern Architects für Nortco Development entworfen wurde, erreicht ein ähnliches Gefühl der Levitation mit einem 22 Fuß langen Cantilever über einem CityMD on West 125th Street, unter einer Höhenbegrenzung von 125 Fuß.

“In New York City sind Sie durch die Zoneneinteilung und die Box eingeschränkt, daher war mit zusätzlichen Flugrechten der einzige Weg zur Seite”, sagte Ralph Kowalczyk, Partner bei Isaac & Stern.

Ein solches Pilzwachstum kann leicht zu seltsam aussehenden Gebäuden führen, bemerkte Herr Kowalczyk, also versuchten die Architekten, die Masse der Struktur zu brechen, indem sie vom sechsten bis zum achten Stock, wo das Gebäude beginnt, von zinkfarbenem Metall zu kupferfarbenem Metall zu wechseln freitragend, und die Einführung starker horizontaler Linien, die diesen Abschnitt eher wie einen tragenden Sockel aussehen lassen. „Man muss sich mit dem Erscheinungsbild auseinandersetzen und versuchen, ein neues Gleichgewicht zu finden und sicherzustellen, dass das Gebäude immer noch formschön und schön aussieht und eine Form und einen Ausdruck hat“, sagte Kowalczyk.

Jolie at 77 Greenwich Street, entworfen von FXCollaborative, hat eine Reihe kleiner Kragträger, die sich insgesamt 3 m über dem Wahrzeichen Dickey House erstrecken.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

Aufnehmen von Ansichten und Bearbeiten der Site

Eines der haarsträubendsten neuen freitragenden Gebäude in New York ist der Central Park Tower in der 217 West 57th Street. Der 1.550 Fuß hohe Turm, der von Adrian Smith + Gordon Gill Architecture für Extell und Shanghai Municipal Investment entworfen wurde, gilt als der höchste Wohnturm der Welt – eine technische Meisterleistung auch ohne Ausleger.

Ungefähr 90 Meter von der Straße entfernt erstreckt sich das Gebäude jedoch 9 Meter nach Osten über die Art Students League of New York. Es wäre möglich gewesen, den gesamten Turm stattdessen weiter westlich zu positionieren, sagte der Architekt Gordon Gill, aber die Verlagerung des Gebäudekerns auf die östliche Seite des Grundstücks und das Hinzufügen des Kragarms war aus mehreren Gründen sinnvoll.

„Im Kontext der Stadt konnten wir uns jetzt umschauen und an dem Gebäude nördlich von uns vorbeischauen“, sagte Herr Gill mit Bezug auf 220 Central Park South, „und diese fantastischen Ausblicke genießen . „Ohne die Verschiebung wäre bei vielen Wohnungen der Blick auf den Central Park verdeckt gewesen.

Herr Gill sagte jedoch, dass eine weitere wichtige Überlegung darin bestand, für Nordstrom ansprechende Einzelhandelsflächen auf Straßenniveau zu schaffen. „Sie haben eine Einzelhandelsfläche von etwa 300.000 Quadratfuß und wir wussten, dass der bestmögliche Einzelhandel nicht durch einen Kern belastet werden sollte“, sagte er. Die Verlagerung des Kerns des Gebäudes – ein strukturelles Rückgrat, das Aufzüge, Treppen sowie Sanitär- und Stromleitungen enthält – zur Seite, sagte er, schaffte effektiv einen offenen Grundriss für das Geschäft.

Greenpoint Landing, Block D, entworfen von OMA, hat zwei Türme – einen, der sich mit steigender Aussicht erweitert, und einen, der unten in der Nähe eines Parks breiter ist.Kredit. . .Erhöhte Winkel/mit freundlicher Genehmigung von Highbury Concrete

Bei Greenpoint Landing, Block D, in Brooklyn, musste das Architekturbüro OMA ebenfalls keine Ausleger an einem der beiden Türme der Eigentumswohnung anbringen, um die Grundfläche des Projekts für Brookfield Properties und die Park Tower Group zu maximieren. Sie hätten direkt nach oben gehen können. Aber durch das Hinzufügen einer Reihe von gestuften Kragträgern zu einem 40-stöckigen Turm und das Zurückschneiden des anderen, 30-stöckigen Turms in die entgegengesetzte Richtung, wollten sie sowohl eine neue Uferpromenade als auch den Blick über den East River nach Manhattan nutzen.

„Das Ergebnis ist fast wie ein einzelner Block, der in zwei Teile geteilt wird“, sagte Jason Long, Partner bei OMA. „Indem wir den unteren Teil des unteren Turms verlängern, betonen wir die Parkfront, die er hat. Und dann für den höheren Turm erhalten Sie die Aussicht auf die Stadt. ” Oben ragt der höhere Turm auf einer Seite 48 Fuß aus seiner Basis heraus und schafft viele zusätzliche Fenster, die direkt auf Manhattan blicken.

Der Entwurf ermöglichte es der Firma auch, den Raum zwischen den Türmen über das hinaus zu vergrößern, was sonst möglich gewesen wäre, sagte Mr. Long, von 12 auf 18 Meter, um Platz für Freizeiträume und eine Lobby zu schaffen, die zwischen ihnen eingefädelt sind.

„Wir beanspruchen nicht so sehr Platz von jemand anderem“, sagte Mr. Long, „sondern nur zu versuchen, diese ganze Komposition so zu organisieren, dass sie am vorteilhaftesten ist. ”

Das Architekturbüro FXCollaborative hatte ein ähnliches Ziel, als es Jolie entwarf, eine Eigentumswohnung, die von Trinity Place Holdings in der 77 Greenwich Street im Financial District entwickelt wurde und kurz vor der Fertigstellung steht.

„Wir hatten keine wirkliche Höhenbeschränkung, aber es ist praktisch, wie hoch und wie dünn Sie bauen möchten“, sagte Matthew Messinger, Präsident und CEO von Trinity Place Holdings. „Dieses Gebäude ist tatsächlich etwas über 150 Meter hoch, bietet aber äußerst konkurrenzfähige, attraktive Aussichten“, sagte er. „Wir mussten nicht einen kompletten Zahnstocher eines Gebäudes bauen. ”

Das Team erreichte sein Ziel, indem es eine Reihe von bescheidenen Kragträgern anbrachte, die sich insgesamt 3 m über dem Wahrzeichen Dickey House im Süden erstreckten (das Trinity Place Holdings als Teil eines neuen Hauses für die Public School 150 restaurierte) sowie eine plissierte Fassade einführte, die lenkt Blick über die Südspitze von Manhattan. „Alle Blicke waren nach Südwesten“, sagte Dan Kaplan, Senior Partner bei FXCollaborative, „zum Hafen, zum Wasser, zur Batterie selbst, zur Freiheitsstatue. ”

Der Bau größerer Bodenplatten an der Spitze des Gebäudes führte auch zu mehr Bodenfläche genau dort, wo der Bauherr es wollte – in größeren, teureren Wohnungen. „Es hat die Grundrisse an der Spitze wirklich viel besser gemacht, über das Dickey-Haus zu steigen“, sagte Herr Kaplan.

Eine Möglichkeit, in einer überfüllten Stadt zu wachsen

Eingeschränkt durch Bauordnungsvorschriften nutzen Architekten und Bauherren Kragträger als kreative Möglichkeit, um in einem immer dichter werdenden Stadtbild alle möglichen Vorteile zu erzielen, auch wenn es um strukturelle Gymnastik geht.

Indem sie übrig gebliebenen Luftraum bewohnbar machen, können Ausleger dazu beitragen, die Einschränkungen einer Baustelle zu überwinden, was sie in einer Stadt wie New York, in der es nur noch wenig unbebautes Land gibt, von einzigartigem Wert macht. In den meisten Fällen geht es nicht nur darum, ein architektonisches Statement abzugeben – es geht darum, einen Weg zu finden, mehr und überzeugendere Häuser zu bauen.

„Das Tolle am Urbanismus in New York City ist, dass es eine Reihe von Regeln gibt und jeder einen Weg findet, die Regeln ein bisschen anders zu interpretieren“, sagte Kaplan. „Sie finden ihren cleveren Weg, innerhalb der Regeln zu arbeiten, um die Skyline zu schaffen. ”

Melden Sie sich hier an, um wöchentliche E-Mail-Updates zu Wohnimmobiliennachrichten zu erhalten. Folgen Sie uns auf Twitter: @nytrealestate.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Can Füße s Straße Turm

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın