Wie Lin-Manuel Miranda und Freunde eine alte Buchhandlung neu machten

Wie Lin-Manuel Miranda und Freunde eine alte Buchhandlung neu machten

Wie Lin-Manuel Miranda und Freunde eine alte Buchhandlung neu machten

Der jahrhundertealte Drama Book Shop in Manhattan kämpfte jahrelang. Dann passierte „Hamilton“.Erdeundleben. com-Eine skulpturale Darstellung …


Der jahrhundertealte Drama Book Shop in Manhattan kämpfte jahrelang. Dann passierte „Hamilton“.
Erdeundleben. com-

Eine skulpturale Darstellung eines Bücherwurms – 140 Fuß aus Skripten und Liederbüchern, die sich entlang eines Stahlskeletts verdreht – Korkenzieher durch den Drama Book Shop in Manhattan. Es beginnt mit altgriechischen Texten und mündet 2.400 Bände später in einem Stapel, der unter anderem „Summer: The Donna Summer Musical. ”

Diese 3.500 Pfund schwere Hommage an die Theatergeschichte ist das Herzstück des neuen Standorts der jahrhundertealten Buchhandlung, der am Donnerstag in der West 39th Street eröffnet wird.

Der Laden war – wie so viele Buchhandlungen im ganzen Land – vom Tod bedroht, nicht nur durch E-Commerce, sondern auch durch Feuer und Überschwemmungen, bevor er 2018 eine Mieterhöhung erlebte, die er nicht standhalten konnte. Die geliebte Institution, in der Studenten, Künstler, Gelehrte und Fans in Memoiren stöbern und sich für Vorsingen austoben konnten, drohte die Schließung.

Dann kam eine unerwartete Rettung. Vier durch „Hamilton“ bereicherte Männer, darunter der Schöpfer des Musicals, Lin-Manuel Miranda; sein Direktor, Thomas Kail; sein Hauptproduzent Jeffrey Seller; und der Theaterbesitzer James L. Nederlander kaufte den Laden von seinen langjährigen Besitzern. Kail hat eine besonders enge Beziehung zu dem Laden – vor 20 Jahren, gerade nach dem College, gründete er in seinem Keller eine kleine Theatergruppe. Nachdem er sich mit Miranda zusammengetan hatte, arbeiteten die beiden dort an „In the Heights“.

„Ich wurde nicht in einem Kofferraum geboren; Ich wurde im Keller des Drama Book Shops geboren“, sagte Kail. „Alle meine frühen kreativen Gespräche und Beziehungen wurden in diesem Laden geschmiedet, und der Gedanke, dass es ihn nicht gibt, war schmerzhaft. Ich konnte mir New York City nicht ohne vorstellen, und ich wollte mir New York City nicht ohne vorstellen. ”

Zu den Dekorationen des Ladens gehören Sessel, die im Musical „Hamilton. ”Kredit. . .Jeenah Moon für die New York Times

Der Buchladen öffnet am selben Tag, an dem eine Verfilmung von „In the Heights“ in den Kinos und auf HBO Max erscheinen soll, und Kail stellte die thematischen Verbindungen fest.

„‚Heights‘ handelt von einem anderen Ort in Manhattan, an dem die Mieten steigen und Unternehmen verdrängt werden“, sagte er. „Es gibt eine klare und klare Linie. ”

Das „Hamilton“-Team schloss im Januar 2019 den bisherigen Standort des Ladens in der West 40th Street und lagerte seinen Inhalt ein, um die Wiedereröffnung an einem noch zu bestimmenden Ort im Laufe des Jahres zu erwarten. Aber New Yorker Immobilien waren das, was sie sind, und die Suche nach diesem Standort und die Renovierung dauerten länger als erwartet. Dann kam die Pandemie, die Theater schloss, den Einzelhandels- und Tourismussektor störte und Midtown beruhigte.

Jetzt ist der Drama Book Shop zurück, gerade während sich der Broadway auf eine Rückkehr im Spätsommer vorbereitet. „Da alle Theater beginnen, Termine zu veröffentlichen, fühlt es sich an, als wären wir Teil dieser Eröffnungsgeste“, sagte Kail.

Besucher können Bücher über das Theater (einschließlich Andrew Lloyd Webbers vorausschauend betitelte Memoiren „Unmasked“) sowie „das Stück, das gerade einen Preis gewonnen hat und das Stück, von dem niemand gehört hat“, mitnehmen, sagte Kail. Der Laden wird auch seltene Bücher verkaufen, wie eine Erstausgabe von “Three Tall Women”, signiert von Edward Albee, und ein Erstausgabe-Skript von “West Side Story. ”

Kredit. . .Jeenah Moon für die New York Times
Kredit. . .Jeenah Moon für die New York Times
Der neue Standort wird neue Dienstleistungen anbieten, darunter Speisen und Getränke von einer Kaffeebar.Kredit. . .Jeenah Moon für die New York Times

Wie viele Buchhandlungen hoffen die Besitzer, ihr Einkommen mit einer Kaffeebar und Essen aufzubessern. Aber es gibt eine persönliche Blüte: Unter den verkauften Kaffees wird eine Mischung aus Puerto Rico sein – Teil von Mirandas Bemühungen, die Bauern auf der Insel zu unterstützen, von der seine Eltern stammen.

„Meine Hoffnung ist, dass wir weiterhin eine Drehscheibe für die Theatergemeinschaft sein können“, sagte Miranda. „Ich erwarte nicht, dass wir ein großes Vermögen machen werden, aber ich hoffe, dass wir mit dem Kaffee die Gewinnschwelle erreichen. ”

Der Innenraum – 3.500 Quadratmeter im Erdgeschoss sowie ein 3.000 Quadratmeter großer Keller – wurde von David Korins, dem Bühnenbildner von „Hamilton“, entworfen. Es gibt ein achteckiges Bankett, das von einem Möbelstück aus dem Film „The Shop Around the Corner“ von 1940 inspiriert wurde, und für „Hamilton“-Fans ein Paar Sessel, die Nachbildungen von denen sind, in denen George Washington während der Kabinettskämpfe des Musicals sitzt.

An den Wänden hängen mehr als 125 Theater-Themenplakate, von denen 17 („Kiss of the Spider Woman“, „Crazy For You“) Kail vom Literaturagenten Gilbert Parker geschenkt wurden, kurz bevor er 2019 starb. Es wird auch ein Foto von dem Hund Chester geben, einem deutschen Spitz, der am vorherigen Standort oft vor der Tür lümmelte; Chester sei am Leben und wohlauf, sagte ein Sprecher, aber jetzt, da Lebensmittel verkauft werden, ist dies durch die Gesundheitsvorschriften nicht erlaubt.

Ein Foto von Chester, dem deutschen Spitz, der am alten Standort oft Besucher begrüßte, aber am neuen nicht erlaubt ist, wird zu sehen sein.Kredit. . .Jeenah Moon für die New York Times

Die Anbieter erwarten eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie Signierstunden und Autorengespräche. Und der noch nicht fertiggestellte Keller, in dem sich ein Klavier befindet, auf dem „Paciencia y Fe“, ein Lied aus „In the Heights“, geschrieben wurde, wird für Workshops und andere Programme genutzt.

Sechs Mitarbeiter, die am ehemaligen Standort des Ladens gearbeitet haben, schließen sich dem Personal wieder an, sagte ein Sprecher.

Aufgrund der anhaltenden Besorgnis über das Coronavirus wird das Geschäft bei der Eröffnung eine Kapazitätsgrenze haben. Die Besitzer empfehlen, dass die Leute kostenlos online reservieren, aber es wird auch eine Warteschlange für diejenigen geben, die keine Reservierungen vornehmen.

Auf die Frage, was er zu sehen hofft, sobald der Laden eröffnet ist, sagte Korins: „Jeder würde hoffen, dass die nächsten Lin-Manuel Miranda und Tommy Kail dort sitzen und ihr nächstes Projekt zaubern. ”

Sosyal Medyada Paylaşın:

Düşüncelerinizi bizimle paylaşırmısınız ?

Yorum yazmak için giriş yapmalısın