Nachrichten

Jeezy und Gucci Mane sprechen 15-jähriges Rindfleisch im beheizten Verzuz-Livestream an

Fast zwei Millionen Menschen sahen am Donnerstagabend live zu, wie sich zwei südländische Rap-Schwergewichte, Gucci Mane und Jeezy, während der letzten Ausgabe des Pandemie-Streaming-Hits Verzuz in 15 Jahre böses Blut lehnten und es dann scheinbar beiseite legten.

Von passenden Thronen, die auf den gegenüberliegenden Beinen der H-förmigen Bühne des berühmten Atlanta Strip Clubs Magic City aufgestellt waren, tauschten die Rapper – frühe Kollaborateure, die zu geschworenen Feinden wurden – fast zwei Stunden lang Radio-Smashes und Underground-Street-Klassiker, oft ohne Rücksicht auf Höflichkeiten .

Der Webcast, der gemeinsam auf Instagram Live und Apple Music präsentiert wurde, begann kurz nachdem der Staat Georgia den Abschluss seiner Nachzählung des Präsidenten angekündigt hatte und bekräftigte, dass der gewählte Präsident Joseph R. Biden Jr. Präsident Trump im Staat besiegt hatte. Doch bevor die Show beginnen konnte, erschien die ehemalige Gouverneurskandidatin von Georgia, Stacey Abrams, virtuell. Sie dankte den Musikern für den „Street Cred“, den das Cameo ihr verlieh, und forderte die Menschen auf, bei den bevorstehenden Stichwahlen zum Senat des Staates abzustimmen.

“Kannst du meine Akte sauber wischen?” fragte Gucci Mane, 40, der einen Großteil seiner Karriere im und außerhalb des Gefängnisses verbrachte, bevor er als Motivationsfigur, Autor und Rap-Staatsmann Nüchternheit und noch größeren Erfolg fand. (Abrams antwortete, dass so etwas dem Gouverneur überlassen sei.)

Noch bevor Abrams ihre öffentliche Bekanntmachung abschließen konnte, sprang Gucci Mane in „Round 1“, ein Diss-Song aus dem Jahr 2005, der sich an Jeezy (43) richtete und früher als Young Jeezy bekannt war, und gab den wackeligen Ton für die Nacht vor.

Gucci Mane und Jeezy, beide Paten der Atlanta-Trap-Musik, die Drogendealer-Hymnen der frühen 2000er Jahre, die die nächsten über 15 Jahre Hip-Hop und Pop beeinflussen sollten, fielen zunächst früh über die Kontrolle über „Icy“ aus Club-Hit mit beiden Künstlern, die den Tisch für ihre Mainstream-Karriere gedeckt haben.

Nach dem Handel mit Rapid-Fire-Diss-Platten nach der Veröffentlichung der Single im Jahr 2005 – darunter eine, bei der Jeezy jedem, der die Diamantkette „Icy“ stehlen konnte, die Gucci Mane gestohlen hatte, um den Erfolg des Songs zu feiern, ein Kopfgeld von 10.000 US-Dollar anbot – Bei einer Hausinvasion starb ein Mann an einer Schusswunde, und Gucci Mane wurde wegen Mordes angeklagt.

Der Verstorbene, ein aufstrebender Rapper namens Pookie Loc, war Berichten zufolge kurz davor, bei Jeezys Label Corporate Thugz Entertainment zu unterschreiben, und viele haben den Vorfall mit dem Rap-Beef in Verbindung gebracht. Jeezy hat lange die Beteiligung verweigert – “Herr weiß, ich schicke den Homie nicht auf eine Dummy-Mission”, klopfte er ein Jahrzehnt später – und Mordanklagen gegen Gucci wurden schließlich fallen gelassen, als er Selbstverteidigung behauptete.

Während viele Verzuz-Kämpfe – darunter Alicia Keys gegen John Legend und Gladys Knight gegen Patti LaBelle – Liebesfeste oder auf andere Weise passiv-aggressive musikalische Showdowns waren, war dieser entschieden hitziger. Jeder Mann spielte 24 Tracks, und während sich Jeezy an frühere Hits wie “Standing Ovation”, “Go Crazy” und “Air Forces” anlehnte, scheute Gucci Mane nicht vor purem Gift zurück, einschließlich mehrerer Songs, die Jeezy namentlich erniedrigten und die Tötung von Pookie Loc.

Die Spannung stieg auch zwischen den Songs, als die Männer Langlebigkeit, Immobilienbestände, Outfits und Einfluss verglichen. “Das war süß”, spotteten sie an verschiedenen Stellen.

Nachdem Gucci Mane einen besonders vernichtenden Bericht über ihre Meinungsverschiedenheiten, “Wahrheit”, in Jeezys Gesicht geschrieben und ihn mit weiteren Verspottungen beendet hatte, brach ein ernsthafter Streit aus, als die Männer sich wiederholt unterbrachen. “Ich habe es dir gleich nach dem Dribbeln gesagt”, sagte Gucci Mane, “wir können nichts tun, wenn es keine Straße ist. Wenn ich die “Wahrheit” nicht ausführen kann, können wir es nicht tun. “Jeezy konterte, dass er zusammen auftreten wollte” für die Kultur. ”

“Ich habe dich hierher gebracht, um dir zu zeigen, dass die Welt sich darum kümmert, was wir vorhaben, weil wir die Kultur sind”, sagte er und fügte Erklärungen hinzu. “Ich und Du. Woher wir kamen. Was wir durchgemacht haben Dann zitierte er ihren Einfluss auf den Tod von Rapperinnen wie King Von, Nipsey Hussle und Pop Smoke, bevor er direkt in ein anderes Lied eintauchte.

Aber in einer überraschenden Wendung endete der Strom mit einer Note der Versöhnung oder zumindest eines guten Geschäfts. Nachdem Jeezy ein wahrscheinlich unvermeidliches Duett von „Icy“ angeboten hatte, bei dem jeder Mann glücklich tanzte und seinen Vers aus der Ferne aufführte, trat Gucci Mane in einem örtlichen Nachtclub auf, ohne Rücksicht auf das tobende Coronavirus. Jeder Rapper hatte eine neue Veröffentlichung, die um Mitternacht veröffentlicht werden sollte – ein Mixtape mit den größten Hits für Gucci Mane, ein neues Album für Jeezy – und die Dämonen waren anscheinend exorziert worden.

“Hören Sie, alle Respekt”, sagte Gucci Mane. „Ich schätze dich, dass du den Olivenzweig weggeworfen hast – das akzeptiere ich. Keine Respektlosigkeit. Es ist alles Liebe. ”

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu