Neubauten locken Mieter mit kostenloser Miete

Neubauten locken Mieter mit kostenloser Miete

Neubauten locken Mieter mit kostenloser Miete

Um leerstehende Gebäude zu füllen, bieten Entwickler großzügige Zugeständnisse an, darunter bis zu fünf Monate kostenlose Miete.Erdeundleben …


Um leerstehende Gebäude zu füllen, bieten Entwickler großzügige Zugeständnisse an, darunter bis zu fünf Monate kostenlose Miete.
Erdeundleben. com-

Vor der Pandemie behandelten Vermieter Megan McDonald oft so, als würden sie ihr einen Gefallen tun, indem sie ihr eine Wohnung mieteten. Aber in diesem Frühjahr, als Frau McDonald, 29, nach ihrem ersten Platz seit Covid suchte, baten neue Entwicklungen sie im Wesentlichen darum, einzuziehen, indem sie eine kostenlose Miete anbot.

Am Ende mietete Frau McDonald, die für eine Investmentbank arbeitet, ein Ein-Zimmer-Zimmer in der South Fifth Street 275 in Williamsburg, ein Projekt, das als Dime bekannt ist, nachdem sie fünf kostenlose Monate für einen 25-monatigen Mietvertrag angeboten hatte.

The Dime, eine neue Mietwohnung in der Nähe der Williamsburg Bridge, hat freie Mietmonate gehangen, um einige seiner 177 Wohnungen zu füllen.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

„Ich kann mir nicht vorstellen, wie schwer es für Vermieter gewesen sein muss, in der Pandemie einen Neubau zu vermieten, weil sie ihr Geld immer noch zurückverdienen müssen“, sagte Frau McDonald. Aber „Mieter haben mehr Einfluss. ”

So ist die Lage auf dem Mietmarkt für Neubauten. In der Regel unter dem Druck, schnell zu vermieten, um die Kreditgeber zufrieden zu stellen und einen Hauch von Erfolg zu erzielen, mussten Entwickler von Mehrfamilienhäusern, die in den letzten Monaten eröffnet wurden, auch mit höheren Lagerbeständen und einer durch die Pandemie geschwächten Nachfrage kämpfen. Infolgedessen war es für einen Großteil der Jahre 2020 und 2021 ein Markt, der sich auf Mieter bei neuen Projekten in der ganzen Stadt konzentrierte.

Aber wenn die den Mietern gebotenen Anreize die Gewinne schmälerten, haben sie möglicherweise auch den Zweck erfüllt. Nach einigen schmerzhaft langsamen Monaten sind einige Gebäude jetzt stabilisiert, sagen Entwickler, und es werden Pläne für neue erstellt, darunter ein massiver Turm mit 1.325 Einheiten auf dem Gelände des World Trade Centers.

„Ich hätte nicht gedacht, dass die Leute so schnell in die Stadt zurückkehren“, sagte Eran Polack, der Vorstandsvorsitzende von HAP Investments, das in wenigen Monaten mit der Vermietung von 225 West 28th Street beginnen wird, eine 112-Wohnung in Chelsea. Es wird wahrscheinlich nur einen einzigen Monat kostenlose Miete bieten, sagte Polack, im Gegensatz zu mehreren neuen Gebäuden von HAP in Harlem, die drei kostenlose Monate baumelten, um Leute in die Tür zu bekommen.

Einige Neuvermietungen scheinen ein äußerst schlechtes Timing gehabt zu haben. Zwei Blue Slip, ein 421-Einheiten-Turm in Greenpoint, Brooklyn, von Park Tower Group und Brookfield Properties, zum Beispiel, wurden im Februar 2020, nur wenige Wochen vor der Schließung der Stadt, in Betrieb genommen.

Anfang dieses Jahres bot das 40-stöckige Projekt aus rotem Backstein in Newtown Creek drei kostenlose Monate bei einem 15-monatigen Pachtvertrag an, obwohl die Entwickler diese Aktion kürzlich auf nur zwei kostenlose Monate als Marktpreisanteil des Projekts zurückgenommen haben, oder 294 Wohnungen seien zu 78 Prozent vermietet, sagte ein Sprecher. (Das Gebäude verfügt außerdem über 127 günstige Einheiten, die separat vermietet werden.)

Aber bei anderen Projekten wie dem Smile, einem 233-Einheiten-Angebot mit einer geschwungenen, lächelnden Fassade in der 158 East 126th Street, in einem belebten Teil von Harlem in der Nähe der Lexington Avenue, werden größere Rabatte gewährt. Wenn Mieter einen Mietvertrag in dem von der Blumenfeld Development Group stammenden Mehrfamilienhaus unterschreiben, können sie bei einer 15-Monats-Version drei kostenlose Monate oder bei einer 14-Monats-Version zwei Monate erhalten, sagte eine Sprecherin.

The Strand, eine 132-Wohneinheiten-Vermietung in Ridgewood, Queens, bietet für einige Wohnungen fünf kostenlose Monate an.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

The Strand, ein 132-Einheiten-Projekt der Camber Property Group in der Woodward Avenue 176 in Ridgewood, Queens, hat für einige Einheiten fünf freie Monate im Rahmen eines 18-monatigen Mietvertrags. Ein Sprecher sagte, dass 41 der 92 marktüblichen Wohnungen des Gebäudes in der vierstöckigen Mietwohnung vermietet sind, die im Dezember ankam und einen Block von der mit Garagen übersäten Flushing Avenue entfernt ist.

Die kostenlose Miete ist nicht immer der einzige Vorteil. In Brooklyn, 834 Pacific, einer 113-Einheiten-Miete, die im Jahr 2020 gebaut wurde und im April dieses Jahres mit der Vermietung begann, werden derzeit Konzessionen von zwei Monaten bei einer 14-Monats-Miete mit einer kostenlosen Lagereinheit über den Labor Day gepaart. Die günstigste Einheit, ein Studio, wurde Anfang Juni für 2.820 US-Dollar pro Monat oder 2.417 US-Dollar pro Monat mit der Mietkonzession gelistet.

In der Kent Avenue 420, einem Wohngebiet am East River in Brooklyn, hat der Vermieter kürzlich die Konzessionen von vier Monaten auf zwei kostenlose Monatsmieten reduziert.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

Manchmal haben sich die Bemühungen, Mieter anzulocken, wie ein Kampf mit hohen Einsätzen abgespielt. In South Williamsburg zum Beispiel hat die Dime-Vermietung, die im Mai 2020 mit der Vermarktung ihrer 177 Einheiten begann, ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der nahe gelegenen 420 Kent Avenue, einem Projekt am East River, dessen zweite Phase mit 605 Wohnungen begann Vermietung im Winter 2020.

„Es war wirklich ein Krieg, und für kleine Entwickler wie mich war es schwer, den Sturm zu überstehen“, sagte Sam Charney, der Gründer von Charney Companies, die mit Tavros Capital Partners zusammengearbeitet haben, um den Dime zu entwickeln, einen 21-stöckigen Turm mit 124 marktübliche und 53 bezahlbare Einheiten, alle über einer ehemaligen Bank mit Säulen gebaut.

Mit der Erwartung, etwa 40 Wohnungen pro Monat zu mieten – was ein Standardpreis für größere Projekte in gesunden Märkten ist – verwaltete Dime stattdessen nur vier Mietverträge pro Monat, als es im letzten Sommer mit der Vermietung begann, sagte Herr Charney.

Obwohl er nicht sagen wollte, ob der Dime profitabel sein würde, ist Charney froh, dass sein Projekt Anfang Juni, nachdem er monatelang länger als erwartet auf dem Markt war, nur noch zwei marktübliche Einheiten hatte.

„Ich denke, das Schlimmste ist überstanden“, sagte Charles Morisi, Entwicklungsleiter bei Spitzer Enterprises, die 420 Kent, einen gläsernen Komplex mit drei Türmen, entwickelt haben. Als Covid traf, “hatten viele Leute die Stadt abgeholt und verlassen”, was zu einem Leerstand von 20 Prozent führte, viel höher als die typischen zwei Prozent, sagte Morisi. „Es war ein bisschen beängstigend. ”

Aber nach Zugeständnissen, die vier kostenlose Monate bei einem 16-Monats-Mietvertrag beinhalteten, sind 420 Kents marktübliche Einheiten jetzt zu 90 Prozent vermietet, und Herr Morisi hat die Anreize kürzlich auf nur zwei Monate reduziert.

Neuvermietungen, die normalerweise als solche gelten, die in den letzten fünf Jahren gebaut wurden, sind ein kleiner Teil des Mietkuchens, insbesondere in Manhattan, wo sie etwa acht Prozent des Marktanteils ausmachen, in Brooklyn sind es 20 Prozent und in Nordwest-Queens, 29 Prozent, laut Jonathan Miller, einem Gutachter.

Aber weil sie mit so vielen freien Einheiten beginnen, reagieren sie vielleicht am empfindlichsten auf Marktschocks. Und es gibt weiterhin Stöße. Im April sei der durchschnittliche Preis für eine Wohnung in einem Neubauprojekt in Manhattan mit 4.500 US-Dollar um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken, sagte Miller. Die Medianpreise in Brooklyn und Queens waren ebenfalls gesunken, aber den Daten zufolge nicht so stark.

In Manhattan bieten neue Wohnungen etwa drei Monate in Konzessionen im Vergleich zu zwei Monaten für ältere Wohnungen, sagte Miller. Er fügte hinzu, dass diese Boni oft gleichmäßig über einen Mietvertrag verteilt werden, sodass Mieter nicht wirklich mehrere mietfreie Monate genießen, obwohl ein kostenloser erster Monat möglich ist. Aber wenn die Zugeständnisse auslaufen, können die Mieten wieder auf die ursprünglich höheren Preise zurückfallen.

One Boerum Place in der Innenstadt von Brooklyn wurde als Eigentumswohnung gebaut. Aber in diesem Frühjahr entschieden sich die Eigentümer, stattdessen ihre Wohnungen zu mieten. Ein kostenloser Monat steht zur Verfügung.Kredit. . .Katherine Marks für die New York Times

Bestände stiegen, als viele Mieter zu Beginn der Pandemie die Stadt verließen. Zusätzliches Inventar kommt jetzt von den Eigentumswohnungen, die sich in einem schwierigen Verkaufsklima nicht durchgesetzt haben und sich als Mietgebäude neu erfunden haben. One Boerum Place zum Beispiel, das im vergangenen September von Staatsbeamten grünes Licht für die Vermarktung seiner 138 Einheiten als Eigentumswohnungen erhielt, schaltete in diesem Frühjahr abrupt um und wurde zu einer Vermietung. Die Mieten für die 96 marktüblichen Einheiten des Turms beginnen bei 4.500 US-Dollar pro Monat für ein Schlafzimmer mit einem Schlafzimmer, obwohl eine einmonatige Konzession diesen Preis um einige hundert US-Dollar senkt.

„Ich denke, diese Entscheidung wird dem Markt etwas bringen“, sagte Nancy Packes, die Immobilienanalystin für Leasing. „Große Mietwohnungen in Familiengröße gibt es in Manhattan schon lange, aber nicht wirklich in Brooklyn. “ (Da es als Eigentumswohnung gebaut wurde, hat das Gebäude einen breiteren Mix an Wohnungsgrößen als typische Mietgebäude.)

Weitere Projekte am Horizont sind Bankside, ein sieben Gebäude umfassendes, 950 Millionen US-Dollar teures Waterside-Projekt von Brookfield in Mott Haven, der Bronx, und Five World Trade. Das 2019 geplante Bankside wird im Dezember seinen ersten Bauabschnitt mit 458 Einheiten und 320 marktgerechten Wohnungen vermieten.

Five World Trade, auf dem Gelände des ehemaligen Deutschen Bank-Gebäudes gegenüber dem 9/11 Memorial and Museum, war ursprünglich als Bürogebäude gedacht, aber die Entwickler haben sich stattdessen für den Bau eines gemischt genutzten Turms mit 1.325 Einheiten entschieden. Das Projekt, das von Brookfield, Silverstein Properties und anderen Entwicklern gebaut werden soll, benötigt staatliche Genehmigungen für eine Nutzungsänderung und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr den Spatenstich machen.

Im Falle einer Genehmigung würde das Gebäude zu den größten geplanten Neuvermietungen in New York gehören, vielleicht ein Zeichen von Optimismus trotz des angeschlagenen Marktes für Neuvermietungen.

Melden Sie sich hier an, um wöchentliche E-Mail-Updates zu Wohnimmobiliennachrichten zu erhalten. Folgen Sie uns auf Twitter: @nytrealestate.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
kostenlos Markt neu s sie

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın