Nachrichten

Rachel Blooms Leben ist ein offenes Buch

Es gibt keine Frage, die Sie Rachel Bloom stellen können, die Gefahr läuft, sie zu genau zu untersuchen. “Ich liebe das”, sagte sie. „Bitte überanalysieren. ”

Die Fernsehzuschauer kennen Bloom bereits als den Star und Mitschöpfer von „Crazy Ex-Girlfriend“, dem musikalischen Comedy-Drama, das tief in das chaotische Leben ihrer geliebten Protagonistin Rebecca Bunch eintauchte. Diese CW-Serie, die von 2015 bis 2019 lief, hat den Grundstein gelegt, indem sie die Fehler der Figur aufgegriffen und eine Diagnose einer Borderline-Persönlichkeitsstörung erhalten hat, nachdem sie sich in der dritten Staffel von einem Selbstmordversuch erholt hatte.

In einer neuen Abhandlung, „Ich möchte dort sein, wo die normalen Menschen sind“, wendet Bloom, 33, eine schonungslose und ironisch-komödiantische Linse auf sich an. In dem Buch, das Grand Central Publishing am Dienstag veröffentlichen wird, schreibt sie über ihre eigenen Kindheitserfahrungen, gemobbt zu werden und mit ihrer Zwangsstörung zu leben. kreative Zufluchtsorte im Musiktheater und in der Sketch-Comedy zu finden; als Erwachsener in der Fernsehbranche weiter gemobbt zu werden; und von ihren Erfahrungen während der Pandemie, während der ihre Tochter geboren wurde und ihr Freund und musikalischer Mitarbeiter Adam Schlesinger an den Folgen des Coronavirus starb.

Als Bloom Anfang dieses Monats aus dem Büro von Aline Brosh McKenna, ihrer Mitschöpferin von „Crazy Ex-Girlfriend“, in Los Angeles sprach, erklärte sie, dass diese Art von unerbittlicher Offenheit – mit gelegentlichen musikalischen Fantasien und Harry-Potter-Parodien gemischt, natürlich – kommt natürlich.

“Ich konnte nie jemand anderes als ich selbst sein”, sagte Bloom in einem Video-Chat. “Und wenn ich es sehr lautstark versucht habe nicht Sei ich selbst – wenn ich zur Schule kommen würde und sagen würde: “Ich hatte eine Verjüngungskur!” – Ich konnte mich nie gut verstecken. Die Schlussfolgerung, zu der ich in den letzten 10 Jahren gekommen bin, ist, dass ich mich genauso gut an mich selbst anlehnen kann. ”

Obwohl ihre Memoiren ihre Zeit in der Schule genau betrachten, sagte Bloom, dass das Buch wahrscheinlich besser für Leser geeignet ist, die bereits darüber hinausgehen.

“Es ist theoretisch nicht für 12- und 13-Jährige, da einige Teile sehr schmutzig sind “, sagte sie. “Aber einer meiner Lieblingsfilme, als ich 13 war, war” Willkommen im Puppenhaus “, was unglaublich unangemessen ist. Aber ich hatte nichts gesehen, was die wahre Dunkelheit der Mittelschule einfing. Jeder andere Film, der für Kinder gemacht wurde – all diese Wunscherfüllung, Nickelodeon “Ich bin ein Kinderdetektiv!” – das war Flucht. ”

Bloom sprach weiter über „Ich möchte dort sein, wo die normalen Menschen sind“, um ihre Kindheit und ihr erwachsenes Selbst in Einklang zu bringen und warum sie glaubt, sie könnte eine American Girl-Puppe für das Jahr 2020 sein. Dies sind bearbeitete Auszüge aus diesem Gespräch.

Wann haben Sie angefangen, an diesem Buch zu arbeiten? Ist es mit Ihrer Schwangerschaft zusammengefallen?

Wenn Sie ein Schauspieler in einer Show sind, erhalten Sie nur einen Buchvertrag, weil die Dinge von Natur aus unfair sind. Ich habe also in den letzten Jahren ein Brainstorming durchgeführt. Aber ich habe es erst im August letzten Jahres ernsthaft angefangen, als meine morgendliche Übelkeit wirklich schlimm wurde. Wenn ein Stück, an dem ich arbeitete, mich aus der Übelkeit herausholte, dachte ich, OK, das ist gut.

Es gibt eine Version von Ihnen, die ich von “Crazy Ex-Girlfriend” kenne, Ihre Musikvideos und Ihre Twitter-Präsenz, die lustig, kontaktfreudig und selbstbewusst ist. Obwohl die Show Sie in viele Ihrer Ängste und Gebrechen eintauchen lässt, macht mir das Buch klar, mit wie viel Angst und Selbsthass Sie in Ihrem wirklichen Leben zu tun hatten. Wie habe ich dich so falsch verstanden?

In einer Fernsehsendung oder auf dem roten Teppich kommen Sie aus einer Situation mit hohem Status. Rebecca Bunch bin nicht ich – es ist ein Charakter. Bei den Tonys sind das meine Leute. Ich bin Mischpuchatherin. Es ist also eine gewisse Leichtigkeit, ein T-Shirt zu tragen, während Sondheim stumpf raucht. Das Verwirrende ist, ich war immer zuversichtlich, obwohl ich unsicher war. Wenn Aline und ich ursprünglich “Crazy Ex-Girlfriend” spielten und der Platz nicht gut lief, wurde ich funkelnder. Und ich würde mehr reden. Plötzlich war es so, ich muss dich dazu bringen, mich zu mögen. Das ist eines der Dinge, die mich zuversichtlich machen, mich aber auch zum Ziel gemacht haben. Ich habe das bröckelnde, unsichere Ding nie gemacht. Ich würde mich wehren. Ich würde vor Fröhlichkeit explodieren. Und das gehört dazu, wer ich bin.

War Musiktheater angesichts des Kampfes mit O. C. D. und der Tatsache, dass Sie in der Jugend gemobbt wurden, das beste und das schlechteste Outlet, das Sie in diesem Alter hätten finden können?

Alles im Musiktheater steht am höchsten und Sie sind emotional nicht reif genug, um sich von Ihrem Talent zu trennen. Es gibt eine kranke Art und Weise, wie es Liebe darstellt, von der ich denke, dass sie nur in meine natürlichen Neigungen zur Verliebtheit einfließt. Es gibt auch eine allgemeine Vergöttlichung des Quecksilberdirektors, der Sie zerlegen und aufbauen wird, denn das ist das Theater. Nein, das ist Belästigung. Ich fand Aufnahmen von einem Musiktheater-Vorspielworkshop, den ich mit 14 gemacht hatte, und sie nahmen auf Video auf, wie wir unsere Notizen bekamen. Die Kamera ist ganz nah auf meinem Gesicht und es gibt drei Profis, die sagen: „Wie alt bist du? Ihr Lebenslauf ist etwas schwer zu lesen. Lassen Sie uns über Ihre Interpretation des Songs sprechen. “Ich habe gerade meine Periode bekommen und bin immer noch in Zahnspange. Warum unterwerfe ich mich dem?

Sie schreiben in dem Buch darüber, dass Sie später im Zimmer des ersten Fernsehautors gemobbt wurden, in dem Sie gearbeitet haben. War es für Sie schwieriger zu erkennen, dass Ihnen dies als Erwachsener passiert ist, weil Sie es bereits in Ihrer Jugend erlebt haben?

Ich habe mich selbst voll beschuldigt. Im Vergleich zu einigen der Horrorgeschichten, die ich von Autorenzimmern gehört habe, war das nicht der Fall. Es war mehr: Warte, hassen diese Jungs mich? Oder stelle ich mir das vor, weil ich dünne Haut habe? Oder sind beide wahr? Mein Mann schrieb bei “Wie ich deine Mutter traf”, einem unglaublich schönen Autorenzimmer. Ein paar Mal sah er mich um diese Typen herum und meinte, oh, diese Typen hassen dich. Ich konnte so sein, oder? Es ist nicht in meinem Kopf. Ich denke, dass sich viele Menschen in solchen Arbeitsumgebungen befinden. Sie werden nicht explizit gemobbt wie in der Mittelschule. Niemand schiebt eine Notiz mit der Aufschrift “Verlierer” in Ihr Schließfach. Die Grenze zwischen spielerisch gerippt und direkt gemobbt zu werden und all der passiven Aggression und Aggression-Aggression zwischen diesen Dingen ist wirklich schwer zu kodifizieren. Aber ich möchte nicht, dass Leute abgesagt werden. Ich möchte keine Namen teilen. Es geht nicht darum, Menschen in Schwierigkeiten zu bringen. Sie können in der IMDb nachsehen, was meine Credits sind, und sehen, mit wem ich zusammenarbeite, aber das ist nicht mein Ziel. Es geht nur darum, ehrlich und verletzlich zu sein.

Nun, da Sie eine eigene Tochter haben, machen Sie sich Sorgen, dass sie im Erwachsenenalter ähnliche Kämpfe wie Sie durchmacht? Was für ein Elternteil möchten Sie in solchen Situationen für sie sein?

Ich denke viel darüber nach. Unsere Erziehung ist schon so unterschiedlich, weil sie als Kind von Comedians in LA aufwächst. Ich versuche zu vermeiden, dass sie zu einem douchey, berechtigten Kind wird, das mit 14 Jahren Cola schnupft. Wenn sie in der Schule eine Kuriosität ist und gemobbt wird Alles, was ich tun kann, ist, ihre Gefühle nicht zu negieren und mich bei ihr zu melden, ihr Mitgefühl zu zeigen und sie so zu behandeln, wie ich behandelt werden wollte. Wir haben einen Hund, der um uns herum spielt, also schütze ich sie davor, vom Hund betreten zu werden. Das Maul des Hundes ist widerlich. Aber ich möchte sie der Außenwelt aussetzen, also lasse ich den Hund manchmal ihr Gesicht lecken. [Lacht] Das ist derzeit meine Erziehungsphilosophie.

Sie schreiben darüber, wie Sie erfahren haben, dass Adam Schlesinger gestorben ist, nachdem Sie Ihre neugeborene Tochter aus dem Krankenhaus nach Hause gebracht haben. Haben Sie sich unwohl gefühlt, dies in das Buch aufzunehmen?

Ich hielt es für grob und unverantwortlich, dieses Buch in die Welt zu bringen, ohne all die Dinge anzuerkennen, die geschehen sind. Ich hörte eine Geschichte über ein Mädchen, das in der Nacht, in der Osama bin Laden getötet wurde, ihre neuen Kopfschüsse veröffentlichte. Ich möchte nicht dieses Mädchen sein. Meine Erfahrung in der Pandemie hat diese American Girl Puppen gefühlt, die für ihre Zeit symbolisch sind. „Das ist Sadie – sie hat Paul Revere im Unabhängigkeitskrieg getroffen. „Ich fühle mich wie eine amerikanische Mädchenpuppe aus dem Jahr 2020, weil ich im Jahr 2020 geboren habe und ein Kind in diesem Krankenhaus hatte, als sich die Entbindungsstation in eine Covid-Station verwandelte und mein Freund starb, als meine Tochter ausstieg die NICU – es ist alles sehr 2020.

Worüber können Sie uns erzählen? das Filmmusical, das Sie über Fans der Boyband N Sync aus den 1990er Jahren schreiben dass Lance Bass bei der Produktion hilft?

Ich möchte ein Jukebox-Musical über Nostalgie für die späten 90er machen. Es gibt einen großen Teil von mir, der für das Jahr 1999 sehr nostalgisch ist, obwohl es so aussieht, als ob ich 1999 unglücklich war. Warum ist dies ein Teil von mir und ein Teil meiner Nostalgie? Warum schauen wir zurück? Wir werden Dinge brauchen, die uns zum Lachen bringen, wir werden Dinge brauchen, die entkommen. Aber es kann immer noch etwas zu sagen haben. Eine globalere, spitzere, schmutzigere „Mamma Mia. “Das ist es, worauf ich mich wirklich freue.

Folgen Sie den New York Times Books on Facebook, Twitter und Instagram, melden Sie sich an für unser Newsletter oder unser literarischer Kalender. Und hör uns auf der Buchbesprechungs-Podcast.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu