Nachrichten

So tun Sie so, als wären Sie heute Abend in Paris

Während Ihre Reisepläne möglicherweise auf Eis gelegt werden, können Sie so tun, als wären Sie für die Nacht an einem neuen Ort. Rund um die Welt zu Hause lädt Sie ein, jede Woche den Geist eines neuen Ortes mit Empfehlungen zu kanalisieren, wie Sie die Kultur bequem von zu Hause aus erkunden können.

Paris ist eine kollektive Fantasie, von den Buchhändlern entlang der Seine bis zu den grauen Zinkdächern seiner cremefarbenen Steingebäude. Seit Ewigkeiten ist die Stadt der Ort, an dem man Unterricht nehmen kann l’art de vivre, die Kunst des Lebens, die Mode, Philosophie, Kultur, Kunst und Gastronomie auf der ganzen Welt beeinflusst. Heute gehören Pop-up-Läden und Hipster-Brunch-Spots ebenso zu Paris wie Straßenlaternen und gotische Architektur. Aber die Romantik der Stadt ist zeitlos.

Bei einem Besuch bin ich gerne ein Flaneur, ein Kinderwagen ohne Ziel, der sich durch die mittelalterlichen Straßen des Marais schlängelt, eine Jazzband hört, in das Musée Carnavalet eintaucht, in SoPi (South Pigalle) einkauft, in Éric Kayser nach Croissants sucht und im Sonne auf einem grünen Metallstuhl in den Luxemburger Gärten. Abends können Sie ein Ballett im Palais Garnier oder einen Bistrotisch auf dem Bürgersteig mitbringen, von dem aus Sie die Menge beobachten können.

In diesen Tagen ist meine Wohnung das Bistro, die Boutique und die Boulangerie. Es stellt sich jedoch heraus, dass auch dies eine gewisse Romantik hat. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Paris zu sich nach Hause einzuladen. Alles was Sie brauchen ist ein wenig Kreativität. Und vielleicht ein Glas Champagner.

Lassen Sie Ihre Küche nach einer Boulangerie riechen

Éric Kayser, der handwerkliche Bäcker, der das erste seiner Geschäfte in Paris eröffnet hat, zeigt Ihnen auf seinem lebhaften YouTube-Kanal der Maison Kayser Academy, wie man klassisches französisches Brot, einschließlich „La Baguette“, herstellt. Spiel für eine volle Mahlzeit? Die Fernsehserien von Julia Child, darunter einige Shows mit Jacques Pepin, sind online bei PBS (Sie finden sie auch auf YouTube). Die Redaktionssammlung „French at Home“ der New York Times Cooking verführt mit Dutzenden von Rezepten. Und zum Dessert? Die Kochbuchautorin und Kolumnistin der Times, Dorie Greenspan, sagte in Frankreich: „Das Dessert könnte Käse, Obst oder vielleicht das robuste Schloss sein, das fast alle französischen Köche backen können: Joghurtkuchen. Ich mache es oft und denke dabei immer an Paris und meine Freunde. ”

Verwandeln Sie Ihre Couch in einen Logenplatz am Ballett

Dimmen Sie das Licht und schmiegen Sie sich in Ihr Sofa, als wäre es eine Schachtel im Palais Garnier, um Ballett- und Opernclips auf dem YouTube-Kanal der Opéra National de Paris anzusehen. Wenn Sie eine Pause brauchen, machen Sie es wie das Publikum und holen Sie sich ein Glas Champagner. Der Weinkritiker der Times, Eric Asimov, gibt online Empfehlungen.

Museum hüpfen von Ihrem Laptop

Nehmen Sie sich Zeit, um auf virtuellen Touren über Meisterwerke und Denkmäler nachzudenken. Erleben Sie Gemälde von Renoir und van Gogh im Musée d’Orsay hautnah. Vergrößern Sie die Pinselstriche von Monets Seerosen im Musée de l’Orangerie. Entdecken Sie Masken aus Zentralafrika und Papua-Neuguinea im Musée du Quai Branly – Jacques Chirac. Entdecken Sie Sacré-Coeur. Genießen Sie vom Eiffelturm aus schwindelerregende Ausblicke.

Füllen Sie Ihr Zuhause mit französischem Jazz

Beginnen Sie mit der Gitarrenlegende Django Reinhardt, einem Gründer des Quintette du Hot Club de France in Paris, und seinem bluesigen „Nuages. “Trinken Sie einen Kaffee, während Eartha Kitt Ihnen” C’est Si Bon “sagt (stellen Sie sicher, dass Sie auch Dean Martins luftige Wiedergabe des Songs aufrufen). Und treten Sie Ihre Fersen hoch (oder je nach Fall die Fuzzy-Pantoffeln), während Nat King Cole Sie mit der französischen Version von „L-O-V-E“ umwirbt. ”

Knoten Sie einen Schal, als wären Sie in Paris geboren

Pariser Chic ist vielleicht so nah wie Ihr Kleiderschrank. “Was auch immer Sie tun, kanalisieren Sie nicht” Emily in Paris “mit seinen verrückten Kombinationen aus Hüten, Stiefeln und pinkfarbenen Jacken”, rät Vanessa Friedman, die Chefmodekritikerin der Times, in Bezug auf die Netflix-Serie. “Denken Sie lieber an Jean Seberg und” Au Bout de Souffle “in ihrem gestreiften Mariniere und ihrer Caprihose. Um französisch auszusehen, dürfen Sie nicht so aussehen, als würden Sie sich zu sehr anstrengen. Auf der anderen Seite möchten Sie nicht schlampig aussehen. Dieser Schal fiel zufällig kunstvoll um deinen Hals; Dieser Graben schlängelt sich einfach auf natürliche Weise um deine Schultern. Das Wort, das Sie suchen, ist Unbekümmertheit. „Lernen Sie mit diesem unverzichtbaren Video von Cosmopolitan France, Schals zu knoten, als wären Sie in Paris geboren. Natürlich hat Hermes auch Hinweise.

Renovieren im Pariser Stil

Sind Sie bereit, Ihr Zuhause für den Herbst aufzuwerten? Mit den Instagram-Accounts von Elle Decoration France, Marie Claire Maison und Côté Maison, sogar Boutique-Hotels wie dem Le Narcisse Blanc Hotel & Spa, können Sie Ideen wecken. Elle Decor hat einige „Regeln für die französische Innenarchitektur, nach denen man leben muss“, in denen der in Paris ansässige Designer Jean-Louis Deniot erklärt: „Die ganze Idee ist Anti-Dekor. Damit es so aussieht, als hätte der Besitzer es selbst gemacht – damit es natürlich aussieht. Das ist natürlich sehr französisch. ”

Machen Sie es sich mit einem französischen Autor gemütlich

Laden Sie klassische Romane und Gedichte von Victor Hugo, Émile Zola, George Sand und Honoré de Balzac kostenlos von Orten wie Apple Books herunter. Wenn Sie es noch nicht getan haben, entdecken Sie die Werke einer der angesehensten Schriftstellerinnen Frankreichs, Annie Ernaux. Schlendern Sie mit Edmund White in „The Flâneur. Tauchen Sie mit Luc Santes “The Other Paris” in den dunklen Unterbauch der Stadt ein. Oder entfliehen Sie in eine andere Welt wie die Franzosen mit einem Comic oder einem Graphic Novel wie der langjährigen Asterix-Serie über Gallier, die sich der römischen Besatzung widersetzen und einen neuen Verlag in den USA und neue amerikanisierte Übersetzungen haben.

Sei ein Flaneur

Es ist egal, dass Ihr Bürgersteig nicht zur Seine führt. Als Flaneur geht es nicht darum, in Paris zu sein, sondern an dem Ort zu sein, an dem Sie sich befinden – mit Ihren Sinnen Klänge, Düfte und Farben genau dort zu genießen, wo Sie sind. Binden Sie also einen Schal an und machen Sie einen sozial distanzierten Spaziergang.

<h />

Wie werden Sie den Geist von Paris in Ihrem Zuhause kanalisieren? Teilen Sie Ihre Ideen in den Kommentaren.

Um mit den kommenden Geschichten in dieser Serie Schritt zu halten, Melden Sie sich für unseren Newsletter zu Hause an oder folgen Sie der New York Times Travel on Instagram, Twitter und Facebook.

<h />

Stephanie Rosenbloom, die Autorin von „Alleine Zeit: Vier Jahreszeiten, vier Städte und die Freuden der Einsamkeit“ (Viking), schreibt seit fast zwei Jahrzehnten Reise-, Geschäfts- und Stilfeatures für The Times. Twitter: @Stephronyt. Instagram: @StephanieRosenbloom

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu