Nachrichten

Ist dies das Schlimmste, was es je für N. Y. C. Cabbies gegeben hat?

[Möchten Sie New York Today per E-Mail erhalten? Hier ist die Anmeldung. ]]

Es ist Freitag.

Wetter: Kühl und regnerisch; hoch in den niedrigen 50ern. Sonnig, kühl und luftig am Samstag. Wärmerer Sonntag mit der Möglichkeit später Schauer.

Alternatives Parken: In Kraft heute. Morgen für Diwali ausgesetzt.

<h />

Seit den schlimmsten Tagen der Pandemie in New York haben sich die Teile des Stadtlebens, auf die sich die Taxiindustrie am meisten verlässt, noch nicht erholt.

Touristen kommen nicht mehr in Scharen an Flughäfen an, und der Fußgängerverkehr in den geschäftigsten Teilen Manhattans hat abgenommen, so dass viele gelbe Taxifahrer stundenlang nach einem Fahrpreis suchen.

[ Lesen Sie, wie die Pandemie Taxifahrer an den Rand gedrängt hat.]

Um mehr über den Stand der Fahrer und das Schicksal der Taxifahrer zu erfahren, sprach ich mit meinem Kollegen Brian M. Rosenthal, einem investigativen Reporter am Metro Desk, der für sein Exposé über die New Yorker Taxiindustrie einen Pulitzer-Preis gewann. Hier ist eine bearbeitete Version unseres Gesprächs:

Q. Wie hat die Pandemie die Krise verschärft, in der sich die Taxifahrer von New York City befinden?

A. Die Pandemie war für die Taxiindustrie sehr schwer. Die Stadt arbeitet nicht auf ihrem normalen Niveau, und viele der Dinge, die derzeit am stärksten eingeschränkt sind, helfen der Taxiindustrie am meisten. Ich spreche von Flugreisen, Tourismus, Broadway und allgemein Midtown Manhattan, wo Taxis ihre Arbeit konzentrieren.

Viele Taxifahrer haben aufgrund des Kundenmangels und des Risikos, bei der Arbeit krank zu werden, ihre Arbeit eingestellt.

Während sich einige Branchen zumindest ein wenig erholt haben und sogar Uber sich deutlich erholt hat, ist die Taxiindustrie immer noch verkrüppelt. Die am besten verfügbaren Umsatzdaten zeigten, dass die Branche 81 Prozent weniger Geld verdient als vor einem Jahr. Taxifahrer können auf diesem Niveau einfach nicht ihren Lebensunterhalt verdienen.

Sie haben letztes Jahr bekannt gegeben, dass Tausende von Taxifahrern in ausbeuterischen Krediten gefangen waren, die sie sich nicht leisten konnten, um ein Taximedaillon zu kaufen – die Erlaubnis, mit der ein Fahrer ein gelbes Taxi besitzen kann. Wird von den Fahrern erwartet, dass sie weiterhin Kredite zurückzahlen, da die Pandemie zu einem Rückgang der Fahrerzahlen geführt hat?

Zum größten Teil haben die Kreditgeber nicht verlangt, dass Fahrer von Medaillonbesitzern während der Pandemie zahlen müssen. Aber das ändert sich jetzt.

Einige der Kreditgeber, die anfangs keine Zahlungen benötigten, haben nun begonnen, Zahlungen zu verlangen. In der Branche herrscht das Gefühl, dass die Kreditgeber zunehmend hart gegen sie vorgehen werden.

Bevor das Virus auftrat, beschuldigte der Generalstaatsanwalt die Stadt, Betrug begangen zu haben, indem er den Wert von Medaillons künstlich erhöhte. Sie plante, die Stadt für 810 Millionen Dollar zu verklagen und das Geld dann zu verwenden, um die Fahrer zu entschädigen. Ist das passiert?

Diese Klage droht, ähnlich wie viele Dinge in der Pandemie. Wir haben vom Generalstaatsanwalt keine Nachricht erhalten, ob und wann sie mit der Klage fortfahren wird.

Welche andere Hilfe ist für Fahrer unterwegs, falls vorhanden?

Einige Kreditgeber restrukturieren bereits Kredite, und die Stadt hat auch ein Fahrerassistenzzentrum eingerichtet, um Taxifahrern bei der Neuverhandlung zu helfen.

Jetzt gibt es einen neuen Vorschlag der Taxi Workers Alliance, die viele Eigentümer-Fahrer vertritt. Der Plan basiert auf einer Umstrukturierung des Massenkredits, bei der alle Kredite zurückgesetzt und auf 125.000 USD reduziert würden, zu günstigen Konditionen, die es den Fahrern ermöglichen würden, den Kredit zurückzuzahlen.

Die Kreditgeber müssten dem zustimmen. Aber im Gegenzug würden sie von der Stadt eine Garantie erhalten, dass die Stadt einspringen und die Zahlungen zurückhalten würde, wenn eines dieser Darlehen scheitert. Dann würde die Stadt Schutz vor der Klage erhalten, die der Generalstaatsanwalt eingereicht hatte.

Der Vorschlag wurde vom Stadtverwalter unterstützt, der nicht nur für die Überwachung der Finanzen der Stadt zuständig ist, sondern auch ein führender Bürgermeisterkandidat ist. Wenn er dieses Rennen gewinnt, könnte er diesen Vorschlag vermutlich selbst umsetzen.

Wie sieht die Zukunft der Branche aus?

Die Branche wird bestehen und innovativ sein. Aber je nachdem, was in den nächsten Monaten passiert, könnte die Stadt eine Generation dieser hart arbeitenden Einwandererfahrer verlieren, die in zunehmender finanzieller Notlage sind.

<h />

Aus der Zeit

Sollte das Essen in Innenräumen erlaubt sein, wenn die Klassenzimmer schließen?

Sobald Trump sein Amt verlässt, ist er einem höheren Strafverfolgungsrisiko ausgesetzt

Entlassungen bei der Police Watchdog Agency Aufforderung zur Vergeltung

Rep. Max Rose wird besiegt, als Republikaner N. Y. C. Seat zurücknehmen

Im Jahr der enttäuschten Erwartungen, beflügelnde Künstler und Pädagogen

Aus der New York Times Stellungnahme: New York City muss beim Essen im Innenbereich eine Pause einlegen

Willst du mehr Neuigkeiten? Schauen Sie sich unsere vollständige Abdeckung an.

Das Mini-Kreuzworträtsel: Hier ist das heutige Rätsel.

<h />

Was wir lesen

Ein neues Staatsgesetz erleichtert es den New Yorkern Kündigen Sie die Mitgliedschaft im Fitnessstudio. [Gothamist]

Ein Mitarbeiter der Metropolitan Transportation Authority und drei weitere Personen wurden unter der Anklage festgenommen, dass sie handelte mit Waffen und verkaufte sie illegal. [Nachrichten]

Die Zukunft Rockefeller Center Weihnachtsbaum wurde in Oneonta, N. Y. [NBC New York] abgeholzt.

<h />

Und schließlich: Ihr virtuelles soziales Wochenende

Melissa Guerrero von der Times schreibt:

Obwohl viele Aufführungsräume, Museen und Gemeindezentren geschlossen sind, finden Menschen kreative Wege, um sich über virtuelle Veranstaltungen und Programme zu verbinden. Hier finden Sie Vorschläge, wie Sie an diesem Wochenende ein soziales Leben in New York führen und gleichzeitig einen sicheren Abstand zu anderen Menschen halten können.

Guter Raum D. J. Livestream

Feiern Sie den sechsten Jahrestag des Good Room in Brooklyn mit live gestreamten D. J. Sets ab 4 p. m. Freitag, Samstag und Sonntag. Die Aufstellung finden Sie auf der Website von Good Room.

R. S. V. P. kostenlos oder mit einer Spende auf der Veranstaltungsseite.

Kitchn: Thanksgiving Food Festival

Auf Samstag und Sonntag um 13 Uhr. m., nimm an einem zweitägigen Instagram Live Festival über Thanksgiving teil. Holen Sie sich Rezepte, spielen Sie Quizspiele zum Kochen im Urlaub, besuchen Sie Kochschulstunden und vieles mehr.

Erreiche das kostenlose Event auf Kitchns Instagram-Seite.

Diskussion: Gutes Essen und Besitz der schwarzen Gemeinschaft

Genießen Sie eine Podiumsdiskussion über die Central Brooklyn Food Co-op on Samstag um 2:10 p. m. Die Mitglieder der Genossenschaft werden ihre Geschichte und ihre Vision einer gesunden, lokalen Nahrungskette diskutieren, die von der Gemeinde überwacht wird. Die Diskussion ist Teil der Veranstaltung des Weeksville Heritage Center „Wird der Kapitalismus uns ernähren? Appetit auf eine kooperative Welt jenseits davon. ”

Registrieren Sie sich für den kostenlosen Livestream auf der Veranstaltungsseite.

Es ist Freitag – die Sonne kommt morgen heraus.

<h />

Metropolitan Diary: Herzförmiger Kuchen

Liebes Tagebuch:

Es war Februar. Ich näherte mich dem Ende meines ersten Studienjahres und fühlte mich ein wenig unsicher und verloren.

Am Valentinstagswochenende fuhr ich mit dem Zug von meiner Universitätsstadt nach New York City. Ich dachte, dass ein Wochenende, an dem ich ziellos durch meinen Lieblingsort wanderte, genau das war, was ich brauchte.

Am Tag nach dem Valentinstag gingen einige Freunde und ich in eine Bäckerei in West Village, um der Kälte zu entkommen. Als wir dort saßen, bemerkte ich einen wunderschönen herzförmigen Schokoladenkuchen mit rosa Zuckerguss. Es kostete 40 Dollar.

Meine Freunde und ich fingen an zu scherzen und sagten, wenn wir genug Geld hätten, würden wir den Kuchen kaufen und alles selbst essen, um uns etwas zu gönnen, zu einer Zeit, als wir das Gefühl hatten, etwas Süßes zu verdienen.

Ein paar Minuten später sagte die Frau hinter der Theke, sie würde den Preis für den Kuchen von 40 auf 10 Dollar senken.

“Wer möchte am Tag nach dem Valentinstag einen herzförmigen Kuchen kaufen?”, Sagte sie und lächelte schelmisch.

Wir haben die ganze Nacht gegessen.

– Livia Blum

<h />

New York Today wird wochentags um 6 Uhr veröffentlicht. m. Hier anmelden, um es per E-Mail zu erhalten. Sie finden es auch unter nytoday. com.

Wir experimentieren mit dem Format von New York Today. Wovon möchten Sie mehr (oder weniger) sehen? Schreiben Sie einen Kommentar oder senden Sie uns eine E-Mail: nytoday @ nytimes. com.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu