Nachrichten

Was Sie über die Einführung von Impfstoffen in Kalifornien wissen sollten

Guten Morgen.

Letzte Woche, inmitten einer sich verschlimmernden Pandemie, kam ein seltener Lichtblick: Pfizer und Moderna gaben bekannt, dass ihre Impfstoffe zu 90 Prozent oder besser gegen Covid-19 wirksam sind. Die Nachricht kam, als die Fälle in Kalifornien anstiegen und 28 Bezirke auf die restriktivste Stufe zurückversetzt wurden.

Die beiden Pharmaunternehmen sagten, sie würden innerhalb weniger Wochen bei der Food and Drug Administration eine Notfallgenehmigung beantragen. Und heute Morgen gab ein dritter Arzneimittelhersteller vielversprechende Ergebnisse bekannt: AstraZeneca sagte, frühe Daten zeigten, dass sein Coronavirus-Impfstoff möglicherweise zu 90 Prozent wirksam war.

Wir wissen, dass es nach der Zulassung eines Impfstoffs viele Fragen gibt, wie er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden soll. Im vergangenen Monat gründete Gouverneur Gavin Newsom eine elfköpfige Arbeitsgruppe zur Überprüfung der wissenschaftlichen Sicherheit, die sich aus angesehenen Wissenschaftlern aus dem gesamten Bundesstaat zusammensetzt und die Aufgabe hat, Impfstoffe unabhängig auf Sicherheit zu überprüfen. Beamte arbeiten auch mit den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten zusammen, um die Verteilung von Impfstoffen im Voraus zu planen und die Logistik für die Versorgung von rund 40 Millionen Einwohnern mit Impfstoffen zu erarbeiten.

[Track corona Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle in Kalifornien. ]]

Gesundheitsbeamte haben gewarnt, dass die Impfstoffe zunächst nur in äußerst begrenztem Umfang verfügbar sein werden. Bis Ende dieses Jahres erwartet Herr Newsom, dass die Anzahl der verfügbaren Impfstoffe für den gesamten Staat nicht mehr als zwei Millionen betragen wird.

“Wir haben ungefähr so ​​viele Menschen allein in unserem Gesundheitssystem”, sagte er in einer Pressekonferenz am 19. Oktober. “Erwarten oder erwarten Sie nicht, dass Sie in diesem Kalenderjahr jederzeit in eine lokale Apotheke gehen und sich wahrscheinlich impfen lassen können. ”

Folgendes wissen wir bisher über die Einführung von Impfstoffen.

In welcher Reihenfolge werden die Impfstoffe verteilt?

Laut kalifornischen Gesundheitsbehörden, die einen Arbeitsentwurf ihres Impfstoffverteilungsplans veröffentlicht haben, wird der Impfstoff in drei Phasen eingeführt. Die erste Phase, in der das Angebot am begrenztesten ist, besteht darin, Mitarbeiter des Gesundheitswesens zu impfen, die direkt mit Patienten mit Covid-19 arbeiten, gefolgt von Personen, bei denen das Risiko schwerer Komplikationen durch das Virus besteht, und anderen wichtigen Mitarbeitern.

Die zweite Phase wird wichtigere Arbeitnehmer umfassen, die in der ersten Phase keine Impfstoffe erhalten konnten, sowie schutzbedürftige Bevölkerungsgruppen wie Menschen in qualifizierten Pflegeeinrichtungen, Pflegeheimen, Menschen mit Behinderungen oder Menschen, die in Justizvollzugsanstalten leben. Unterversorgte Gemeinden, die von der Pandemie schwer getroffen wurden – afroamerikanische, lateinamerikanische und ländliche Gemeinden – werden ebenfalls berücksichtigt. “Sie stehen im Mittelpunkt unserer Planung”, sagte Newsom.

Die dritte Phase wird erreicht, wenn genügend Impfstoff für die gesamte Bevölkerung verfügbar ist. Zu diesem Zeitpunkt wird jeder, der noch nicht geimpft wurde, aufgefordert, eine zu erhalten.

Was sind die Herausforderungen bei der Einführung eines Impfstoffs?

Die beiden letzte Woche angekündigten Impfstoffe haben alle Rekorde hinsichtlich der Entwicklungsgeschwindigkeit gebrochen. “Wir hätten unter normalen Umständen Glück, wenn wir in drei Jahren Impfstoffe entwickeln könnten”, sagte Brad Pollock, stellvertretender Dekan für öffentliche Gesundheitswissenschaften an der University of California, Davis, School of Medicine.

Die Impfstoffe nutzen das Immunsystem des Wirts, um sich gegen das Virus zu verteidigen.

Trotz der historischen Entwicklung stehen einige Herausforderungen bevor. Die Impfstoffe von Moderna und Pfizer erfordern zwei Dosen im Abstand von Wochen, was bedeutet, dass die Menschen daran denken müssen, ihre zweite Nachdosis zu erhalten.

Es geht auch um die Lagerung. Beide Impfstoffe müssen bei niedrigen Temperaturen gelagert werden, obwohl Moderna sagte, dass sein Impfstoff unter Kühlung und bei Raumtemperatur eine längere Haltbarkeit hatte als zuvor berichtet. Staatliche Gesundheitsbehörden sagten, sie arbeiten daran, ihre Kühlkettenspeicherkapazitäten zu verbessern.

Der Staat benötigt auch eine ausreichende Versorgung mit Nadeln und Spritzen, Alkohol, Pads, Bandagen, Masken und persönlicher Schutzausrüstung, um den Impfstoff sicher zu verabreichen.

Sobald der Impfstoff weit verbreitet ist, besteht möglicherweise eine gewisse Resistenz gegen die Einnahme, wie Studien gezeigt haben. Aber es gibt jetzt Grund zu der Annahme, dass mehr Menschen bereit sein werden, einen Impfstoff zu nehmen, als bisher angenommen. Eine am Dienstag veröffentlichte Gallup-Umfrage ergab, dass 58 Prozent der befragten Erwachsenen bereit waren, sich impfen zu lassen, gegenüber 50 Prozent im September.

[Lesen Sie über Ausgangssperre in Kalifornien. ]]

Gibt es einen Zeitplan?

Herr Newsom sagte, er erwarte, dass der Impfstoff Mitte nächsten Jahres weit verbreitet sein werde. Eine Reihe von Variablen wird in den kommenden Monaten klarer. Dr. Pollock sagte, dass Personen, die an den Studien Moderna und Pfizer teilgenommen haben, noch einige Monate beobachtet werden müssen, um mögliche Nebenwirkungen zu überwachen.

Der Moderna-Prozess umfasste keine Kinder, es ist jedoch geplant, sie in den kommenden Monaten einzubeziehen. Da Kinder jedoch von den härtesten Auswirkungen des Virus verschont zu bleiben scheinen, ist es unwahrscheinlich, dass sie in den ersten Phasen aufgenommen werden.

Dr. Bob Wachter, Professor und Vorsitzender der University of California in San Francisco, sagte letzte Woche, dass die Impfstoffnachrichten es wirklich wert waren, gefeiert zu werden. Bis zu diesem Zeitpunkt im nächsten Jahr, sagte er, könnten die Dinge deutlich näher am Normalen liegen.

In der Zwischenzeit fordern die Gesundheitsbehörden die Öffentlichkeit auf, in der Zeit vor der Einführung eines Impfstoffs wachsam zu bleiben, und fordern die Menschen auf, an diesem Erntedankfest zu Hause zu bleiben.

“Es ist schwer, Opfer zu bringen”, sagte Dr. Wachter über die diesjährigen Thanksgiving-Pläne. „Aber dies ist eine, die viele Menschen bereuen werden, nicht gemacht zu haben. ”

(Dieser Artikel ist Teil des Kalifornien heute Newsletter. Melden Sie sich an, damit es in Ihren Posteingang geliefert wird. )

<h />

Folgendes haben Sie am Wochenende möglicherweise noch verpasst

  • Virusfälle nehmen zu. Kalifornien wird wieder geschlossen, um die Ausbreitung einzudämmen. Aber Einzelhandel Mitarbeiter, die Lebensmittelgeschäfte besetzen und Ihre Amazon-Bestellungen versenden, werden nicht extra bezahlt, um ihr Leben zu riskieren. [Die New York Times]

  • Mr. Newsom und seine Familie befinden sich unter Quarantäne, nachdem sie erfahren haben, dass drei seiner Kinder einem Beamten der California Highway Patrol ausgesetzt waren, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde, teilte das Büro des Gouverneurs am späten Sonntag mit. [Die Los Angeles Times]

  • In der Bay Area sagen Gesundheitsbeamte, dass es einen demografischen Wandel gegeben hat bei Covid-Infektionen: Positive Tests bei Latinos, bei denen es sich eher um wichtige Arbeitskräfte handelt, nehmen ab, und positive Tests bei weißen Bewohnern nehmen zu. [Die San Francisco Chronik]

  • Kaliforniens Arbeitslosendebakel wurde von der Bank of America angeheizt durch einen Exklusivvertrag. Seit 2010 bietet die Bank Leistungen über Prepaid-Debitkarten an. Jetzt sagen die Empfänger, dass ihre Zahlungen in große Fehler und Sicherheitslücken verwickelt waren. [CalMatters]

  • Der langjährige Anführer von Kaliforniens N. A. A. C. P. trat zurück über Vorwürfe bezüglich Zahlungen, die ihr Beratungsunternehmen erhalten hat, als es Wahlvorschläge befürwortete. [Die Los Angeles Times]

  • Wenn Sie es verpasst haben, Pacific Gas and Electric ernannte erneut einen neuen Geschäftsführer. [Die San Francisco Chronik]

  • Genau wie Dorothy die Technicolor-Welt von Oz betritt, Hollywood fühlt sich an, als würde es in eine neue Ära eintreten – eine mit Streaming im Zentrum. Siehe: die gleichzeitige HBO Max- und Theaterveröffentlichung der preisgünstigen „Wonder Woman 1984“. [The New York Times]

  • Willst du investieren in eine TikTok-Villa? Jetzt kann Ihre Chance sein. [Die New York Times]

<hr />

California Today wird um 6:30 Uhr live geschaltet. m. Wochentags pazifische Zeit. Sagen Sie uns, was Sie sehen möchten: CAtoday @ nytimes. com. Wurden Sie diese E-Mail weitergeleitet? Melden Sie sich hier für California Today an und Lesen Sie hier jede Ausgabe online.

Jill Cowan ist in Orange County aufgewachsen, hat einen Abschluss von U. C. Berkeley und hat im ganzen Bundesstaat berichtet, einschließlich der Bay Area, Bakersfield und Los Angeles – aber sie will immer mehr sehen. Folgen Sie hier oder weiter Twitter.

California Today wird von Julie Bloom herausgegeben, die in Los Angeles aufgewachsen ist und ihren Abschluss an der U. C. Berkeley gemacht hat.

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

Başa dön tuşu