Überparteiliche Senatorengruppe sagt, sie habe Einigung über den Infrastrukturplan erzielt

Überparteiliche Senatorengruppe sagt, sie habe Einigung über den Infrastrukturplan erzielt

Überparteiliche Senatorengruppe sagt, sie habe Einigung über den Infrastrukturplan erzielt

Fünf Demokraten und fünf Republikaner kündigten einen Plan an, der vollständig bezahlt werden würde, ohne jedoch Details zu nennen. Viele …


Fünf Demokraten und fünf Republikaner kündigten einen Plan an, der vollständig bezahlt werden würde, ohne jedoch Details zu nennen. Viele Gesetzgeber blieben einer Genehmigung skeptisch gegenüber.
Erdeundleben. com-

WASHINGTON – Eine parteiübergreifende Gruppe von Senatoren gab am Donnerstag bekannt, dass sie eine Einigung über einen Rahmen für Investitionen in das alternde öffentliche Bausystem des Landes erzielt habe, um zu beweisen, dass ein Kompromiss trotz tiefer Spaltungen über Struktur und Finanzierung möglich ist Infrastrukturpaket.

Die Ankündigung erfolgte nach einem schwindelerregenden Tag auf dem Capitol Hill, an dem Senatoren, die an den parteiübergreifenden Diskussionen beteiligt waren, widersprüchliche Bewertungen ihrer Fortschritte anboten und sich weigerten, sich zu bestimmten Vorschlägen zu äußern. Aber am frühen Abend gaben fünf Demokraten und fünf Republikaner eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie eine Vereinbarung ankündigten, die vollständig bezahlt würde, wenn auch ohne konkrete Details zur Finanzierung.

Der Rahmen wird voraussichtlich etwa 579 Milliarden US-Dollar an neuen Ausgaben als Teil eines Gesamtpakets umfassen, das über fünf Jahre etwa 974 Milliarden US-Dollar und etwa 1 US-Dollar kosten würde. 2 Billionen über acht Jahre, nach Angaben von zwei mit den Details vertrauten Personen, die sie unter der Bedingung der Anonymität preisgaben. Es wird erwartet, dass der Entwurf eine engere Palette von physischen Infrastrukturprojekten anspricht und den Druck der Demokraten auf Steuererhöhungen verhindert; es wird aber wahrscheinlich auch vorgeschlagen, die Gassteuer als einen der Zahlungsmechanismen für den Plan an die Inflation zu indexieren.

„Wir diskutieren unseren Ansatz mit unseren jeweiligen Kollegen und dem Weißen Haus und bleiben optimistisch, dass dies den Grundstein legen kann, um eine breite Unterstützung von beiden Parteien zu erhalten und den Infrastrukturbedarf Amerikas zu decken“, heißt es in der Erklärung der Gruppe. Es war unklar, wann die 10 Gesetzgeber Details oder Gesetzestexte veröffentlichen würden.

Die vorläufige Einigung stößt auf dem Capitol Hill auf heftigen Gegenwind, wo Gesetzgeber und Berater beider Parteien skeptisch bleiben, ob die Gruppe die 60 Stimmen aufbringen kann, die erforderlich sind, um einen Filibuster im Senat zu überwinden. Mindestens 10 Republikaner müssen sich allen 50 demokratischen Senatoren anschließen, damit eine der Prioritäten der Regierung die Kammer räumen kann.

Einige Republikaner waren weiterhin frustriert, dass Präsident Biden diese Woche die Verhandlungen mit Senatorin Shelley Moore Capito aus West Virginia, dem führenden republikanischen Unterhändler für Infrastruktur, beendete, die eine Reihe engerer Gegenvorschläge vorlegte. Die Liberaldemokraten ihrerseits sind vorsichtig, eine Gelegenheit zu verpassen, wichtige politische Prioritäten zu setzen, darunter eine Reihe von Klimabestimmungen und Steuererhöhungen für wohlhabende Unternehmen und Einzelpersonen. Sie haben ihre Führer gedrängt, sich auf die umfassenden Investitionen zu konzentrieren, die sie den Wählern versprochen haben.

Die Biden-Regierung hatte Unterstützung für ein Paket signalisiert, das neben der erwarteten Wartung bestehender Programme mindestens 1 Billion US-Dollar an neuen Mitteln ausmachte. Aber Beamte des Weißen Hauses haben wiederholt gesagt, dass eine Indexierung der Gassteuer oder die Einführung einer Kilometersteuer für Elektrofahrzeuge gegen das Versprechen von Herrn Biden verstoßen würde, Steuern für Personen zu vermeiden, die weniger als 400.000 US-Dollar pro Jahr verdienen.

Demokraten informierten die Mitarbeiter des Weißen Hauses über die sich abzeichnenden Rahmenbedingungen, und von Verwaltungsbeamten wird erwartet, dass sie mit dem Gesetzgeber zusammenarbeiten.

„Der Präsident würdigt die Arbeit der Senatoren, wichtige Investitionen voranzutreiben, die wir brauchen, um gute Arbeitsplätze zu schaffen, uns auf unsere Zukunft mit sauberer Energie vorzubereiten und in der Weltwirtschaft zu konkurrieren“, sagte Andrew Bates, ein stellvertretender Pressesprecher des Weißen Hauses. „Es müssen Fragen angegangen werden, insbesondere zu den Details sowohl der Politik als auch der Auszahlungen, unter anderem. ”

Aber die parteiübergreifende Gruppe von Senatoren ist Teil einer breiteren Koalition von Gemäßigten, die sich seit dem Amtsantritt von Herrn Biden in aller Stille getroffen haben, um Kompromissmöglichkeiten in einer Reihe von Fragen auszuloten. Vor allem gemäßigte Demokraten haben sich dagegen gewehrt, die republikanische Abstimmung über ein Infrastrukturpaket sofort zu umgehen, das lange Zeit als besonders reif für ein parteiübergreifendes Abkommen angesehen wurde.

Die fünf Republikaner sind die Senatoren Rob Portman aus Ohio, Mitt Romney aus Utah, Lisa Murkowski aus Alaska, Susan Collins aus Maine und Bill Cassidy aus Louisiana. Die Demokraten sind die wichtigsten Gemäßigten: die Senatoren Kyrsten Sinema aus Arizona, Joe Manchin III aus West Virginia, Mark Warner aus Virginia, Jeanne Shaheen aus New Hampshire und Jon Tester aus Montana.

„Ich finde es wichtig, dass es diese Initiative gibt, die wiederum eine parteiübergreifende Initiative ist“, sagte Murkowski vor der Ankündigung. „Was jetzt passiert, ist, dass wir als Republikaner und Demokraten innerhalb unserer jeweiligen Konferenzen zu den Leuten gehen und über die Konturen dessen sprechen, was wir zusammengestellt haben, um zu sehen, wie hoch diese Unterstützung sein könnte. ”

Mit hauchdünnen Margen in beiden Kammern haben die Führer der Demokraten begonnen, im Stillen an den Gesetzen zu arbeiten, die für den beschleunigten Haushaltsabgleichsprozess erforderlich sind, der es ihnen ermöglichen würde, mit einfacher Mehrheit ein umfassendes Infrastrukturpaket zu verabschieden. Das Manöver würde jedoch nahezu Einstimmigkeit der Fraktion erfordern und verspricht angesichts der strengen Haushaltsregeln, die den Prozess regeln, eine Herausforderung zu sein.

„Wir müssen entweder parteiübergreifend mit 60 Stimmen vorgehen, was angesichts der Substanz der laufenden parteiübergreifenden Verhandlungen keine Anzeichen dafür zeigt, dass sie stattfinden, oder wir müssen bereit sein, den Aussöhnungsprozess zu nutzen“, sagte Senator Sheldon Whitehouse, Demokrat von Rhode Island und einer der lautstärksten Befürworter der Erhaltung der Klimabestimmungen. „Es muss passieren. ”

Senator Chuck Schumer aus New York, der demokratische Führer, weigerte sich, die Details der parteiübergreifenden Gruppe zu kommentieren, als er am Donnerstag das Kapitol verließ. „Wir gehen weiterhin auf zwei Wegen vor“, sagte er gegenüber Reportern. „Ein überparteilicher Weg und ein Weg der Versöhnung – und beide bewegen sich vorwärts. ”

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Gruppe s Teil

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın