Nachrichten

Vorhersagen der 11. Woche: Unsere Auswahl gegen die Ausbreitung

Aaron Rodgers und die Packers treten gegen einen der erstickendsten Secondaries von N. F. L. an. Tennessee und Baltimore treten in einem Kampf der kämpfenden Konkurrenten gegeneinander an. Kansas City will sich an Las Vegas rächen, und Pittsburgh versucht zum ersten Mal in der Franchise-Geschichte, 10: 0 zu erreichen. Der Zeitplan für diese Woche hat viel zu bieten.

Hier ist ein Blick auf N. F. L. Woche 11, wobei alle Picks gegen den Spread gemacht wurden. Und während Sie auf die Action warten, verlieren Sie sich mit dem Playoff-Simulator von The Upshot in den Möglichkeiten der nächsten sieben Wochen.

Rekord der letzten Woche: 8-5-1

Gesamtrekord: 72-71-4

Ein Blick in die 11. Woche:

  • Die besten Spiele am Sonntag
  • Matchup am Donnerstag
  • Andere Spiele am Sonntag
  • Matchup am Montag
  • Funktionsweise von Wettlinien

Die besten Spiele am Sonntag

Green Bay Packers bei Indianapolis Colts, 4:25 p. m. , Fox

Zeile: Colts -2 | Gesamt: 51. 5

Kein Team hat weniger Yards pro Spiel zugelassen als die Colts (6-3), die auch die viertkleinsten Punkte pro Spiel unter den 32 Teams von N. F. L. zugelassen haben. Indianapolis hat gegnerische Quarterbacks auf eine Passantenbewertung von 78,9 begrenzt – die beste Note in der Liga – und 11 Interceptions reduziert.

Nur zwei Teams haben durchschnittlich mehr Punkte pro Spiel erzielt als die Packers, die eine magische Saison von ihrem Quarterback genießen. Aaron Rodgers hat 26 Touchdowns gegen nur drei Interceptions ausgeführt, was zu einer N. F. L.-führenden Passantenbewertung von 116 führte. 4.

Stärke gegen Stärke ist immer ein faszinierendes Matchup, und dieses Spiel ist auf jeden Fall qualifiziert.

Der Weg zum Sieg für Green Bay ist ziemlich einfach: Geben Sie Rodgers etwas Zeit in der Tasche und lassen Sie ihn für ein paar Homerun-Würfe die breiten Empfänger Davante Adams und Marquez Valdes-Scantling finden. Für Indianapolis ist es der Schlüssel, diese breiten Empfänger ruhig zu halten, Rodgers früh und oft auf den Rücken zu legen.

Es wäre ungenau zu sagen, dass die Offensive der Colts und die Verteidigung der Packers in diesem Spiel keine Rolle spielen, und ein paar Pausen für eine dieser Einheiten könnten einen großen Beitrag zur Entscheidung über das Spiel leisten. Aber die Headliner sind klar und Sie werden keinen der Green Downs verpassen wollen, egal wie die Dinge laufen. Auswahl: Colts -2

Tennessee Titans in Baltimore Ravens, 1 p. m. , CBS

Zeile: Ravens -6. 5 | Gesamt: 49

In der Schlussszene von „Fight Club“, in der eine Reihe von Gebäuden zu Boden stürzt, sieht der Erzähler Marla an und sagt ziemlich optimistisch: „Sie haben mich zu einer sehr seltsamen Zeit in meinem Leben getroffen. “Das ist das allgemeine Gefühl, wenn die Titanen (6-3) die Raben (6-3) besuchen. Beide Teams hoffen, einige der jüngsten Misserfolge zu beseitigen und wieder zu Top-Konkurrenten zu werden.” Baltimore hat seit seiner Abschiedswoche zwei seiner drei Spiele verloren, und der Moloch des Teams, der eine Straftat begangen hat, wurde in jedem Spiel auf 24 oder weniger Punkte gehalten. Tennessee hat drei von vier verloren, wobei Quarterback Ryan Tannehill den stärksten Rückgang seiner Amtszeit bei den Titans erlebt hat.

Was bedeutet das für die Zukunft? Möglicherweise nichts. Baltimore hat immer noch eine Menge Talent auf beiden Seiten des Balls und es gibt wenig Grund zu der Annahme, dass Tennessees Vergehen nicht zu einem Produktivitätsniveau zurückkehren kann, das seine mittelmäßige Verteidigung weitgehend irrelevant macht. Aber das Spiel dieser Woche wird darauf ankommen, welches Team am besten aus seinem Funk hervorgehen kann. Das könnte leicht in beide Richtungen gehen, aber wenn die Raben zu Hause spielen, sind sie die sicherere Wette. Auswahl: Ravens -6. 5

Kansas City Chiefs bei den Las Vegas Raiders, 8:20 p. m. , NBC

Zeile: Chiefs -7 | Gesamt: 56. 5

Als sich diese Teams das letzte Mal trafen, schockierten die Raiders (6-3) die Chiefs (8-1), indem sie sie in Kansas City mit 40-32 besiegten. Es war ein klassischer Fall eines erstklassigen Teams, das an einem schäbigen Herausforderer vorbeischaute, und Las Vegas ließ seinen Divisionsrivalen für diese Gleichgültigkeit teuer bezahlen. Die Chancen, dass Patrick Mahomes und sein Mitverteidiger Super Bowl erneut den gleichen Fehler machen, sind gering.

“Jedes Mal, wenn Sie gegen jemanden verlieren, möchten Sie beim nächsten Spiel das Fußballspiel gewinnen”, sagte Mahomes diese Woche gegenüber Reportern. “Wir sind bereit zu gehen, das verspreche ich dir. ”

Die Raiders haben letzte Woche den vollständigsten Saisonsieg gegen die Broncos errungen und könnten im Idealfall in diesem Fall ein echter Herausforderer für Kansas City gewesen sein. Da der Großteil der Verteidigung in Las Vegas aufgrund der engen Kontaktprotokolle von Covid-19 gezwungen ist, die Übungswoche auszusetzen, scheint es eine unmögliche Aufgabe zu sein, die Chiefs zu verlangsamen. Auswahl: Chiefs -7

Pittsburgh Steelers bei Jacksonville Jaguars, 1 p. m. , CBS

Zeile: Steelers -10 | Gesamt: 47. 5

Pittsburghs Trainer Mike Tomlin beschrieb dies als “Fallenspiel” und sagte, er habe ein “lächerliches Maß an Respekt” für Jacksonville. Sollte jemand erwarten, dass dies ein gutes Spiel ist? Nein. Die Steelers (9: 0) dominieren auf beiden Seiten des Balls, während die Jaguars (1: 8) eine unfähige Verteidigung und einen Rookie-Quarterback in Jake Luton haben, von dem nicht einmal erwartet wurde, dass er in dieser Saison spielt. Warum sollte dies eines der besten Spiele der Woche sein? Weil Pittsburgh gute Chancen hat, das erste 10: 0-Team von N. F. L. seit 2015 zu werden. Nur 26 Teams haben eine Saison mit 10 Siegen in Folge begonnen. Sechs blieben für die reguläre Saison ungeschlagen. Fünf endeten mit nur einer Niederlage, neun mit zwei Niederlagen und fünf mit drei Niederlagen. Das schlechteste 10: 0-Team, das jemals beendet wurde, waren die Patrioten von 2015, die 12: 4 gingen. Auswahl: Steelers -10

Matchup am Donnerstag

Arizona Cardinals bei Seattle Seahawks, 8:20 p. m. , Fox, NFL Network und Prime Video

Zeile: Seahawks -3 | Gesamt: 57. 5

Die Seahawks (6-3) gaben mit der Niederlage gegen die Rams in der vergangenen Woche den alleinigen Besitz des ersten Platzes in der NFC West auf, und die Cardinals (6-3) schnappten sich dank DeAndre Hopkins ‘unglaublichem Fang ihren eigenen Anteil an dieser Führung eines Kyler Murray Hagel Mary Pass in den letzten Sekunden eines Sieges über Buffalo. Mit drei Teams, die mit 6-3 Rekorden an der Spitze des Westens stehen, steht viel auf dem Spiel.

Kein Team ist perfekt. Die Verteidigung von Seattle behandelt jedes Spiel wie den Pro Bowl, und die Offensivleistung von Arizona scheint wöchentlich wild zu schwingen. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass es unglaublich lustig ist, beide Teams zu sehen, und dies könnte sich leicht als eines der schönsten Spiele der Woche herausstellen, obwohl sie sich in einem Zeitfenster am Donnerstag befinden, das für schlampiges Spiel bekannt ist.

Der X-Faktor kann sein, welche Version von Seattles Vergehen auftaucht: die aus den ersten fünf Spielen der Saison, als Russell Wilson mit dem Most Valuable Player Award davonzulaufen schien, oder die aus den letzten Wochen in dem Wilson in vier Spielen sieben Interceptions geworfen hat.

Die Seahawks sind zu Hause mit 4: 0 – auch ohne den Heimvorteil der lauten Fans in Seattle -, aber dies ist der größte Test, den sie dort erhalten haben. Wenn Arizona von seiner besten Seite ist, könnte dies das Spiel sein, in dem die Kardinäle die Kontrolle über den Westen übernehmen. Auswahl: Kardinäle +3

Andere Spiele am Sonntag

Miami Dolphins bei Denver Broncos, 4:05 p. m. , CBS

Zeile: Dolphins -3 | Gesamt: 45

Fünf Siege in Folge für die Dolphins (6-3) haben Miami für einen Playoff-Platz in der Reihe, und das Team scheint wöchentlich beeindruckender zu werden. Der Sieg der letzten Woche gegen die Chargers wurde unerwartet von dem Rookie angetrieben, der Salvon Ahmed zurücklief, und Miami könnte diese Woche noch stärker werden, wenn Matt Breida nach einer Oberschenkelverletzung zurückkehren kann. Die Broncos (3-6) haben nach einem kurzen Flirt mit Relevanz drei ihrer letzten vier Spiele verloren und dabei durchschnittlich 36 Punkte pro Spiel in dieser Strecke zugelassen. Ein Besuch in Denver ist nie einfach, aber der Aufschwung in Miami sollte anhalten. Auswahl: Delfine -3

New England Patriots bei Houston Texans, 1 p. m. , CBS

Zeile: Patriots -2 | Gesamt: 48

Dies ist eines der schwierigsten Spiele der Woche. Die Patrioten (4-5) haben einen schockierend überzeugenden Sieg gegen Baltimore errungen, der die allgemeine Ansicht, dass das Team eine Katastrophe ist, auf den Kopf gestellt hat. War das einmalig? Ist dieses Spiel, kombiniert mit einem ziemlich knappen Sieg über die Jets in der Woche zuvor, genug, um zu sagen, dass New England heiß ist? Selbst ein Blowout-Sieg in diesem Spiel würde diese Frage nicht wirklich beantworten, da die Texaner (2-7) Jacksonville nur schwach geschlagen haben.

Deshaun Watson ist so gut, dass es unmöglich ist, eine dominante Leistung auszuschließen, bei der er seine Teamkollegen zum Treten und Schreien zum Sieg schleppt. Aber das ist etwas weniger wahrscheinlich als Cam Newton und die Patrioten, die einen ziemlich knappen Sieg auf der Straße erzielen. Auswahl: Patrioten -2

Dallas Cowboys bei Minnesota Vikings, 4:25 p. m. , Fox

Zeile: Wikinger -7 | Gesamt: 48

Andy Dalton hat das Gehirnerschütterungsprotokoll von N. F. L. geklärt und wurde von der Covid-19-Reserveliste gestrichen, und seine Strafe für dieses Glück muss für die Cowboys beginnen (2-7). Es besteht nach wie vor die Überzeugung, dass Dalton, der einst ein Grenzstar für Cincinnati war, die Reichtümer seines Teams bei Wide Receiver nutzen und Dallas zu etwas beinahe Mittelmäßigem zurückführen könnte. Und es gibt nur wenige Verteidigungen, die eher bereit sind, einen Quarterback gut aussehen zu lassen als die Einheit für die Wikinger (4-5).

Minnesota ist hier die bessere Mannschaft, spielt zu Hause und könnte tatsächlich besser werden, wenn man die breiten Empfänger Adam Thielen und Justin Jefferson stärker hervorhebt. Wenn dieses Spiel in Dallas wäre, könnte man erwarten, dass es eng wird, aber in Minnesota sollten sich die Wikinger austoben. Auswahl: Wikinger -7

Atlanta Falcons bei New Orleans Saints, 1 p. m. , Fox

Zeile: Saints -4. 5 | Gesamt: 51

Jameis Winston ist vieles, aber der erfahrene Quarterback ist kein Zuschauer. Er gewinnt Spiele und er verliert Spiele, und er tut es auf eine Weise, die faszinierend ist, unabhängig vom Ergebnis zu sehen. Winstons Saison mit 33 Touchdowns und 30 Interceptions im letzten Jahr in Tampa Bay war eine Legende, und obwohl es höchst unwahrscheinlich ist, dass die Heiligen (7: 2) es ihm erlauben werden, mit ihrem Vergehen annähernd so rücksichtslos umzugehen, ist seine Anwesenheit an Ort und Stelle des verletzten Drew Brees fügt einem Spiel gegen die Falken (3-6) zumindest ein Element der Unsicherheit hinzu, das ansonsten wie ein offensichtlicher Ausbruch zugunsten von New Orleans aussehen würde. Ein konservativer Ansatz, der sich darauf konzentriert, Alvin Kamara zurückzulaufen, ist der sichere Weg, um mit Dingen umzugehen. Aber wann war Winston jemals in Sicherheit? Auswahl: Heilige -4. 5

Philadelphia Eagles bei Cleveland Browns, 1 p. m. , Fox

Zeile: Browns -3. 5 | Gesamt: 45. 5

Carson Wentz war nie mehr derselbe, seit eine Knieverletzung seine Saison 2017 vorzeitig beendete. Er war in den letzten beiden Spielzeiten nicht schlecht, aber jede Erwähnung seines Namens und des M.V.P.-Preises wurde zu einer fernen Erinnerung. In diesem Jahr hat er einen sehr langen Schritt in die falsche Richtung getan und war in praktisch jeder Hinsicht objektiv schlecht. Es wäre nicht fair, Wentz die Schuld an allem zu geben, da Verletzungen und Unfähigkeit eine totale Teamleistung waren. Aber Philadelphias Griff um die schlechteste Division von N. F. L. lockert sich, und wenn die Eagles von den Giants gefangen werden, wäre das ziemlich peinlich.

Die Browns (6-3) würden gut daran tun, den Ball den ganzen Tag mit Nick Chubb und Kareem Hunt zu spielen und ihre Verteidigung einige Fehler ausnutzen zu lassen. Halten Sie die Punktzahl niedrig und setzen Sie auf einen weiteren Sieg, genau wie Cleveland es letzte Woche gegen Houston getan hat. Auswahl: Browns -3. 5

Detroit Lions bei Carolina Panthers, 1 p. m. , Fox

Zeile: Panthers -1. 5 | Gesamt: 49

Panthers Quarterback Teddy Bridgewater hat sich bei der Niederlage gegen Tampa Bay in der vergangenen Woche ein Band im Knie verletzt, aber derzeit scheint es, als könne er für die Panthers starten (3-7). Das sind willkommene Neuigkeiten für ein Team, das in der vergangenen Woche eine gewisse Dynamik aufgebaut hatte und großartig aussah, bis das Spiel in der zweiten Halbzeit seitwärts ging. Matthew Stafford wird voraussichtlich auch für die Lions (4-5) starten, obwohl er sich am Daumen seiner Wurfhand verletzt hat.

Die Unsicherheit bei beiden Quarterbacks macht dies zu einem Fehler, mit dem Vorteil, dass jedes Team seinen Mann am längsten auf dem Feld halten kann. Auswahl: Panthers -1. 5

Cincinnati Bengals bei der Washington Football Team, 1 p. m. , CBS

Linie: Fußballer -1. 5 | Gesamt: 46. 5

Wenn Joe Burrow und die Bengals (2-6-1) Alex Smith und die Footballers (2-7) besuchen, treffen sie auf die Nummer 1 aller Picks, die durch mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung voneinander getrennt sind. Burrow hat eindeutig eine glänzende Zukunft und Smith hat eine großartige Karriere hinter sich, aber dieses Spiel kann durch die Gesundheit der Bengals entschieden werden, die Joe Mixon zurückrennen. Wenn Cincinnati seinen Top-Läufer zurückbekommt, könnte die Offensive des Teams Washington überwältigen und einen Sieg auf der Straße erringen. Wenn sich die Bengals erneut auf Mixons Backups verlassen müssen, werden die Dinge weitaus komplizierter. Auswahl: Bengals +1. 5

Jets bei Los Angeles Chargers, 4:05 p. m. , CBS

Leitung: Ladegeräte -8. 5 | Gesamt: 47

Die Chargers (2-7) hatten in dieser Saison Probleme, die Spiele zu beenden, unabhängig davon, wie gut das Vergehen gelegentlich ausgesehen hat, und es ist schwer zu sagen, dass das Team im Vergleich zu den Erwartungen in der Vorsaison keine leichte Leistung erbracht hat. Es gibt viele Bereiche, die Anlass zur Sorge geben, und da noch unklar ist, ob Joey Bosa aus dem Gehirnerschütterungsprotokoll von N. F. L. gestrichen wird, könnte die Verteidigung des Teams erheblich weniger einschüchternd sein als normalerweise. All dies wäre in einer weiteren Woche besorgniserregend, wenn Los Angeles nicht die Jets spielt (0-9). Ein Sieg für die Ladegeräte ist überwiegend wahrscheinlich, aber die festgestellten Probleme des Teams im späten Spiel machen eine große Punkteverteilung riskant. Auswahl: Jets +8. 5

Matchup am Montag

Los Angeles Rams bei Tampa Bay Buccaneers, 8:15 p. m. , ESPN

Zeile: Freibeuter -3 | Gesamt: 47. 5

Wer behauptet zu wissen, was jede Woche von den Freibeutern (7-3) kommt, lügt. Tampa Bay folgte einer 3-Punkte-Leistung gegen New Orleans und erzielte 46 gegen Carolina. In diesen Spielen stieg Ronald Jones II von drei Übertragungen für 9 Yards auf 23 für 192. In diesem Jahr sollte es darum gehen, die Verteidigung und die Offensivkonsistenz zu ersticken, aber stattdessen wurde es durch mehrere Wochen definiert, in denen die Freibeuter unschlagbar aussahen, und zwei, in denen Sie sahen wirklich schrecklich aus.

Die Rams (6-3) haben keinen so hohen Gang wie Tampa Bay, sind aber wesentlich konstanter. Sie können davon ausgehen, dass Los Angeles sowohl in der Luft als auch am Boden eine angemessene Anzahl von Metern erreicht und dass der von Aaron Donald angeführte Verteidigungsangriff des Teams den Quarterback des gegnerischen Teams erheblich unter Druck setzt. Wäre das genug, um Tampa Bay zu schlagen? Manchmal. Auswahl: Rams +3

Funktionsweise von Wettlinien

Eine kurze Einführung für diejenigen, die mit Wettlinien nicht vertraut sind: Favoriten werden neben einer negativen Zahl aufgeführt, die angibt, wie viele Punkte sie gewinnen müssen, um den Spread abzudecken. Raben -6. 5 bedeutet zum Beispiel, dass Baltimore Tennessee um mindestens 7 Punkte schlagen muss, damit seine Unterstützer ihre Wette gewinnen können. Spieler können auch auf die Gesamtpunktzahl setzen oder darauf, ob die Gesamtpunktzahl der Teams im Spiel über oder unter einer vorgewählten Anzahl von Punkten liegt.

Tschüss Wochen: Buffalo, Chicago, Giants, San Francisco

Alle Zeiten sind östlich.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu