War der Stellenbericht gut? Es liegt im Auge des Betrachters.

War der Stellenbericht gut? Es liegt im Auge des Betrachters.

War der Stellenbericht gut? Es liegt im Auge des Betrachters.

Da die Amerikaner uneins darüber sind, wer die Anerkennung für die wirtschaftliche Erholung trägt, haben wir mit unserem Reporter Ben Casselman …


Da die Amerikaner uneins darüber sind, wer die Anerkennung für die wirtschaftliche Erholung trägt, haben wir mit unserem Reporter Ben Casselman über die neuesten Jobzahlen gesprochen.
Erdeundleben. com-

Wie reibungslos erholt sich die Wirtschaft? Und war Präsident Biden klug, eines der größten Ausgabenpakete in der Geschichte der USA zu unterzeichnen, um den Arbeitnehmern zu helfen – oder verursachte es nur Selbstgefälligkeit, verhinderte die Rückkehr zur Arbeit und verzögerte die Erholung?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt einer Wirtschaftsdebatte, die Demokraten und Republikaner auf dem Capitol Hill zunehmend spaltet. Die Veröffentlichung des heutigen monatlichen Jobberichts, der zeigte, dass die Arbeitslosenquote im Laufe des Mais um bescheidene 0,3 Prozentpunkte gesunken ist, wird diese Meinungsverschiedenheiten wahrscheinlich nicht beruhigen.

Wie es aussieht, deuten Umfragen darauf hin, dass die Amerikaner weiterhin ziemlich gespalten sind, ob Bidens Wirtschaftspolitik der Erholung hilft oder sie beeinträchtigt. Das bedeutet, dass die Kandidaten beider Parteien versuchen werden, das Narrativ zu diesem Thema zu kontrollieren, wenn sie zu den Zwischenwahlen 2022 gehen.

Für eine Expertenperspektive auf den Jobbericht vom Mai und die breiteren Debatten, die darum herumwirbeln, habe ich mich eingeholtBen Casselman, ein Reporter in unserem Business Desk, der heute Morgen über die Nachrichten berichtete. Hier ist, was er mir erzählt hat.

Hallo, Ben. Laut dem heutigen Bericht des Arbeitsministeriums hat die Wirtschaft im Mai 559.000 Arbeitsplätze geschaffen. Biden kündigte die Zahlen in einer optimistischen Rede an, aber seien wir ehrlich: War dieser Bericht wirklich gut genug, um das Weiße Haus aufatmen zu lassen?

Ich würde sagen, der Bericht war genau gut genug, um es jedem zu ermöglichen, an seinen bestehenden Überzeugungen festzuhalten, und dass wir es alle in einem Monat wieder tun können.

Wenn du an den 6. Mai zurückdenkst, kurz vor demletzter Stellenbericht sprachen Ökonomen ernsthaft über die Möglichkeit, dass wir mehrere Monate lang mehr als eine Million Arbeitsplätze wachsen werden. Davon haben wir im April ein Viertel und im Mai die Hälfte bekommen. Im Vergleich zu unseren Erwartungen von vor einigen Monaten ist der heutige Bericht also eine weitere Enttäuschung.

Aber die Einstellung war im Mai stärker als im April, und die Arbeitslosigkeit sank auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Pandemie, sodass Biden mit ernster Miene sagen kann, dass die Dinge besser werden. Und sie werden immer besser! Nur nicht so schnell, wie man es gerne hätte.

Die Republikaner beginnen lauter zu argumentieren, dass die Bundeszahlungen der Covid-Ära an Arbeiter und Familien – sowohl Konjunkturkontrollen als auch Erhöhung der Arbeitslosigkeit – die Erholung gebremst haben. Demokraten sind meist anderer Meinung. Helfen Sie uns, die beiden großen Denkschulen hier zu verstehen.

Arbeitgeber – insbesondere Restaurants, Hotels und andere Unternehmen, die nach den Sperren im letzten Jahr versuchen, wieder auf die Beine zu kommen – beschweren sich seit Monaten, dass sie die benötigten Arbeitskräfte nicht finden können. Viele von ihnen machen die 300 US-Dollar pro Woche für zusätzliches Arbeitslosengeld verantwortlich, die die Bundesregierung seit Anfang des Jahres auszahlt, und argumentieren im Grunde, dass die Regierung die Menschen bezahltnichtum Arbeit zu suchen. Die Republikaner haben diese Beschwerden aufgegriffen, und viele von den Republikanern geführte Staaten planen nun, die Leistungen vor dem geplanten Stichtag im September zu beenden.

Die Demokraten bieten verschiedene Gegenargumente an. Der erste ist, dass Arbeitslosengeld kein wesentlicher Faktor ist, um Arbeitnehmer vom Arbeitsmarkt abzuhalten, oder zumindest ist ihre Rolle dabei unbewiesen. Sie argumentieren, dass auch andere Probleme wie Unterbrechungen der Kinderbetreuung und die Angst vor dem Coronavirus dazu beitragen könnten. Und sie verweisen auf einige Untersuchungen aus dem letzten Sommer, als die Bundesbeilage noch größer war, die wenig Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt hatten – obwohl es wichtig ist zu beachten, dass der letzte Sommer sowohl für die Pandemie als auch für die Wirtschaft ein ganz anderer Moment war.

Das zweite Argument, das ich mehr von progressiven Aktivisten als von gewählten Vertretern höre, ist im Wesentlichen: „Sicher, vielleicht hält das Arbeitslosengeld einige Leute zu Hause, aber das ist nicht so schlimm. ” Sie sehen staatliche Beihilfen als eine Möglichkeit, den Arbeitnehmern etwas mehr Druck zu verleihen, um bessere Löhne und Sozialleistungen sowie sicherere Arbeitsbedingungen zu fordern.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist und weniger als die Hälfte der Amerikaner vollständig geimpft sind. Aber viele offene Jobs beinhalten persönliche Arbeit. Welche Rolle spielen nach Ansicht von Ökonomen Sicherheitsbedenken bei der Entscheidung arbeitsloser Arbeitnehmer, nicht zurückzukehren?

Es ist wirklich schwer zu sagen. Die am Freitag veröffentlichten Beschäftigungsdaten wurden Mitte Mai erhoben, als erst etwas mehr als ein Drittel der Amerikaner vollständig geimpft war. Es ist also sicherlich nicht verrückt zu glauben, dass viele Leute immer noch nervös waren, wieder persönlich zu arbeiten. Seitdem wurden 12 Millionen weitere Menschen vollständig geimpft und weitere Millionen erhielten mindestens eine Dosis. Wenn diese Menschen also im Juni auf den Arbeitsmarkt zurückkehren, sollte dies die Probleme mit dem Arbeitskräfteangebot lindern.

Auf der anderen Seite wurden zwischen den Stellenberichten von April und Mai Millionen von Menschen geimpft, und wir sahen keinen großen Zustrom von Menschen zurück in die Erwerbsbevölkerung. Und es ist nicht klar, dass zwischen Impfungen (oder Covid-Fällen) und Arbeitsplätzen eine starke Korrelation zwischen den Daten auf Bundesstaatsebene besteht.

Das Weiße Haus von Biden hat einen stärkeren Schwerpunkt gelegt zur Erreichung der sogenannten Vollbeschäftigung als die meisten neueren Regierungen, einschließlich der demokratischen. Erklären Sie, was Ökonomen unter diesem Begriff verstehen und wie Bidens Aufmerksamkeit darauf seinen Ansatz für die Erholung geprägt hat.

Hier geht es wirklich um die Lehren aus dem Jahrzehnt zwischen dem Ende der letzten Rezession und dem Beginn der Pandemie. In der Standardmakroökonomie gibt es diese Vorstellung, dass es eine Grenze dafür gibt, wie niedrig die Arbeitslosenquote sinken kann, ohne eine Inflation zu verursachen. Niemand hat jemals genau gewusst, wo diese magische Zahl ist, aber die meisten Leute schätzen sie auf etwa 5 Prozent.

Nun, ein paar Jahre nach der letzten Rezession erreichte die Arbeitslosenquote 5 Prozent, dann 4 Prozent und dann 3,5 Prozent, und wissen Sie was? Die Inflation blieb zahm. Stattdessen begannen wir zu sehen, dass Beschäftigungsmöglichkeiten Menschen erreichten, die oft in der Wirtschaft zurückgelassen wurden: viele Schwarze und Hispanoamerikaner, Arbeiter ohne viel formale Bildung, Menschen mit Behinderungen oder Vorstrafen.

Diese Erfahrung war ein Weckruf für viele Leute, darunter viele in Bidens Team (und auch viele Leute bei der Federal Reserve). Für sie bedeutet es, dass wir versuchen sollten, so schnell wie möglich in diese Welt mit extrem niedriger Arbeitslosigkeit zurückzukehren, und dass wir den Sieg nicht erklären sollten, bis wir dort angekommen sind. Natürlich machen sich die Republikaner Sorgen, wenn wir zu viel ausgeben und versuchen, zu schnell dorthin zu gelangen, ist es diesmal timewird zu Inflation führen.

On Politics ist auch als Newsletter erhältlich.Melde dich hier an, um es an Ihren Posteingang zu senden.

Gibt es etwas, das wir Ihrer Meinung nach vermissen? Möchten Sie mehr sehen? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Mailen Sie uns an[email protected] com.

Sosyal Medyada Paylaşın:
Etiketler:
Bericht İş It Mai Menschen

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın