Hochzeitsglocken für zwei 95-Jährige

Hochzeitsglocken für zwei 95-Jährige

Hochzeitsglocken für zwei 95-Jährige

Joy Morrow-Nulton und John Shults Jr. , beide nach über 60 Jahren Ehe zweimal verwitwet, feierten ihren 95. Geburtstag und ihre Hochzeit …


Joy Morrow-Nulton und John Shults Jr. , beide nach über 60 Jahren Ehe zweimal verwitwet, feierten ihren 95. Geburtstag und ihre Hochzeit.
Erdeundleben. com-

Joy Morrow-Nulton führt ein Tagebuch, aber sie braucht es nicht, um sich an das Datum ihres ersten Mittagessens mit John Shults Jr. im Bundesstaat New York zu erinnern. „Es war der 14. Mai 2019 und das Restaurant war A Slice of Italy“, sagte Frau Morrow-Nulton, 95. Die Einzelheiten ihres Gesprächs entgehen ihr meistens, weil sie sich langweilte. Aber zwei Jahre später ist sie froh, dass sie das Gegenteil behauptet und durchgehalten hat.

„Ich hoffe, ich schaffe es auf 100, damit wir fünf Jahre zusammen haben können“, sagte sie am 22. Mai, kurz nach ihrer Hochzeit mit Mr. Shults in Ulster, New York. „Es ist eine Freude, mit ihm zusammen zu sein. “ Ihr Sohn, John Morrow, 69, hat das verstanden, lange bevor er der späte Ehepartner seiner Mutter wurde.

Frau Morrow-Nulton und Herr Shults wurden beide im Mai 1926 geboren. Als Herr Morrow sie vorstellte, wussten sie, dass sie gleich alt waren, aber nicht, dass ihr Leben sie im selben Boot gelandet hatte: Beide waren nach 60 Jahren zweimal verwitwet worden – plus Ehejahre. Und beide lebten allein in ihren eigenen Häusern, bei Ms. Morrow-Nulton in Tillson, N.Y., und bei Mr. Shults im nahegelegenen Hurley. Sie hatten es sich auch angewöhnt, Mr. Morrow, der Mr. Shults seit 1976 kannte, schon länger sanft zu belästigen.

„John kann sehr einflussreich sein und er besuchte immer gerne Freunde“, sagte Mr. Morrow. Er wurde einer, nachdem er Geräte gekauft hatte, um sein Geschäft, Safeco Alarm Systems, von Mr. Shults zu eröffnen, einem Unternehmer, zu dessen Dutzend Unternehmen in Ulster County Canfield Supply gehörte, ein Unternehmen für Sanitär- und Elektroinstallationen. Herr Shults ging im Jahr 2000 in den Ruhestand. Aber Jahre später „rief er mich immer noch an und sagte: ‚Lass uns essen gehen‘“, sagte Herr Morrow. „Wir haben mit dieser Sache angefangen, wo wir uns jeden Dienstag trafen. “ Er sagte auch, seine Mutter “hat mich immer gebeten, mehr zu besuchen. Sie wissen, wie Mütter sind. ”

Frau Morrow-Nulton hat drei Enkel und fünf Urenkel. Herr Shults hat 10 Enkel und fünf Urenkel.Kredit. . .Lauren Lancaster für die New York Times

Herr. Morrow bat Frau Morrow-Nulton, sich ihnen an dem Dienstag anzuschließen, als sie sich bei A Slice of Italy in Kingston trafen, nachdem Mr. Shults erwähnt hatte, dass er 93 wird: „Mein Sohn sagte John, dass ich auch 93 werde. “, sagte Frau Morrow-Nulton. „Also sagten sie: ‚Lass uns sie zum Mittagessen einladen. ’“

Sie hatte nicht damit gerechnet, sich zu langweilen. Aber “alles, was sie sagten, war geschäftlich”, sagte sie. „John sprach direkt über den Tisch mit meinem Sohn. „Mr. Shults war vielleicht nicht gerade brillant darin, es zu zeigen, aber er fand Ms. Morrow-Nulton bezaubernd. „Sie war süß, das sage ich dir“, sagte er. „Und sie war klug und hatte einen wunderbaren Sinn für Humor. Und sie lächelte mich an. ” Trotz all des Geschwätzes mochte sie auch Mr. Shults.

Als Mr. Shults durch Mr. Morrow fragte, ob sie ihn nur zu zweit zum Mittagessen treffen würde, ein paar Wochen später im nahegelegenen Rosendale, N.Y., stimmte sie zu und stellte fest, dass er viel mehr zu besprechen hatte als nur die Stromversorgung. Beide hatten enge Bindungen zu ihren Gemeinden – Herr Shults ist seit mehr als 60 Jahren Mitglied des Kingston Kiwanis Club, und Frau Morrow-Nulton unterrichtete bis zu ihrer Pensionierung 1986 die Grundschule in Rosendale. „Meine letzten 20 Jahre habe ich unterrichtet Kindergarten“, sagt sie. „Manchmal treffe ich diese Kinder jetzt und sie sind 50 Jahre alt und es ist unglaublich. Sie erkennen mich. ” Beide sind auch in ihren Kirchen aktiv, sie in der Tillson Community Church und er in der Cross Point Fellowship Baptist Church in Hurley. Und beide hatten die Angewohnheit, ihre Amazon Alexas zu bitten, zu Hause Musik aus den 1940er Jahren abzuspielen. „Wir mögen Perry Como und das 101 Strings Orchestra“, sagte Shults. „Und jetzt habe ich einen neuen: Vince Guaraldi. Er ist ein fantastischer Klavierspieler. ”

Wenn Ms. Morrow-Nulton sich nicht sicher war, ob sie bei ihrem ersten Treffen ohne Mr. Morrow umworben wurde, verstand sie seine Absicht, sie nach ein paar weiteren Treffen öfters zu verabreden, voll und ganz. “Er fing an, mich jeden Tag zum Mittagessen zu nerven”, sagte sie. „Ich wusste, dass er mich liebt. Er rief an und sagte: ‚Was werden wir zu Mittag essen? Wohin fahren wir heute?’“ Sie fuhr. „Meine Kinder haben mir meinen Führerschein weggenommen, weil ich drei Schlaganfälle und eine gebrochene Hüfte hatte“, sagte Shults. „Ich habe ihn in jedes Restaurant in Rosendale mitgenommen, außer in eines“, sagte Ms. Morrow-Nulton.

[Melden Sie sich für Love Letter an und erhalten Sie immer die neuesten Nachrichten zu Modern Love, Hochzeiten und Beziehungen per E-Mail.]

Das Paar wurde im Mai 2019 von Ms. Morrow-Nultons Sohn John Morrow vorgestellt. Jeder war schon zweimal verheiratet.Kredit. . .Lauren Lancaster für die New York Times
Der Hochzeitsempfang fand unter einem Pavillon im Robert Post Park in Ulster, N.Y. statt. Er diente auch als Feier zu ihrem 95. Geburtstag.Kredit. . .Lauren Lancaster für die New York Times

Das war das 1850 House Inn and Tavern, das an den Tagen, an denen sie besuchten, nur zum Abendessen geöffnet war. Vorsicht diktierte nur bei Tageslicht. „Es ist nicht so, dass ich nachts nicht fahren kann“, sagte sie. Aber sie ist misstrauisch, ihren eigenen Führerschein zu riskieren. „Ich liebe es zu fahren“, sagt sie. „Ich denke, wenn ich jemals einen Unfall hätte, dann nachts. Und sie würden gerne jemandem in ihren 90ern die Lizenz wegnehmen. ”

Ende 2019 waren Frau Morrow-Nulton und Herr Shults ein Paar mit einem Tagesablauf, der bis spät in die Nachmittage dauerte. Bei schönem Wetter fuhren sie zum Robert Post Park in Ulster, um die Boote auf dem Hudson River treiben zu sehen. Die Einsamkeit und Isolation sagten beide, die sie fühlten, bevor sie sich trafen. „Ich bin begeistert, dass sie zusammengekommen sind und die Gesellschaft des anderen genießen“, sagte Mr. Morrow. „Sie haben Ihr Leben darauf gewettet, dass ich in diesem Alter jemanden gefunden habe“, sagte Mr. Shults. Für jeden klang das Leben ohne die Gemeinschaft der Ehe hohl.

Frau Morrow-Nulton wurde in Mount Kisco, N.Y. geboren und wuchs in White Plains, N.Y. auf. Sie und ihr erster Ehemann Robert Morrow heirateten 1949 und hatten zwei Kinder, John und Melanie. Robert Morrow starb 1984. Ihr zweiter Ehemann, Thomas Nulton, den sie 1986 heiratete, starb 2016. Herr Shults wurde in Phoenixville, Pennsylvania geboren und war von 1956 bis zu ihrem Tod 1997 mit Elizabeth Salzmann Shults verheiratet drei Kinder sind John III, Elizabeth und Barbara. 1999 heiratete Herr Shults Mary Fuller Shults. Sie starb 2017. Die Großfamilien des Paares können eine Herausforderung für sie sein, den Überblick zu behalten: “Wir haben Vorfahren, die aus unseren Ohren kommen”, sagte Frau Morrow-Nulton. Ihre drei Enkel und fünf Urenkel punkten im ganzen Land. Die 10 Enkel und fünf Urenkel von Herrn Shults sind ebenfalls über die Staaten verteilt. Zwei seiner Kinder sind jedoch in der Nähe. Mr. Shults III, der an Pete vorbeigeht und der Pastor der Cross Point Fellowship ist, wohnt zwei Häuser weiter. Barbara Loughran wohnt eine Viertelmeile entfernt. “Sie lassen ihn nicht verrotten”, sagte Frau Morrow-Nulton. „Sie sind viel bei ihm. ”

Das galt besonders zu Beginn der Pandemie, als das Leben für alle beängstigend wurde, besonders aber für ältere Menschen. „Als Covid kam, haben wir versucht, uns zu ducken“, sagte Frau Morrow-Nulton. Anstatt zum Mittagessen auszugehen, „haben wir viel in seinem Haus gegessen“, sagte sie. „Seine Enkelinnen bekamen unser Mittagessen und wir saßen in seinem Esszimmer und aßen es. “ Bis Ende Februar wurden sie geimpft. Und verlobt.

Der Bräutigam zog eine frische Leinenhose und einen dunkelblauen Blazer an. Die Braut trug eine leuchtend rosa Satinbluse.Kredit. . .Lauren Lancaster für die New York Times

Frau Morrow-Nulton glaubt, das Datum der Verlobung in ihr Tagebuch eingetragen zu haben. Aber keiner erinnert sich genau daran. “Es ist wie unser erster richtiger Kuss”, sagte Mr. Shults. „Für mich ist es nicht wichtig, wann es passiert ist, sondern die Tatsache, dass es überhaupt passiert ist. “ Seine Strategie, Ms. Morrow-Nulton dazu zu bringen, ihn zu heiraten, war dieselbe, auf die er sich verließ, um sie in die Mittagspause zu schubsen. „Ich habe sie mindestens ein Jahr lang belästigt. Sie sagte immer wieder: ‚Nein, nein, nein. ’“

Frau Morrow-Nultons Widerwillen, seine Vorschläge anzunehmen, die schließlich genauso wie die Anfragen zum Mittagessen täglich kamen, war nicht aus mangelnder Zuneigung zu Herrn Shults. Oder die Vorstellung, dass jemand Besseres mitkommen könnte. „Es ist wahr, dass es nicht viele Männer in meinem Alter gibt“, sagte sie. „Und obwohl wir beide 95 sind, bin ich 12 Tage älter. Einer meiner Freunde sagte: ‚Oh Joy, du bist ein Puma. ’“

Ihre Zurückhaltung beim Heiraten war rein praktisch. „Ich musste mich um ein Haus kümmern, und ich war mir nicht sicher, ob ich helfen wollte, sich um jemanden zu kümmern“, sagte sie. „Außerdem, seien wir ehrlich, wir sind nicht in der besten Verfassung, was das Herumlaufen angeht. ” Mr. Shults benutzt eine Gehhilfe, Mrs. Morrow-Nulton einen Gehstock.

Winter änderte ihre Meinung. “Wir hatten einen Schneetag, und ich wollte nicht zu ihm fahren, und ich habe ihn vermisst”, sagte sie. Mitte Februar „beschloss ich schließlich: ‚Du sagst besser ja. ’ Wir haben eine gute Zeit zusammen. Er ist nicht wie jeder andere, den ich in meinem ganzen Leben getroffen habe. ”

An ihrer Hochzeit am 22. Mai in der Cross Point Fellowship Baptist Church nahmen 50 Gäste teil. Ms. Morrow-Nulton, die von ihrem Sohn Mr. Morrow zum Altar geleitet wurde, trug eine leuchtend rosa Satinbluse, die sie zur Hochzeit eines Enkels getragen hatte; Mr. Shults trug eine frische Leinenhose und einen dunkelblauen Blazer. Pastor Pete Shults leitete eine Zeremonie, die Vater und Sohn zu Tränen rührte. „Es war der Teil, als er sagte: ‚Bis der Tod uns scheidet‘“, sagte Herr Shults nach der Zeremonie. „Ich habe mich verschluckt. ”

Ein Empfang unter einem Pavillon im Robert Post Park diente gleichzeitig als Feier zu ihrem 95. Geburtstag. Als Familienmitglieder abwechselnd Fotos machten, hielt das Paar Händchen an einer Picknickbank.

„Niemand beginnt sein Leben mit 95“, sagte Frau Morrow-Nulton. „Aber wir haben es getan. ”

“Ich bin nicht mehr einsam”, sagte Mr. Shults. Noch besser: „Ich glaube nicht, dass wir uns gegenseitig satt haben. ”

Verfolgen Sie weiterhin unsere Mode- und Lifestyle-Berichterstattung auf Facebook (Stile undModerne Liebe), Twitter (Stile,Mode undHochzeiten) undInstagram.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
es Hatte John Mittagessen sie

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın