Nachrichten

Savannah Guthrie fühlt sich glücklich

“Es tut niemandem leid, jemanden etwas Nettes sagen zu sehen”, sagte Savannah Guthrie, die 48-jährige Co-Moderatorin der “Today” -Show. “Aber ich sehe auch Leute, die Dinge sagen, die nicht schön sind. Ich versuche, nichts davon hereinzulassen. Es ist nicht die Realität. ”

Dies war eine Woche, nachdem Frau Guthrie ein hastig geplantes Gespräch mit Präsident Trump am 15. Oktober moderiert hatte. Während eines Ereignisses, von dem viele argumentierten, dass es nicht auf entwaffnende und hartnäckige Weise hätte stattfinden dürfen, hatte sie das getan, was viele für unmöglich hielten: gedemütigt, sogar gedemütigt, ein Mann, der seinen Weg zur Macht gedämpft hatte und Journalisten herabgesetzt hatte nach dem Weg.

Kate McKinnon, Inhouse-Master-Mimikerin bei „Saturday Night Live“, bezeichnete Frau Guthrie als „Überraschungs-Badass“. In den folgenden Wochen haben sich nur wenige mit dieser Einschätzung auseinandergesetzt.

„Sie waren eigentlich wirklich einfach“, sagte Frau Guthrie über ihre Fragen an diesem Abend, als sie vor einem Le Pain Quotidien in TriBeCa saß, nicht weit von dem Haus entfernt, das sie mit ihrem zweiten Ehemann, dem Kommunikationsberater Michael Feldman, und ihren teilt zwei Kinder. “Ich bin nur sehr dankbar und habe wieder erlebt, dass es in Ordnung war, weil es so leicht in die andere Richtung hätte gehen können. ”

Wenn die Wähler – und Historiker – auf die entscheidenden Wendepunkte dieser schwindelerregenden Wahlen zurückblicken, werden sie sich sicherlich an Frau Guthrie in einem pinkfarbenen Hosenanzug erinnern, der 12 Fuß von einem Präsidenten entfernt sitzt und sich nicht mit seinen Aktienantworten am Obersten Gerichtshof zufrieden gibt oder QAnon oder Gesundheitswesen, um zu wissen, warum Herr Trump darauf bestand, Verschwörungstheorien zu retweeten.

“Das verstehe ich nicht”, sagte sie in dieser Nacht. “Du bist der Präsident. Du bist nicht wie jemandes verrückter Onkel, der irgendetwas retweeten kann. ”

(Als Frau Guthrie über die Linie nachdachte, sagte sie: “Ich bin schockiert über mich selbst. Ich weiß nicht einmal, ob es gut ist, dass ich es gesagt habe. Das ist gerade herausgekommen.”)

Und als sich der gewählte Präsident Joseph R. Biden Jr. auf den Einzug ins Weiße Haus vorbereitet, verspricht Frau Guthrie, ein mutiger Name auf dem Hauptzelt ihres Netzwerks zu sein.

“Sie ist vorne und in der Mitte, entscheidend für alles, was NBC News tun wird, hoffentlich für eine lange Zeit”, sagte Noah Oppenheim, der Präsident der Division. „Sie hat diese außergewöhnliche Sachkenntnis und Begabung für das politische Zeug. Aber ihre Reichweite ist breiter als die anderer. Es gibt keine Geschichte, in der ich nicht gerne sagen würde, dass sie das Covering dominieren könnte. ”

Mag Konfrontation nicht

Dies ist kaum Frau Guthries große Pause. Sie beherbergt bereits eine der letzten verbliebenen Zeltstangen des Fernsehens, die von mehr als 3,6 Millionen Menschen gesehen wird. Sie war Korrespondentin des Weißen Hauses und berichtete über „Meet the Press“, verankert in „NBC Nightly News“. Aber das kann für den zufälligen Betrachter verloren gehen, der sie am Morgen beim Wahnsinn beobachtet, in den Interviews mit Prominenten und in Lebensmittelsegmenten, in denen Frau Guthrie, nach allen Berichten eine schreckliche Köchin, ihr Bestes tut, um mitzuhalten.

“Wenn die Leute dich in den Morgenshows sehen, sehen sie dich nicht nur die harten Sachen machen, sondern auch die lustigen Sachen, die wir machen, und vielleicht überschattet das das”, sagte Hoda Kotb, ihre “Today” -Co-Moderatorin. “Ich denke, einige Leute vergessen, dass sie das ist, was sie ist. ”

Nachdem sich der Schleudergang früher auf die Geschwindigkeit einer Zentrifuge beschleunigt hatte, hatten die Zuschauer vielleicht bereits ein ähnliches Ereignis mit Hillary Clinton vergessen, bei dem Frau Guthrie die ehemalige Außenministerin über ihren E-Mail-Server drückte. Oder ihr Interview mit der Botschafterin der Vereinten Nationen, Nikki Haley, das Frau Haley wirklich fassungslos und sogar sprachlos machte, als Frau Guthrie sie wegen des „perfekten Telefonanrufs“, den Herr Trump an Präsident Volodymyr Zelensky aus der Ukraine führte, zur Rede stellte. Oder ihr 2020-Gespräch mit Mr. Biden über seinen Sohn Hunter. Oder sogar ihr 2011er Treffen mit Mr. Trump, als er über eine Präsidentschaftswahl nachdachte, in der er wütend ihre Fragen zu seinen Finanzen, seinen Steuererklärungen und seiner trotzigen Haltung zu Präsident Barack Obamas Geburtsurkunde beantwortete (oder nicht beantwortete).

“Ob Sie es glauben oder nicht, ich mag keine Konfrontation”, sagte Frau Guthrie. „Tatsächlich würde ich es gerne vermeiden. Aber ich mag es auch nicht, über Punkte zu sprechen. Ich glaube, dass die Zuschauer von uns erwarten, dass wir die Fragen stellen. ”

Dieses Gefühl der Verpflichtung gegenüber anderen besteht seit langem bei Frau Guthrie. Sie hat keine Erinnerungen an ihren Geburtsort Melbourne, Australien, wo ihr Vater während seiner Arbeit im Ölgeschäft eingesetzt wurde. Es war Tucson, Arizona, wo sich ihre Familie niederließ und wo sie und ihre beiden Geschwister manchmal finanzielle Schwierigkeiten hatten, wenn ihr Vater lange Strecken ohne Arbeit zurücklegte.

1988, mit 16 Jahren, kehrte Frau Guthrie von ihren Freunden in ein Haus zurück, das zu später Stunde vollständig beleuchtet war. Ihr Vater, ein lebenslanger Raucher, war an einem Herzinfarkt gestorben.

“Jedes Kind, das einen Elternteil verloren hat, hat ein bestimmtes Wissen in sich, das man nicht einmal in Worte fassen kann”, sagte sie. „Und wenn Sie jemanden treffen, der auch einen Elternteil verloren hat, wissen Sie, und er weiß es. Du trägst es mit dir. ”

Ihre Eltern waren von der Religion weggegangen, hatten die Familie aber als Kind in eine Baptistenkirche gebracht. Sie hat ihren Glauben durch das College an der Universität von Arizona (wo sie zu Hause lebte, um Geld zu sparen), die lokalen Ankerjobs in Missouri und Tucson, die juristische Fakultät in Georgetown und den Job „Heute“ beibehalten.

“Es ist wahrscheinlich eines der aufregendsten Dinge für mich”, sagte Frau Guthrie, die eine nicht konfessionelle Kirche in Manhattan besucht und ihre Kinder sowohl im christlichen Glauben als auch in den jüdischen Traditionen ihres Mannes großzieht. “Es ist für mich weitaus interessanter als alles andere.

“Ich bin mir immer so grundlegend bewusst, dass ich nicht das Zentrum des Universums bin”, fuhr sie fort. „Ein Glaube hilft dir wirklich, deinen Platz in der Welt zu kennen. Und das schätze ich wirklich. Und ich finde es unendlich faszinierend. An Gott zu glauben, Gott zu lieben, an einen barmherzigen Gott zu glauben, verbreitet sich absolut in allem, was ich fühle und wie ich die Welt betrachte. ”

Sie teilt diesen Ausblick mit ihrer „Today“ -Kollegin Jenna Bush Hager, deren Hochzeit 2008 sie abdeckte. Nach dem Tod des ehemaligen Präsidenten George H. W. Bush, des Großvaters von Frau Bush Hager, lieh Frau Guthrie ihr ein schwarzes Kleid für den Gottesdienst in der Nationalen Kathedrale. Sie besuchen dieselbe Kirche und verbringen Zeit mit ihren Männern. Ihre Kinder sind in und aus den Häusern des anderen. Frau Guthrie ist die Patin von Frau Bush Hagers drittem Kind, Hal.

“Wir reden beide viel über Glauben und darüber, was uns hält, was uns zentriert, wo unser Nordstern ist, wie wir unsere Kinder erziehen wollen”, sagte Frau Bush Hager. „Sie und ich hatten beide diese Krawatte. Wenn Dinge in unserem Leben passiert sind, wenn ich meinen Großvater verloren habe, sie neben mir habe und mit unseren Kindern in der Bank sitze, hat mich etwas sehr getröstet und geerdet. ”

Bis 1999 hatte Frau Guthrie die lokalen Nachrichten verlassen und reiste nach Osten zur juristischen Fakultät in Georgetown. Sie ließ sich im Leben eines Gruppenhauses in Washington nieder und berichtete freiberuflich für die lokale NBC-Station. In diesen Jahren gewöhnten sich die Mitbewohner daran, dass ihr Freund um 4 Uhr morgens aufwachte. m. Während andere schliefen, lernte Frau Guthrie nicht nur, sondern verbrachte auch Zeit damit, die Bibel zu lesen. Sie saß in einem grünen Ledersessel ihres Vaters.

Im Jahr 2002 erzielte sie die höchste Punktzahl aller Bewerber bei der Anwaltsprüfung in Arizona und hatte einen gut bezahlten Associate-Job bei Akin Gump Strauss Hauer & Feld begonnen, der für John Dowd arbeitete, der später als persönlicher Anwalt von Mr. Trump fungierte. Aber als Frau Guthrie ein Bundesreferendariat angeboten wurde, tat sie etwas, was ihre Freunde immer noch unergründlich fanden: Sie lehnte es ab. Sie sagte, sie wolle zum Fernsehen zurückkehren.

Sie begann als Korrespondentin bei Court TV in der Post-O. J. Simpson-Ära, als langwierige Promi-Prozesse als Unterhaltung angesehen wurden. Martha Stewart, Michael Jackson und Kobe Bryant waren alle Charaktere in ihrem Takt. Sie bekam auch Spots, in denen über Fälle in Sendungen des Rundfunknetzes gesprochen wurde, die die Aufmerksamkeit von Vorgesetzten bei NBC auf sich zogen, darunter Tim Russert, der sie 2007 anstellte. Sie wechselte von der allgemeinen Berichterstattung über Sarah Palins Vizepräsidentschaftskampagne und schließlich zur Weißes Haus, von dem sie bis 2011 berichtete.

“Ich hatte wirklich überhaupt keine Quellen”, sagte Frau Guthrie. “Ich kannte keine Leute und sie kannten mich nicht. Also hat sie sich für die Politik entschieden. “Und wenn du das tust, Nr. Eins, wirst du Geschichten finden. Und Nr. 2: Wenn Sie mit einem dieser Beamten telefonieren, werden sie sofort erkennen, dass Sie es ernst meinen und dass Sie hart sind. ”

Dann kam „Today“, das trotz des allgemeinen Schaums des Morgenfernsehens lange Zeit ein Schaufenster für ernstere Medienstars war, von Barbara Walters über Tom Brokaw bis Katie Couric. In ihrer ersten Rolle als Co-Moderatorin der dritten Stunde der Show stellte Frau Guthrie schnell die erwartete leichte, familiäre Beziehung zu Al Roker und Natalie Morales her. In der Zwischenzeit versuchte sie ihr Bestes, sich nicht auf die Gerüchte über Ann Curry einzulassen, die NBC als Co-Moderatorin der ersten zwei Stunden verdrängen wollte.

Aber am 28. Juni 2012 sagte Frau Curry schluchzend zu den Zuschauern, dass sie “den Ball nicht über die Ziellinie tragen könne”, als ihre Kollegen, einschließlich ihres Co-Gastgebers Matt Lauer, versuchten, sie zu trösten. Das war ein Donnerstag. Mehr als eine Woche später ersetzte Frau Guthrie sie. Es gab keine Luftballons. Keine Willkommensbanner. Das war’s.

“Jeder würde davon träumen, eines Tages die” Today “-Show zu moderieren”, sagte Frau Guthrie. „Aber nicht so. Ich wusste, dass es keine gute Situation war und möglicherweise das Ende meiner Karriere bedeuten würde. Als mein Chef mich fragte: “Möchten Sie diesen Job machen?”, Sagte ich: “Ich weiß es nicht. “Nicht, weil ich schüchtern war. Ich wusste es wirklich nicht! Ich fragte mich: “Wenn ich das tue und es eine solche Kontroverse ist, wäre es so leicht, zu scheitern und nie wieder in diesem Geschäft zu arbeiten.” ’”

Führungskräfte hatten Berichten zufolge das Gefühl, dass Frau Guthries Anwesenheit als „Mädchen von nebenan“ sie bei den Zuschauern beliebt machen würde. Steve Capus, der damalige Präsident von NBC News, lobte ihre Nachrichteninstinkte und hielt Frau Guthrie für „zugänglich“, eine Frau mit der On-Air-Präsenz von Mary Tyler Moore.

“Sie ist eine ultimative Teamplayerin”, sagte Capus damals zu The Hollywood Reporter.

Dann, nach mehr als fünf Jahren neben Herrn Lauer, wurde Frau Guthrie am Morgen des 29. November 2017 geweckt und sagte, sie müsse der Welt sagen, dass seine Fernsehkarriere effektiv vorbei sei. Versuch und Misserfolg, ihre Angst um 7 Uhr zu kontrollieren. m. Sie las die Ankündigung, dass NBC Herrn Lauer wegen Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens entlassen habe.

“Das hat mir das Herz gebrochen”, sagte sie. „Das hat uns das Herz gebrochen. Das hat den Zuschauern das Herz gebrochen. Und wir mussten es alle gleichzeitig verarbeiten. ”

Bevor sie die Treppe hinunter zum Set ging, hatten sie und Frau Kotb in Frau Guthries Umkleidekabine Hände gehalten. Sie beteten. In den folgenden Wochen würden die beiden die Show über den Skandal hinaus steuern, und Frau Kotb würde im Januar 2018 offiziell ihren eigenen Co-Host-Titel erhalten – das erste Mal, dass zwei Frauen den prestigeträchtigen Slot geleitet haben.

Auf die Frage, Frau Guthrie mit Kathie Lee Gifford zu vergleichen, ihrer Mitverschwörerin in der versoffenen, komisch chaotischen vierten Stunde von „Today“, sagte Frau Kotb über ein Jahrzehnt lang: „Mit Kathie Lee kennen Sie das Lustige und lernen dann Wie schlau sie ist “, während„ mit Savannah du das Kluge kennst und das Lustige lernst. ”

„In Angst vereint“

Viele entschieden sich dafür, die kluge Führung in die Nacht der angeblich zweiten Präsidentendebatte zu ignorieren, aus der sich Herr Trump zurückzog, nachdem die in Auftrag gegebene Debatte geplant hatte, sie aufgrund seines Kampfes mit Covid-19 virtuell zu inszenieren.

Die Demokraten waren wütend, als NBC Mr. Trump gleichzeitig mit Mr. Bidens eigener Veranstaltung bei ABC sein eigenes Forum gab. Es gab Zusammenbrüche und Petitionen in den sozialen Medien, darunter eine, die von einigen der Prime-Time-Stars des Netzwerks unterzeichnet wurde.

“Das Duellieren von Rathäusern ist schlecht für die Demokratie – die Wähler sollten beide sehen können, und ich glaube nicht, dass viele dies tun werden”, twitterte Frau Couric, die NBC 2006 verließ.

Frau Guthrie war nach Miami gereist, unsicher, ob der Anlass überhaupt eintreten würde, und hatte auf die Freigabe durch die National Institutes of Health gewartet. Sie schloss sich in ihrem Hotelzimmer ein, las in Forschungsbindern, ernährte sich von Diet Coke und Nüssen aus der Minibar.

Sobald der Dialog begonnen hatte, bot sie Mr. Trump keine Gelegenheit zum Riffing, wie er es bei seinen Rallyes getan hatte, und sie pfefferte ihn mit schnellen, gut informierten Follow-ups. Als er Frau Guthries Herangehensweise erniedrigte und sie “so süß” nannte, weigerte sie sich, das Leichte anzuerkennen.

“Mein 15-Jähriger wandte sich einmal an mich und sagte:” Ich fühle mich fast schlecht für Trump “, sagte Meridith Webster, die Chief Communications Officer von Vox Media, Frau Guthries langjähriger Mitbewohnerin und beste Freundin.

Obwohl die Veranstaltung in der Nielsen-Gesamtwertung den zweiten Platz belegte, kam das Lob für Frau Guthrie, ohne konservative Outlets und Herrn Trump, der sie als „verrückt“ bezeichnete, von überall her.

“Ich dachte:” Oh mein Gott, weißt du, wer hätte den Mut, das Donald Trump zu sagen? “, Sagte ihre NBC-Nachrichtenkollegin Andrea Mitchell von der Linie” verrückter Onkel “. „Und Savannah Guthrie könnte es aufgrund der Art und Weise, wie sie es tut. ”

Bei der Kälteöffnung des „S. N. L. “, der folgte, schien Alec Baldwins Präsident Trump noch desorientierter als gewöhnlich. Als Frau McKinnons Savannah Guthrie – die Schauspielerin, die sich sogar den rosa Anzug geliehen hatte – vorgab, ihn mit einem Klappstuhl à la WrestleMania zu verprügeln, zeigte sie keine Gnade.

Frau. Guthries erhöhter Status war Wochen später am 7. November offensichtlich. Sie hatte ihr Zuhause um 4:30 Uhr verlassen. m. am 3. November und seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Während dieser Zeit, als sich der Wahltag auf Tage erstreckte, verbrachte sie 29 Stunden in der Luft, von denen 19 in den ersten 40 Stunden kamen.

Aber es gab nur eine Minute, die wirklich wichtig war. Frau Guthrie war in den vergangenen Jahren Teil der Wahlberichterstattung des Netzwerks gewesen, aber das war anders. Sie hatte nie den Gewinner eines Präsidentschaftswettbewerbs bekannt gegeben. Sie saß sozial entfernt mit ihrem Netzwerkkollegen Lester Holt und wurde ihr um 11:25 Uhr überlassen. m. Um endlich zu sagen, dass NBC projizieren könnte, wäre Herr Biden der nächste Präsident der Vereinigten Staaten.

“Die Leute sagen, das Land sei so gespalten”, sagte sie später. “Und es ist geteilt. Aber sie waren sich einig in der Angst, auf dieses Ergebnis zu warten. ”

Zwei Tage später kehrte sie zu „Today“ zurück, in die kühle soziale Distanz von Studio 1A.

Auffällig abwesend sind jetzt die Touristen, die sich normalerweise dort versammeln, nicht nach New York, sondern nach Savannah, Hoda und Al, die die Straße hinter ihrem Studio im Erdgeschoss säumen und sich bemühen, auf die Leinwand zu gelangen. Für sie bleibt Frau Guthrie die Frau, der Bradley Cooper Blumen geliefert hat, als Herr Feldman schließlich vorschlug. Sie ist die “ältere Mutter” und teilt ihr alltägliches häusliches Drama auf Sendung. Und sie macht klar, dass sie da sein wird, wenn sie zurückkehren, auch wenn sie nicht ganz sicher ist, ob sie es verdient.

“Ich habe Tom Hanks jetzt fünf Mal interviewt”, sagte Frau Guthrie. “Er nennt mich” Savvy. ‘ Worüber redest du? Ich bin Savannah aus Tucson. Es gibt keinen Grund, warum ich hier sein sollte. Ich habe nicht härter gearbeitet als alle anderen. Ich bin nur im Witz. Ich weiß, wie viel Glück ich habe. ”

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu