Reisende, die aus Portugal nach Großbritannien zurückkehren, müssen ab Dienstag unter Quarantäne gestellt werden, sagen Beamte.

Reisende, die aus Portugal nach Großbritannien zurückkehren, müssen ab Dienstag unter Quarantäne gestellt werden, sagen Beamte.

Reisende, die aus Portugal nach Großbritannien zurückkehren, müssen ab Dienstag unter Quarantäne gestellt werden, sagen Beamte.

Reisende, die aus Portugal oder den Inselgebieten Madeira und den Azoren nach Großbritannien zurückkehren, werden ab Dienstag eine Quarantäne …


Reisende, die aus Portugal oder den Inselgebieten Madeira und den Azoren nach Großbritannien zurückkehren, werden ab Dienstag eine Quarantäne nicht mehr vermeiden können, teilten britische Beamte am Donnerstag mit, was die Pläne der Briten erschwert, die auf eine einfache Flucht hoffen. . .
Erdeundleben. com-

Reisende, die aus Portugal oder seinen Inselgebieten Madeira und den Azoren nach Großbritannien zurückkehren, werden ab Dienstag eine Quarantäne nicht mehr vermeiden können, teilten britische Beamte am Donnerstag mit, was die Pläne der Briten erschwert, die in diesem Sommer auf einfache Fluchten in das Land hoffen .

Mitte Mai hatte Großbritannien Portugal und 12 weitere Länder und Gebiete mit geringer Coronavirus-Fallzahl auf eine „grüne Liste“ gesetzt, damit britische Besucher bei ihrer Rückkehr von diesen Orten eine Quarantänezeit vermeiden konnten.

Briten, die von einem miserablen Winter und einer viermonatigen nationalen Sperrung ermüdet waren, strömten nach Portugal, weil die meisten anderen Orte auf der grünen Liste entweder keine Touristen akzeptierten oder noch keine bevorzugten Reiseziele für britische Reisende waren. Der Prozess umfasste immer noch mehrere Formulare und P.C.R.-Virustests, deren Kosten Hunderte von Dollar betragen konnten.

Die Entscheidung, das Land von der grünen Liste zu streichen, sei ein “Sicherheitsansatz”, sagte der britische Verkehrsminister Grant Shapps am Donnerstag der BBC.

Portugal war auf der grünen Liste Großbritanniens geblieben, obwohl die Rate der positiven Coronavirus-Fälle dort in den letzten zwei Wochen um 37 Prozent gestiegen war und britische Fans in die Stadt Porto strömten, um zwei der besten Fußballmannschaften Englands, Chelsea und Manchester United, zu sehen Am vergangenen Samstag trifft er im Champions-League-Finale aufeinander. (Chelsea hat gewonnen.)

Portugal hat die Ausbreitung der zuerst in Indien identifizierten Virusvariante, die jetzt als Delta bekannt ist, gesehen, sagte Shapps in einer am Donnerstag veröffentlichten öffentlichen Erklärung. Beamte fügten der grünen Liste auch keine neuen Länder hinzu.

Die abrupte Ankündigung sorgte für Enttäuschung bei britischen Besuchern, die bereits Reisen in das Land gebucht hatten oder hofften, dass breitere Reisen in Europa wieder anziehen. Es löste auch weitere Bestürzung für die Reisebranche aus, die von der Pandemie wirtschaftlich schwer getroffen wurde.

Die Entscheidung, keine weiteren Länder auf die Grüne Liste aufzunehmen, “ist eine totale Katastrophe für die ohnehin schon fragile Reisebranche und wird wahrscheinlich zu weiteren Ausfällen von Fluggesellschaften und vielen weiteren Arbeitsplatzverlusten führen”, Brian Strutton, amtierender Generalsekretär der British Airline Pilots Verband, sagte in einer Erklärung. „Unsere Fluggesellschaften brauchen diese Sommersaison, um zu überleben. ”

In Portugal waren die Verkäufer aufgeregt, Touristen wieder willkommen zu heißen, was normalerweise ein großer finanzieller Segen für das Land war. Aber einige Leute im Land hatten sich über ausländische Besucher beschwert, die sich nicht an die örtlichen Beschränkungen hielten, darunter das Tragen von Masken im Freien und ein 22.30 Uhr. m. Sperrstunde. Der Schritt britischer Beamter erfolgt, da die Fälle in Großbritannien im Allgemeinen niedrig bleiben, obwohl Beamte daran gearbeitet haben, den Anstieg der Delta-Variante einzudämmen.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Aus Hatte

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın