Nachrichten

Lil Wayne steht vor der Anklage wegen Waffenbesitzes des Bundes

Der 38-jährige Multiplatin-Rapper Lil Wayne wurde am Dienstag beschuldigt, eine Schusswaffe und Munition als Verbrecher besessen zu haben Privatjet in Miami im vergangenen Dezember. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 10 Jahre Gefängnis.

Lil Wayne, geboren Dwayne Michael Carter Jr., bekannte sich zuvor schuldig, versucht zu haben, eine Waffe im Zusammenhang mit einer Waffe zu besitzen, die 2007 in seinem Tourbus in Manhattan gefunden wurde. Er verbüßte acht Monate einer einjährigen Haftstrafe im Gefängnis von Rikers Island .

Am 23. Dezember 2019 führte ein anonymer Hinweis laut The Miami Herald nach einer Reise aus Kalifornien einen Polizeibeamten und Bundesagenten aus Miami dazu, am Opa-Locka Executive Airport in den Gulfstream V-Jet des Rapper einzusteigen. An Bord, in einer Coach-Tasche des Musikers, berichteten die Agenten, sie hätten eine Vergoldung gefunden. Glock-Pistole mit 45 Kalibern und Perlengriff. Laut einem Haftbefehl sagte Lil Wayne, er habe die Waffe als Vatertagsgeschenk erhalten.

Die Behörden gaben außerdem an, Kugeln, Kokain, Ecstasy, Marihuana, Heroin, Schmerzmittel und Hustensaft mit verschreibungspflichtiger Stärke sowie 25.938 US-Dollar in bar gefunden zu haben, obwohl Lil Wayne keine Drogendelikte vorgeworfen wurden.

Ein Anwalt von Lil Wayne, Howard Srebnick, gab in einer Erklärung zu, dass der Rapper des Besitzes der vergoldeten Pistole beschuldigt wurde, warf jedoch Fragen zu den Rechten von Straftätern nach dem zweiten Verfassungszusatz auf.

“Es gibt keine Behauptung, dass er es jemals abgefeuert, geschwungen, benutzt oder gedroht hat, es zu benutzen”, sagte Srebnick über die Waffe. „Es gibt keine Behauptung, dass er eine gefährliche Person ist. Die Anklage lautet, dass ihm der Besitz einer Schusswaffe untersagt ist, weil er in der Vergangenheit wegen eines Verbrechens verurteilt wurde. ”

Er fügte hinzu: „Obwohl der Oberste Gerichtshof die Verfassungsfrage noch nicht entschieden hat, schrieb Richterin Amy Coney Barrett kürzlich eine abweichende Berufungsinstanz, in der sie erklärte:‚ Fehlende Beweise dafür, dass er entweder einer gefährlichen Kategorie angehört oder dauerhaft einzelne Risikomarker trägt Die Disqualifikation [eines Verbrechers] vom Besitz einer Waffe verstößt gegen die zweite Änderung. ’”

Lil Wayne, gebürtiger New Orleanser, der seit seiner Jugend berühmt ist, gilt weithin als einer der einflussreichsten Rapper aller Zeiten, basierend auf mehr als einem Dutzend Alben und vielen weiteren Mixtapes und Gastauftritten. Seine jüngste LP „Funeral“ wurde im Februar auf Platz 1 der Billboard-Charts eröffnet und erreichte damit als fünfter Titel den ersten Platz. Er ist auch Autor einer Gefängniserinnerung mit dem Titel „Vom November bis November: Ein Journal of Rikers Island“, die 2016 veröffentlicht wurde.

Der Rapper erschien vor kurzem vor den Wahlen zusammen mit Präsident Trump in Florida und erhielt einige Gegenreaktionen von Fans, weil sie für die Arbeit bürgten, die die Regierung in der Black Community geleistet hatte. “Er hat zugehört, was wir heute zu sagen hatten, und versichert, dass er es schaffen wird und kann”, twitterte Lil Wayne nach dem Treffen.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu